The Motley Fool

Medical Properties: Buy the Dip?

Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende
Foto: Getty Images

Die Aktie von Medical Properties (WKN: A0ETK5) ist im Moment auf einem guten Weg, einen Dip auszubilden. In den vergangenen zwei, drei Handelstagen verloren die Anteilsscheine von 19,37 Euro bis auf 18,58 Euro an Wert. Teilweise in einem zugegebenermaßen schwächeren Gesamtmarkt. Aber teilweise auch nicht. Das Minus liegt damit bei über 4 %, Tendenz womöglich weiter fallend.

Es gibt für mich einen primären Grund, warum Medical Properties jetzt für Investoren zunächst weniger interessant ist: Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust handelt bereits Ex-Dividende. Das heißt, dass sich so mancher kurzfristig orientierte Momentum-Trader nach der Zahlbarmachung der Dividende von der Aktie wieder trennt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Natürlich ist das alleine kein Grund, bei Medical Properties jetzt zuzuschlagen. Aber es gibt andere attraktive Merkmale, die man zu diesem Real Estate Investment Trust kennen sollte.

Medical Properties: Den Dip kaufen?

Die Aktie von Medical Properties ist jedenfalls ein ziemlich interessanter Dividendenzahler. Bei einem Aktienkurs von jetzt 20,31 US-Dollar liegt die Dividendenrendite im Moment bei über 5,6 %. Das ist eine attraktive Bewertungslage, die für eine Menge passives Einkommen spricht. Und das sogar bei einem begrenzten und definitiv vertretbaren Risiko.

Schließlich lagen die Funds from Operations je Aktie zuletzt bei einem Wert von 0,47 US-Dollar auf normalisierter Basis. Das heißt, dass das Ausschüttungsverhältnis bei gerade einmal 61,7 % liegt. Für einen Real Estate Investment Trust ist das wirklich ein sehr, sehr moderater Wert, der eine ganze Menge Spielraum für den Fall der Fälle bereithält. Wobei das Management sich auf defensive Gesundheitseinrichtungen spezialisiert hat. Mit diesem Fokus gibt es kaum einen zyklischen Schwerpunkt, sondern eigentlich notwendige Basisinfrastruktur in den meisten Städten.

Ist Medical Properties damit absolut sicher? Was ist schon absolut sicher. Ein Problem ist die Verschuldung mit womöglich steigenden Zinsen, die bei dem Real Estate Investment Trust jetzt Sorgen hervorrufen. Schließlich steckt eine Nettoverschuldung von 11,2 Mrd. US-Dollar hinter der Aktie. Steigende Zinsen können dazu führen, dass Zinszahlungen einen größeren Anteil der Funds from Operations verbrauchen. Aber mit Blick auf die derzeitige operative Lage ist dafür ein Puffer vorhanden. Zumal auch das Kurs-FFO-Verhältnis von 10,8 auf Basis des letzten Quartalsergebnisses eine mögliche Sicherheitsmarge bietet. Eigentlich ist der REIT sogar operativ im Wachstumsmodus.

Was also tun …?!

Medical Properties ist für mich daher ein guter Kompromiss. Wäre die Verschuldung nicht, so bin ich überzeugt: Höhere Aktienkurse wären längst Realität. Aber die Verschuldung ist eben da und in einem Marktumfeld mit Inflation und steigenden Zinsen müssen wir damit umgehen. Bei der jetzigen Bewertung sehe ich trotzdem insgesamt eine attraktive Chance mit einer günstigen Bewertung, einer attraktiven Dividende und eigentlich Wachstumspotenzial. Zumindest einen näheren Blick sollten Einkommensinvestoren riskieren.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!