The Motley Fool

Diese Dividendenaktie ist die Königin der REITs

Sparrate gesetzliche Rente Dividendensammler Dividendenaktien
Foto: Getty Images

Der 1962 gegründete Federal Realty Investment Trust (WKN: A3DB2A) ist nicht nur einer der ältesten Real Estate Investment Trusts (REITs), er ist sogar, nun, adelig.

Der in Bethesda, Maryland, ansässige Eigentümer von Einkaufszentren ist der einzige REIT unter den 39 Unternehmen, die derzeit den Titel Dividendenkönig tragen. Das bedeutet, dass es sich um Mitglieder des S&P 500 handelt, die ihre Dividende seit mindestens 50 Jahren in Folge erhöht haben.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Was war in letzter Zeit los?

Im Fall von Federal Realty sind es 54 Jahre in Folge, die längste Zeit unter allen REITs. Die Aktie bietet eine Dividendenrendite von etwa 3,71 %, nachdem die Ausschüttung in den letzten beiden Jahren jeweils einmal um einen Cent pro Aktie angehoben wurde – und das trotz der Probleme, die der Einzelhandel in der Pandemie bewältigen musste.

Und wie die unten stehende Grafik zeigt, hat die Federal Realty-Aktie in den letzten zwei Jahrzehnten den S&P 500 in Bezug auf die Gesamtrendite deutlich geschlagen. Eine starke Leistung für eine Immobilienanlage und eine zuverlässige Quelle für passives Einkommen.

via YCharts

Was wird die Zukunft bringen?

Die Vergangenheit ist zwar schön, aber für die Anleger steht die Zukunft im Mittelpunkt und die am 5. Mai veröffentlichten Ergebnisse von Federal Realty für das erste Quartal sind ein Grund zum Feiern.

Das Unternehmen meldete einen sprunghaften Anstieg des Betriebsergebnisses (FFO) um 28,2 % auf 1,50 US-Dollar pro Aktie gegenüber 1,17 US-Dollar im Vorjahresquartal. Federal Realty erzielte außerdem ein Wachstum der vergleichbaren Immobilienerträge von 14,5 % im Quartal und schloss in den ersten drei Monaten des Jahres 199 Mietverträge ab, die meisten in diesem Zeitraum in der langen Unternehmensgeschichte.

Federal Realty erhöhte auch seine FFO-Prognose für das Jahr von 5,75 bis 5,95 US-Dollar pro Aktie auf 5,85 bis 6,05 US-Dollar pro Aktie und den Gewinn pro Aktie von 2,30 bis 2,50 US-Dollar auf 2,36 bis 2,56 US-Dollar. Eine Ausschüttungsquote von bescheidenen 58,23 % auf der Grundlage des aktuellen Cashflows ist ebenfalls ein gutes Vorzeichen für ein kontinuierliches Dividendenwachstum. 

Das Portfolio des Unternehmens ist eine ausgewogene Angelegenheit, mit 104 Freiluftimmobilien zum Quartalsende, die sich alle in erstklassigen Vororten in neun Hauptmetromärkten befinden: im Silicon Valley, Südkalifornien, Phoenix, Chicago, Miami, Boston, New York, Philadelphia und Washington, D.C.

Der Immobilienmix umfasst etwa 3.400 Wohneinheiten sowie 3.100 Einzelhandels- und Büromieter, von denen keiner mehr als 2,7 % der jährlichen Grundmiete ausmacht. Auf Restaurants entfielen im ersten Quartal 16 % der Miete, gefolgt von Wohn- und Bürogebäuden mit jeweils 11 %, und der Rest ist eine Mischung aus Lebensmittelgeschäften, Haushaltswaren und zahlreichen anderen Einzelhandelsgeschäften.

Diese Vielfalt in relativ wohlhabenden Märkten sowie die jüngsten Übernahmen und die steigende Auslastung, auch bei kleinen Ladenmietern, tragen dazu bei, das Vertrauen in ein anhaltendes Dividendenwachstum zu stärken. Obwohl die Dividende seit vier Quartalen in Folge bei 1,07 US-Dollar pro Aktie liegt, bleiben in diesem Jahr noch einige Quartale übrig, um die Serie fortzusetzen.

Und dank einer solchen Bilanz und eines Führungsteams, das im Durchschnitt mehr als 20 Jahre im Unternehmen tätig ist, scheint dieser REIT seine Krone als Dividendenkönig verteidigen zu wollen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Marc Rapport besitzt keine der angegebenen Aktien. The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien . Dieser Artikel erschien am 8.5.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!