The Motley Fool

2 Top-Aktien, die ich im Dip kaufe

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation Aktie Kursanstieg
Foto: Getty Images

Top-Aktien im Dip nachzukaufen kann die eigene Rendite erhöhen. Foolishe Investoren wissen schließlich, dass nicht immer eine gut gestiegene Aktie die beste Wahl ist, sondern oftmals eine, die preiswert ist. Die Rendite ist schließlich von der Bewertung und dem operativen Erfolg für einen gewissen Preis abhängig.

Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) und Medical Properties (WKN: A0ETK5) sind jedenfalls die zwei Top-Aktien, die im aktuellen Dip ein weiteres Mal im Depot landen. Blicken wir auf die Chancen, die sie jetzt verkörpern.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Berkshire Hathaway: Top-Aktie im Dip ein Kauf

Berkshire Hathaway ist eine Top-Aktie, die für mich im Dip eigentlich immer ein Kauf ist. Zumindest, wenn die fundamentale Bewertung in sich stimmig erscheint. Gegenwärtig hat die Aktie von zuvor 326 Euro auf momentan 298 Euro korrigiert. Das entspricht einem Minus von ca. 9 %, was nicht wenig ist, aber eben auch nicht wirklich die Welt.

Trotzdem ist die Aktie von Berkshire Hathaway langfristig quasi so etwas wie ein Garant auf solide Renditen. Zwar zweifeln einige Investoren, was nach Warren Buffett und Charlie Munger passiert. Aber im Endeffekt haben die beiden Starinvestoren ein Portfolio kreiert, das aus zeitlosen, qualitativen Beteiligungen, verbundenen Unternehmen und börsennotierten Aktien besteht. Das wiederum ist ein Mix, der mit soliden Gewinnen, freien Cashflows und langfristigen Wertsteigerungen Rendite verspricht

Eine Top-Aktie, die im Dip ein Kauf ist, ist Berkshire Hathaway ebenfalls aufgrund des Preises. Derzeit ist die Aktie mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von ca. 1,4 bewertet, was unterhalb der für Warren Buffett magischen Aktienrückkaufsgrenze von 1,5 liegt. Das heißt, dass für den Starinvestor dieses Bewertungsmaß selbst ein solides, langfristiges Renditepotenzial zu versprechen scheint.

Medical Properties: Hohe, starke Dividende!

Medical Properties wiederum ist eine Top-Aktie, die eine starke Dividende verspricht. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust liegt year-to-date um ca. 15 % im Minus. Das ist ein Dip, der ebenfalls kaufenswert sein kann. Blicken wir auf die Chance, aber auch mögliche fundamentale Probleme.

Bei einem Aktienkurs von 18,47 US-Dollar liegt die Dividendenrendite jedenfalls bei über 6 %, was historisch preiswert erscheint. Auch das Kurs-FFO-Verhältnis ist mit einem Wert von unter 10 sehr günstig. Für einen REIT, der eigentlich moderat wächst, ist das wirklich ein attraktiver Discount. Auch die Dividende ist zuletzt jährlich erhöht worden, die Funds from Operations je Aktie wuchsen sogar mindestens im höheren einstelligen Prozentbereich.

Wo ist also das Problem dieser moderat wachsenden Top-Aktie mit der starken Dividende und einem Ausschüttungsverhältnis von in etwa 60 %? Die einfache Antwort: Die Investoren trauen der Verschuldung in Zeiten steigender Zinsen nicht. Außerdem haben Shortseller die Aktie ins Visier genommen. Blicken wir jedoch auf die Dividende, das moderate Wachstum und selbst die Verschuldung mit dem eher konservativen Ausschüttungsverhältnis, so bin ich überzeugt: Die Sorgen scheinen bei diesem Bewertungsmaß leicht übertrieben.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und Medical Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!