The Motley Fool

Dividendenkönig Coca-Cola: 3 Möglichkeiten für den Cashflow

Coca-Cola Aktie
Foto: flickr/Elvis Fool

Der Dividendenkönig Coca-Cola (WKN: 850663) ist für seinen reichen Cashflow bekannt. Das Management des US-amerikanischen Getränkekonzerns hat ein Imperium rund um starke Marken und eben die eine starke Marke kreiert. Wobei man weiter an dem Erfolgsrezept feilt. Zum Beispiel, indem man sich vom eigenen Abfüllen hin zu Lizenzen bewegt.

Aber bleiben wir bei dem starken Cashflow. Ein erstes Merkmal ist natürlich die starke Dividende, die der Dividendenkönig Coca-Cola an die Investoren ausschüttet. Aber es gibt weitere, wie unlängst ein Beitrag auf einem US-Portal nahegelegt hat. Lass uns schauen, was das für Investoren bedeutet.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Dividendenkönig Coca-Cola: Möglichkeiten für den Cashflow

Das Management von Coca-Cola kann mit dem Cashflow einige Dinge anstellen. Primär geht es vielen Investoren um die Dividende, wie ein Beitrag auf dem Portal MoneyWise herausstellt. Sie soll die Inflation schlagen können. Mit einem regelmäßigen Wachstum und knapp unter 3 % Dividendenrendite gibt es jedenfalls etwas, das dem etwas entgegensetzen kann.

Aber es gebe mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel Aktienrückkäufe, die der Dividendenkönig in Teilen auch bedient. Wobei wir an dieser Stelle sagen können, dass diese Kapitalmaßnahme doch eher gering erscheint. In diesem Jahr möchte das Management lediglich für 500 Mio. US-Dollar eigene Aktien kaufen und einziehen. Bei einer Marktkapitalisierung von 260 Mrd. US-Dollar ist es trotzdem lediglich ein Bruchteil, den der US-Konzern an eigenen Aktien kaufen und einziehen kann. Aber, immerhin: Das schafft ebenfalls weitere Renditen und ist eine Verwendung für den Cashflow.

Zu guter Letzt könne der Dividendenkönig Coca-Cola das eigene Geschäft mit dem freien Cashflow organisch wachsen lassen. Hmm. Das dürfte primär die Produktentwicklung betreffen. Zukäufe wären eher anorganisch. Aber auch Forschung und Entwicklung gehören dazu, was neue Produkte und Märkte angeht.

Primär wichtig: Pricing-Power

Zugegebenermaßen ist der freie Cashflow des Dividendenkönigs Coca-Cola ein positives Merkmal. In Zeiten der Inflation ist das definitiv ein Vorteil. Aber es geht jetzt um mehr als das. Auch wenn der Cashflow Qualität bedeutet, so ist es doch die Pricing-Power, die jetzt die entscheidende Investitionsthese sein sollte.

Der US-Getränkekonzern kann damit ein moderates Wachstum bewerkstelligen und noch mehr freien Cashflow generieren. Das heißt, die Dividende kann wachsen, der Wert des US-Getränkekonzerns steigt. Für mich ist das ein solides, attraktives Geschäftsmodell, das eben viele Qualitäten besitzt. Möglichkeiten für die Verwendung des freien Cashflows ist eine davon.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!