The Motley Fool

Kaum Wachstum bei Etsy! Ein Problem?

Foto: Getty Images

Etsy (WKN: A14P98) hat im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison nun ebenfalls ein frisches Zahlenwerk vorgelegt. Die Investoren scheinen nicht gerade begeistert. Schließlich ist der Aktienkurs im späten US-Handel um Pi mal Daumen 10 % eingebrochen. Nicht einmal der Pessimismus nach dem Abverkauf scheint ausreichend, damit die Quartalszahlen überraschen.

Aber die Zahlen, die Etsy geliefert hat, sind wirklich gemixt. Blicken wir daher auf das kaum vorhandene Wachstum. Und die Perspektive, die jetzt wirklich relevant ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Etsy: Kaum Wachstum …!

Wenn wir das erste Quartal auseinandernehmen, so fallen drei Kennzahlen auf, die potenziell problematisch sind: das GMV, der Umsatz und das Nettoergebnis. Beim Gross Merchandise Volume (GMV) gelang lediglich ein Plus von 3,5 % im Jahresvergleich auf 3,3 Mrd. US-Dollar. Auf der Etsy-Plattform selbst ging der Warenwert sogar um 2 % zurück. Lediglich die Zukäufe haben ein schwächeres Wachstum verhindert. Wobei der Warenwert im Vergleich zu 2019 und vor der Pandemie 177 % höher liegt, wie das Management im Vergleich herausstellt.

Der Umsatz legte im Jahresvergleich zwar um 5,2 % auf 579,3 Mio. US-Dollar zu. Insbesondere überproportionale Service-Erlöse mit einem Wachstum von 10,6 % im Jahresvergleich sind eine treibende Kraft gewesen. Dafür sank jedoch das Nettoergebnis um 40,1 % auf 86,1 Mio. US-Dollar. Es ist wirklich nicht das große Glanz-Quartal, das der E-Commerce-Akteur hier präsentiert hat.

Käufer und Verkäufer des Gesamtkonzerns Etsy stagnieren weitgehend bei 95 Mio. und rund 7,5 Mio. Das zeigt zumindest, dass dieses Ökosystem weiterhin intakt ist. Aber auch der Ausblick hinsichtlich eines Gross Merchandise Volume zwischen 2,8 und 3,2 Mrd. US-Dollar im zweiten Quartal reicht offensichtlich nicht aus, um die Investoren zu besänftigen. Was sollten wir daher jetzt von dieser Ausgangslage halten …?

Warten wir eine normalere Zeit ab!

Die Aktie von Etsy hat ein Problem mit Wachstum in der Zeit nach der Pandemie. Das ist … eine Tatsache, im Moment. Allerdings muss das nicht zwangsläufig ein Problem sein und vor allem nicht bei dieser Börsenbewertung. Wenn wir weiter suchen, erkennen wir, dass das Management derzeit einen klaren Fokus auf Branding und das Etablieren bei den Verbrauchern legt. Unter anderem mit Marketing-Kampagnen wie zum Beispiel „Etsy hat Sie“ in Deutschland möchte man sich in den Köpfen der Verbraucher festsetzen. Das ist eine qualitative Wachstumsmöglichkeit.

Gleichzeitig sollten wir als Investoren nach der Pandemie eine normalere Zeit abwarten. Natürlich muss das Management über kurz oder lang zeigen, dass man weiterhin den mehrere Hundert-Milliarden-US-Dollar-Markt per Wachstum adressiert, den wir ursprünglich mal serviert bekommen haben. Aber nach den zwei Jahren mit extremem Wachstum bremst sich nun das Momentum wieder.

Durch den weiteren Abverkauf auf 97 US-Dollar je Etsy-Aktie werden die Anteilsscheine momentan mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp über 28 bewertet. Das kann weiterhin günstig sein und ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis beinhalten. Selbst wenn wir jetzt ein, zwei Jahre auf ein wieder erstarkendes Wachstum warten müssten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!