The Motley Fool

Zalando-Aktie: Ja, ich double-down!

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Foto: Zalando

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) ist für mich auf ein wirklich interessantes Bewertungsmaß korrigiert: Bei zwischenzeitlich lediglich 36 Euro habe ich die Entscheidung getroffen, Doubling-Down zu betreiben. Also mit größeren Investitionen in die Abwärtsspirale hinein zu kaufen, um meinen Einstandskurs zu verbilligen.

Natürlich ist diese Strategie riskant. Allerdings sehe ich die fundamentale Bewertung der Zalando-Aktie als extrem preiswert an. Bei einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von sogar unter 1 ist diese Aktie jedenfalls viel günstiger als zuvor. Selbst ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 2 ist für mich für das weitere Wachstum nicht zu teuer gewesen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zumal der E-Commerce-Akteur auf einem geringen Niveau profitabel ist. Bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von knapp über 40 ist die Bewertungslage ebenfalls alles andere als teuer. Deshalb nutze ich die Chance und betreibe Doubling-Down. Hier sind weitere Beweggründe, die mich dazu veranlassen.

Zalando-Aktie: Doubling-Down wegen der Qualität

Die fundamentale Bewertung haben wir eingangs bereits skizziert. Gehen wir heute einmal auf die Qualitätsebene des Unternehmens. Bei Zalando handelt es sich um die größte Onlineplattform für Mode und das Unternehmen ist in 23 Ländern aktiv. Zentrum ist die DACH-Region, aber es zeigt sich, dass wir eine Menge Potenzial noch vor uns haben, wenn die Internationalisierung oder die Europa-Isierung (gibt es das Wort?) erfolgreich ist.

Das Management hinter der Zalando-Aktie sieht selbst noch Wachstumspotenzial. Auch wenn der breite Markt ein Weltuntergangs- und kein Wachstumsszenario mehr einzupreisen scheint: Bis zum Jahre 2025 soll das Gross Merchandise Volume auf 30 Mrd. Euro anwachsen. Bei einer Marktkapitalisierung von zwischenzeitlich 9,5 Mrd. Euro dürfte das für mich auf ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von deutlich unter 0,5 hinauslaufen. Entscheidender ist jedoch, dass das Wachstum eben weitergeht. Selbst wenn es aufgrund der Inflation oder auch des Ukrainekriegs ein langsameres Wachstum gäbe: Eine leicht angepasste mittelfristige Prognose bei dieser Bewertung kann trotzdem ein Verdoppelungspotenzial beinhalten.

Weiterhin kann die Zalando-Aktie den Katalysator des Gewinnwachstums verfolgen. Profitabel ist die Wachstumsgeschichte schon jetzt. Wenn das Management es lediglich aus dem Stegreif schaffen sollte, die Nettogewinnmarge von ca. 2 % auf 5 % zu erhöhen (weniger Investitionen könnten ein Mittel sein), dann würde sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf 19 reduzieren. Ein solcher Wert wäre langfristig für mich denkbar. Wobei es eben unterm Strich doch Umsatzwachstum gibt. Für die Qualität des Unternehmens, den Wachstumsmarkt E-Commerce und die eigene Prognose ist mir die jetzige Bewertungslage daher einfach zu preiswert.

Doubling-Down für viel Potenzial

Natürlich besitzt die Zalando-Aktie auch Risiken. Ich bin jedoch überzeugt, dass diese Risiken bei der jetzigen Bewertungslage ausreichend eingepreist sind. Deshalb betreibe ich Doubling-Down, um die Einstandsbasis deutlich zu relativieren. Für mich erscheint das Chance-Risiko-Verhältnis mit am attraktivsten in dieser extremen Marktphase.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!