The Motley Fool

Vermeide diese 4 Fehler, wenn du versuchst, Ersparnisse aufzubauen

Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Wenn du deine finanziellen Gewohnheiten änderst, kannst du deine persönlichen Finanzziele schneller erreichen.
  • Wenn du dich nicht an ein Budget hältst und andere Fehler machst, kannst du deine Sparziele nicht erreichen.

Zusätzliches Geld zur Verfügung zu haben, kann von Vorteil sein. Das Leben ist komplex und finanzielle Herausforderungen können jederzeit auftauchen. Wenn dein Sparguthaben minimal ist, kann es sich unmöglich anfühlen, unerwartete Rechnungen zu bezahlen, die auf dich zukommen. Wenn du mehr sparen willst, solltest du sicherstellen, dass du die richtigen Schritte unternimmst, um dich für den Erfolg zu rüsten. Finde heraus, welche Fehler du vermeiden solltest, wenn du versuchst, deine Ersparnisse aufzustocken:

1. Die Notwendigkeit eines Haushaltsbuches ignorieren

Wenn du nicht darauf achtest, wie du dein Geld ausgibst, und dir keine Ausgabenlimits setzt, gibst du wahrscheinlich zu viel Geld aus. Ohne ein Budget, an dem du dich orientieren kannst, ist es auch leichter, Impulskäufe zu tätigen. Je mehr du zu viel ausgibst, desto schwieriger wird es, Geld zu sparen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Wenn du dich noch nicht an ein Budget hältst, könnte das ein Grund sein, warum du deine Sparziele nicht erreichst. Ein Haushaltsplan hilft dir, Rechenschaft abzulegen und besser zu planen, wofür du dein Geld ausgibst. Menschen in den unterschiedlichsten finanziellen Situationen machen einen Haushaltsplan für ihr Geld.

Lass dich nicht davon abschrecken, dass du es zum ersten Mal machst. Haushaltsplanungs-Apps können den Prozess vereinfachen.

2. Keine Automatisierung deiner Ersparnisse

Auch wenn die Automatisierung deiner Ersparnisse kein Muss ist, kann sie doch sehr nützlich sein. Warum? Wenn du einen automatischen Sparplan einrichtest, kannst du keine Ausreden mehr finden und vergisst nicht mehr, dein Geld zu sparen.

Wenn du Probleme mit dem Sparen hast, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um automatische Überweisungen bei deiner Bank einzurichten. Es dauert nur ein paar Minuten, um das einzurichten. Mit der Zeit wird sich dein regelmäßiges Sparen summieren.

3. Neue Schulden aufnehmen

Wenn mehr Geld zu sparen ein großes finanzielles Ziel ist, dann achte darauf, dass du nicht weiter neue Schulden machst. Wenn du deine Kreditkarten unüberlegt belastest oder andere Schulden aufnimmst, hast du weniger Einkommen, das du in deine Ersparnisse stecken kannst.

Wenn du bereits Schulden hast, ist es ratsam, dich auf die Tilgung deiner Schulden zu konzentrieren, bevor du mit dem Sparen beginnst. Warum? Die Zinskosten summieren sich, und wenn du hochverzinste Schulden hast. Wenn du sie ignorierst, wird dein Kontostand nur noch mehr wachsen.

Die gute Nachricht ist, dass es mit Engagement und einem Plan möglich ist, Schulden zu tilgen.

4. Dein Geld auf einem einzigen Bankkonto lagern

Ein weiterer Fehler, der dich davon abhalten könnte, deine Sparziele zu erreichen, ist, dass du dein gesamtes Geld auf ein einziges Bankkonto einzahlst. Du denkst vielleicht, dass das eine gute Lösung ist, aber es kann verlockend sein, dein gesamtes Guthaben auszugeben.

Wenn du sparen willst, lohnt es sich, ein separates Sparkonto zu eröffnen, um das Geld, das du nicht ausgibst, getrennt zu halten. Außerdem kannst du mit einem Sparkonto Zinsen verdienen, d.h. dein Guthaben wird wachsen, wenn du dein Geld weiterhin liegen lässt.

Wenn du dein Verhalten änderst und dir neue Gewohnheiten aneignest, kannst du die oben genannten Fehler vermeiden und bist vielleicht erfolgreicher bei deinen Sparbemühungen. Wenn du neue Ausgaben- und Spargewohnheiten entwickelst, kann sich deine gesamte finanzielle Situation zum Besseren wenden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Natasha Gabrielle auf Englisch verfasst und am 19.04.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!