The Motley Fool

3 Warren-Buffett-Aktien, auf die du jetzt setzen kannst

Warren Buffett Aktien
Foto: The Motley Fool

Durch den Hype bei Technologieaktien in den beiden letzten Jahren verloren Investoren das Interesse an typischen Aktien von Warren Buffett, die für Stabilität und Qualität stehen. Kein kluger Schachzug, denn während viele Wachstumsunternehmen in jüngster Vergangenheit hohe Kursverluste einfahren mussten, lief es für das Orakel aus Omaha ziemlich gut.

Denn der legendäre Value-Investor Warren Buffett konnte die Aktionäre seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway recht stabil durch die turbulenten Börsenzeiten navigieren. Der Aktienkurs von Berkshire notiert gegenwärtig nahe dem Allzeithoch. Ein praktischer Beweis dafür, dass man neben Wachstumswerten auch unbedingt auf Qualitätsunternehmen in seinem Portfolio setzen sollte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hier kommen drei Aktien von Warren Buffett, die auch deinem Portfolio etwas mehr Stabilität verleihen könnten.

3 Aktien von Warren Buffett, die dein Portfolio bereichern können

1. Apple

Der Technologieriese Apple (WKN: 865985) ist ein Paradebeispiel für ein echtes Qualitätsunternehmen. Obwohl die Firma mit dem Apfel-Logo im Laufe der letzten Jahre immer wieder auf das iPhone reduziert wurde, konnte Apple stets für eine neue Überraschung sorgen. Man erweitert fortlaufend das eigene Produktportfolio und schafft es, in neue Marktbereiche vorzudringen.

Im Resultat führt das zu jährlich steigenden Umsätzen, operativen Gewinnen und Cashflows. Mit dem perfekt miteinander harmonierenden Ökosystem ist Apple bestens auf das digitale Zeitalter vorbereitet und wird von Trends wie 5G und dem Internet der Dinge profitieren können. Nicht umsonst ist Apple inzwischen eine echte Warren-Buffett-Aktie.

2. Coca-Cola

Warren Buffett liebt nicht nur das Getränk, sondern auch die Aktie von Coca-Cola (WKN: 850663). Der Getränkehersteller verfügt über eine der weltweit bekanntesten Marken und weiß diese auch gekonnt einzusetzen. Seit Jahrzehnten ist Coca-Cola (wortwörtlich) in aller Munde und schafft es auf lange Sicht, langsam, aber sicher zu wachsen.

Jahr für Jahr generiert Coca-Cola einen hohen Cashflow und versorgt so seine Aktionäre mit einer stabilen Dividende. Durch seine Konstanz und seine Ausschüttungen bringt diese waschechte Warren-Buffett-Aktie eine gute Portion Sicherheit in jedes Depot.

3. Moody’s

Die weltweit führende Ratingagentur Moody’s (WKN: 915246) zählt zu den eher unbekannteren Aktien aus dem Portfolio von Warren Buffett. Doch ein Blick auf die langfristige Entwicklung des Aktienkurses zeigt, dass diese Warren-Buffett-Aktie eigentlich mehr Aufmerksamkeit verdient. Immerhin lässt sich der Kursverlauf nahezu lückenlos von links unten nach rechts oben ziehen.

Der Grund für diesen Erfolg ist schnell gefunden. Moody’s schafft es, mit seinem Geschäftsmodell jedes Jahr Steigerungen bei den Umsätzen, dem operativen Gewinn und den Nettogewinnen zu erzielen. Es ist schlicht und einfach ein erfolgreiches und profitables Unternehmen. Mit der entsprechenden Kursentwicklung honoriert der Markt diese Tatsache.

Warren Buffett und die passenden Aktien für das eigene Depot

Grundsätzlich gilt: Wenn ein bekannter Investor bestimmte Aktien im Portfolio hält, sollte man das nicht einfach blind nachahmen. Die drei vorgestellten Aktien aus dem Bestand von Warren Buffett bieten meiner Meinung nach jedoch allesamt eine ordentliche Portion Qualität und dürften auch in der Zukunft erfolgsbringend sein.

Wenn man momentan auf der Suche nach Diversifikationsmöglichkeiten für sein Portfolio ist, könnten diese drei Kandidaten daher einen näheren Blick wert sein.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Caio Reimertshofer besitzt Aktien von Apple, Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Coca-Cola. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple, Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Moody´s und empfiehlt die folgenden Optionen: Short March 2023 $130 Call auf Apple, Long March 2023 $120 Call auf Apple, Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!