The Motley Fool

Cathie Wood: Was für ein Comeback!

Achterbahnfahrt
Foto: Getty Images

Die berühmte Wachstumsaktieninvestorin Cathie Wood hatte es zuletzt nicht leicht. Schließlich litten in der Korrektur zum Jahresbeginn ganz besonders die unprofitablen Tech-Werte, auf die sie mit ihrer Investmentfirma Ark Invest setzt. Doch nun deutet sich ein Comeback der kontroversen Investorin an.

Cathie Wood holt auf

Der Ark Innovation ETF (WKN: A14Y8H) von Ark Invest fokussiert sich auf Zukunftsthemen wie Elektromobilität, Fintech, Robotik und Gentechnik. Viele der im Fonds enthaltenen Unternehmen schreiben rote Zahlen. Die Milliardenbewertungen resultieren aus hohen Wachstumserwartungen und der Hoffnung, dass dieses Wachstum eines Tages den Weg in die Gewinnzone ebnen wird.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Seit dem Tiefpunkt des Corona-Crashs im März 2020 hatte sich der Ark Innovation ETF hervorragend entwickelt. Cathie Wood durfte sich zwischenzeitlich über ein Plus von über 300 % freuen – innerhalb von nicht einmal einem Jahr. Doch dann folgte eine harte Landung. Vom Corona-Crash aus gerechnet waren sowohl der Tech-Aktien-Index Nasdaq-100 als auch die konservativ investierende Investmentgesellschaft von Warren Buffett, Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2), bessere Investments (Stand aller Angaben: 5. April 2022).

Doch nun macht sich Cathie Wood bereit für ein Comeback. In den letzten vier Wochen hat der Ark Innovation ETF, getrieben von Aktien wie Tesla (WKN: A1CX3T), Teladoc Health (WKN: A14VPK) und Block (WKN: A143D6), rund 20 % zugelegt.

Die Gründe für Cathie Woods Comeback

Der Grund für Cathie Woods schwaches Abschneiden in den vorangegangenen Monaten war das steigende Kaufinteresse an günstig bewerteten Value-Aktien und ein allgemein fallendes Interesse an Wachstumsaktien und Corona-Profiteuren.

Diese groß angelegte Umschichtung von Wachstumsaktien in Value-Aktien könnte sich nun aber wieder umkehren, meinen einige Aktienmarktexperten. Die Stimmung drehe sich, da die Risikobereitschaft wieder steige und die Bewertungen der Wachstumsaktien deutlich günstiger geworden seien.

Was bedeutet das für deine Investments?

Was können Anleger aus dem Hin und Her rund um Cathie Wood lernen? Für mich ist die größte Lektion, dass der Aktienmarkt kurzfristig unvorhersehbar und vor allem unerklärbar ist.

Nach dem Corona-Crash stiegen viele der Lieblingsaktien von Cathie Wood drastisch an, weil sie – wie beispielsweise Teladoc Health oder Zoom Video Communications (WKN: A2PGJ2) – in der öffentlichen Wahrnehmung zu den Krisenprofiteuren gehörten. Die Bewertungen der Unternehmen stiegen stetig an, gerieten aber zur Nebensache.

Irgendwann endete der Aufwärtstrend und mündete in eine Abwärtsphase. Schuld waren nach einhelliger Auffassung die hohen Bewertungen. Für die Wachstumsraten interessierten sich immer weniger Investoren. Ein schönes Beispiel dafür, wie kurzfristig nicht fundamentale Daten und Vernunft, sondern Psychologie und Narrative die Aktienkurse diktieren.

Was du daraus mitnehmen kannst? Lass dich von den täglichen und monatlichen Kursschwankungen und Trends nicht verunsichern. Wenn du von deiner Strategie und deinen Investments überzeugt bist, dann bleibe dabei oder kaufe sogar günstig nach. Langfristig werden die Aktienkurse der fundamentalen Unternehmensentwicklung folgen – darauf setzt auch Cathie Wood.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christoph Gössel besitzt Aktien von Block, Inc. und Tesla. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien), Block, Inc., Teladoc Health, Tesla und Zoom Video Communications. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $200 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2023 $265 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!