The Motley Fool

Toller Kursverlauf oder solide Dividende? Mit dieser Aktie könnte man beides zusammen bekommen!

Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung Tenbagger Aktie
Foto: Getty Images

Die Meinungen könnten gar nicht weit genug auseinanderliegen. Zumindest wenn es um Dividendenaktien geht. Während die einen sie nämlich für langweilige Witwen-und-Waisen-Papiere halten, schätzen sie die anderen für ihre regelmäßigen Ausschüttungen. Aber es ist wohl durchaus richtig, dass die soliden Dividendenzahler nicht unbedingt als Kursraketen gelten.

Doch wie man ja weiß, bestätigen Ausnahmen ja bekanntlich die Regel. Und um eine solche Ausnahme könnte es sich meines Erachtens bei dem amerikanischen Konzern Home Depot (WKN: 866953) handeln. Denn die Aktie der weltweit größten Baumarktkette könnte sowohl für Dividendeninvestoren als auch für Wachstumsstrategen die richtige Wahl darstellen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Fantastische Dividende

Home Depot hat wie viele andere amerikanische Unternehmen seine Dividendenzahlungen sehr investorenfreundlich auf vier Termine im Jahr aufgeteilt. Auch ich persönlich empfinde diese Art von Ausschüttungszyklus als sehr angenehm. Geht doch so über das Jahr verteilt in regelmäßigen Abständen immer mal wieder eine Dividende auf dem Konto ein.

Derzeit werden von Home Depot alle drei Monate 1,90 US-Dollar je Aktie an die Investoren ausgeschüttet. Und erst im März wurde die Quartalsdividende um 15 % auf den aktuellen Betrag angehoben. Wir können hier aktuell also eine Gesamtjahresdividende von 7,60 US-Dollar je Anteilsschein ermitteln.

Wer die diesjährige Anhebung als recht hoch einschätzt, der sollte sich vielleicht einmal mit der Dividendenhistorie des Unternehmens aus Atlanta beschäftigen. Dort kann man nämlich sehr gut erkennen, dass Home Depot seine Gewinnbeteiligung schon längere Zeit in einem recht schnellen Tempo erhöht.

Schaut man hier einmal zehn Jahre zurück, dann sieht man, dass der Konzern damals noch eine Jahresdividende von 1,16 US-Dollar je Aktie ausgeschüttet hat. Insgesamt kann man für diesen Zeitraum also eine Steigerung der Gewinnausschüttung von 555 % errechnen. Und dies entspricht immerhin einer durchschnittlichen Anhebung der Dividende von 20,68 % pro Jahr.

Und die Kursentwicklung?

Auch die Aktie von Home Depot konnte sich den diesjährigen Börsenturbulenzen natürlich nicht entziehen. Trotz allem lässt sich beim Betrachten des langfristigen Chartbilds aber eine schon recht lange andauernde Aufwärtsbewegung erkennen. Und auf dem aktuellen Kursniveau von 306,97 US-Dollar (02.05.2022) notieren die Papiere um 482 % höher als noch vor zehn Jahren.

Dies kann man sicherlich als ein tolles Ergebnis bezeichnen. Insgesamt gesehen konnten sich die Anleger von Home Depot also nicht nur über eine hervorragende Dividendenentwicklung freuen. Auch die Aktie hat in den letzten zehn Jahren mit einem durchschnittlichen jährlichen Kurszuwachs von 19,27 % eine durchaus erfreuliche Entwicklung gezeigt.

Die Bewertung der Home-Depot-Aktie liegt derzeit mit einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 19,5 meiner Meinung nach in einem relativ moderaten Bereich. Und wie sieht es bei der Dividendenrendite aus? Hier lässt sich aktuell ein Wert von 2,48 % ermitteln.

Fazit

Ich weiß nicht, wie du es siehst. Aber ich denke, dass die Aktie von Home Depot nicht nur für Dividendeninvestoren absolut geeignet ist. Auch für Anleger, die sich eher hohe Kursgewinne erhoffen, könnten die Papiere eventuell einen Blick wert sein. Und so kann man eigentlich nur noch feststellen, dass die Aktie der amerikanischen Baumarktkette sicherlich in jedem international ausgerichteten Depot eine gute Figur machen könnte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Home Depot.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!