The Motley Fool

24,76 Euro Dividende sind nicht die Welt, aber ein Anfang

Raten und Dividenden
Foto: The Motley Fool

24,76 Euro Dividende sind nicht unbedingt das große, passive Einkommen. Aber es ist ein Anfang für mich als Einkommensinvestor. Die Dividendenaktie, die sie mir bezahlt hat, ist übrigens Realty Income (WKN: 899744). Wie du als Interessierter womöglich weißt, kommt diese Ausschüttung sogar auf monatlicher Basis. Inzwischen sogar netto.

Für mich sind 24,76 Euro Dividende nur ein Teil meiner passiven Einkünfte. Aber es ist entscheidend, sich den Prozess vor Augen zu führen. Langfristig sollte mir Realty Income nicht nur von alleine mehr bezahlen. Nein, sondern ich kann gewisse Hebel auch selbst steuern.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

24,76 Euro Dividende pro Monat: Auf das Jahr hochgerechnet!

24,76 Euro Dividende sind wirklich nicht wenig, finde ich. Es ist eine Ausschüttung, die ich jeden Monat erhalte. Natürlich ist meine Investition auch entsprechend hoch. Aber trotzdem erkennen wir das wahre Potenzial erst, wenn wir das auf ein Gesamtjahr hochrechnen.

Es geht nicht primär um die 24,76 Euro. Selbst nach der Steuer und auf ein Gesamtjahr hochgerechnet läge meine Gesamtausschüttungssumme bei fast 300 Euro. Das wiederum ist bereits eine Menge mehr. Allerdings fällt das eben nicht direkt auf, weil die Ausschüttung in zwölf Raten kommt. Trotzdem ist es manchmal ein Vorteil, einen monatlichen Zahler im Depot zu haben. Die Regelmäßigkeit lässt einen nachts besser schlafen und zeigt, dass selbst in Korrektur oder Crash das operative Zahlenwerk in Ordnung ist.

Aber kommen wir zu anderen Aspekten. Es gibt Möglichkeiten, wie mir Realty Income mehr als das bescheren kann. Dividendenwachstum, Reinvestitionen und weitere Käufe im Allgemeinen sind mein Triumvirat, wie ich alleine diese Ausschüttung weiter steigern werde.

Ich lege die Weichen für mehr!

Realty Income zahlt mir als 24,76 Euro Dividende. Aber es besteht die Aussicht, dass langfristig bedeutend mehr dazukommt. Dividendenwachstum ist ein beständiger Begleiter, auf Vierteljahresbasis erhöht das Management inzwischen die Ausschüttungssumme je Aktie. Im letzten Jahr hat es sogar eine Steigerung von über 5 % im Jahresvergleich gegeben. Mit dem Wachstum bei den Funds from Operations je Aktie in diesem Jahr im höheren Prozentbereich wäre das Fundament für weiteres Dividendenwachstum gegeben.

Aber Realty Income besitzt in meinem Depot den Stellenwert, dass ich pro Jahr netto auf ca. 300 Euro Dividende komme, weil ich von der Qualität überzeugt bin. Der Real Estate Investment Trust schüttet seit inzwischen 50 Jahren eine starke Auszahlung an die Investoren aus, seit fast drei Jahrzehnten börsennotiert. Zudem ist ein Portfolio mit über 11.000 Immobilien groß, das Management geht qualitativ in die nächste Wachstumsphase mit größeren Investitionen ein.

All das führt dazu, dass 24,76 Euro Dividende wirklich erst der Anfang sind. Langfristig reinvestiere ich die Ausschüttungen weiter in die Aktie. Und ich werde die Investitionen weiter aufstocken. Aber erst wenn die Aktie günstiger bewertet ist. 5 % Dividendenrendite sollten sein, um meinen Einsatz noch einmal zu erhöhen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!