The Motley Fool

Zalando-Aktie: KUV 1 bis Jahresende?

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Foto: Zalando

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) notiert noch immer auf einem günstigen Niveau. Foolishe Investoren kennen vielleicht nicht unbedingt den Aktienkurs, der zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 35,00 Euro liegt. Dafür jedoch vermutlich das Kurs-Umsatz-Verhältnis, das mit einem Wert von unter 1 sehr preiswert erscheint.

Der breite Markt scheint bei der Zalando-Aktie einzupreisen, dass es weiterhin kaum profitables Wachstum gibt. Um fair zu sein: Das ist eine Baustelle. Aber eine, die in Anbetracht eines positiven Nettoergebnisses in zwei Geschäftsjahren in Folge nicht zu verstrickt ist. Gewinnwachstum wäre auch später denkbar. Ein intaktes Umsatzwachstum (wenn auch nicht im ersten Quartal) und ein Megatrend-Markt mit dem E-Commerce können eine günstige Perspektive unterstreichen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Es wirkt weiterhin fast aberwitzig, das zu sagen. Aber sollte die Zalando-Aktie auf ein vermeintlich faires bis günstiges Kurs-Umsatz-Verhältnis von lediglich 1 kommen, so können Foolishe Investoren eine zweistellige prozentuale Kursrendite einstreichen. Hier die einfache Rechnung mit einer weiteren Wendung.

Zalando-Aktie: Das hieße ein KUV von 1!

Die Zalando-Aktie kam im Geschäftsjahr 2021 auf einen Umsatz von aufgerundet 10,4 Mrd. Euro. Bei einer Marktkapitalisierung von derzeit 9,2 Mrd. Euro (ebenfalls leicht aufgerundet), erhielten wir direkt ein mögliches Kurspotenzial von 13 %, wenn der E-Commerce-Akteur dieses Bewertungsmaß erreichen sollte. Das erscheint mir kurzfristig und im Rahmen eines Rebounds als mögliches Szenario.

Aber das ist nicht alles. Auch wenn das Umsatzwachstum im ersten Vierteljahr zunächst pausierte, rechnet das Management in diesem Jahr mit einem weiteren Wachstum von mindestens 12 %. Das bedeutet, dass bis Ende des Geschäftsjahres 2022 weitere Kursgewinne möglich wären. Erneut der Hinweis: Um lediglich auf ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 1 zu kommen. Auch ein solches wäre womöglich preiswert und würde theoretisch eher einen Stagnationskurs einpreisen.

Einziges Hindernis bei der Zalando-Aktie könnten wiederum schwächelnde Nettoergebnisse sein. Sollte der E-Commerce-Akteur erneut in die roten Zahlen rutschen, so wäre auch eine gemischtere Performance möglich. Wie gesagt: Der Markt mag im Moment vieles nicht, was nicht profitabel wächst.

Premium und mittelfristige Prognose

Aber denken wir die Zalando-Aktie weiter. Es gibt schließlich die mittelfristige Prognose, wonach der E-Commerce-Akteur bis zum Jahre 2025 auf ein Gross Merchandise Volume von 30 Mrd. Euro kommen möchte. Ausgehend vom 2021er-Niveau sollte es, bis zu einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 1 auch zu diesem Zeitpunkt, durchaus ein Verdopplungspotenzial geben. Zudem dürften die Investoren geneigt sein, langfristig etwas mehr Premium in die Bewertung einzupreisen. Insbesondere wenn ein weiterhin intaktes Umsatzwachstum bestätigt werden kann.

Vielleicht zeigt dieser Überblick erneut, dass die Zalando-Aktie Potenzial besitzt. Gewinnwachstum hin oder her, alleine der Umsatz ist eine entscheidende Referenzgröße, um jetzt die Bewertung zu definieren, die wirklich nicht teuer anmutet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!