The Motley Fool

Fielmann-Aktie: Um 50 Euro ein klarer Kauf?!

Fielmann
Foto: Julia Roegner

Die Fielmann-Aktie (WKN: 577220) pendelte zuletzt um die Marke von 50 Euro. Ob das günstig oder teuer ist, lässt sich natürlich nicht am Aktienkurs ausmachen. Aber es zeigt sich, dass der Markt weiterhin eher pessimistisch bei der Optiker-Kette ist.

Das 52-Wochen-Hoch der Fielmann-Aktie kratzte schließlich an die Marke von 70 Euro. Das heißt, dass wir noch immer einen ordentlichen Discount mitnehmen könnten. Wie gesagt: Wenn wir langfristig orientiert von dem Unternehmen und der Aktie überzeugt sind.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Blicken wir daher heute auf die fundamentalen Daten und den Markt. Sowie darauf, was Foolishe Investoren zur Renditeerwartung im Moment wissen sollten.

Fielmann-Aktie: Mehr als 3 % Dividendenrendite?!

Eine erste Kennzahl, die für Foolishe Investoren relevant ist, ist die derzeitige Dividendenrendite. Das Management der Optikerkette erhöht in diesem Jahr die Dividende je Aktie um 25 % auf 1,50 Euro. Gemessen am Aktienkurs um 50 Euro läge die Dividendenrendite bei ca. 3 %. Ob dieser Wert in Stein gemeißelt ist, das ist eine andere Frage. Während der Pandemie hat das Management jedenfalls kurzfristig die Ausschüttungen pausiert. Trotzdem: Mit 3 % Dividendenrendite ist die Aktie nicht gerade teuer bewertet.

Zudem kam die Fielmann-Aktie in den vergangenen Jahren vor der Pandemie auf einen Gewinn je Aktie von knapp über 2 Euro. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 25 ist die Aktie nicht gerade preiswert bewertet. Aber der eher defensive Markt und ein weiteres Wachstumspotenzial sind durchaus interessant.

So rechnet das Management der Optiker-Kette im Geschäftsjahr 2022 mit einem zweistelligen Umsatzwachstum. Wachstumsraten, die zeigen, dass mittel- bis langfristig auch zweistellige Ergebniswachstumsraten möglich sein könnten. Wobei das Management zu einem gewissen Anteil Investitionen in weiteres Wachstum priorisiert. Im Geschäftsjahr 2021 eröffnete der Konzern 45 neue Niederlassungen. 2022 soll ein neuer Markt sogar in Gänze zu der moderaten Wachstumsgeschichte hinzugefügt werden.

Das heißt, dass die Fielmann-Aktie mit einer Dividendenrendite von 3 % und einem Kurs-Gewinn-Verhältnis um 25 eigentlich eher moderat bewertet wäre. Aber Investitionen in Wachstum können die Gewinne kurzfristig belasten.

Ein klarer Wachstumsmarkt

Die Pandemie hat bei der Fielmann-Aktie für eine Zäsur gesorgt. Wir müssen zumindest festhalten, dass die Aktie nicht unzerstörbar ist. Aber der allgemeine Trend hin zu Brillen und Sehhilfen ist ungebrochen. Und die Marktposition von Fielmann in Zentraleuropa ist weiterhin stark.

Das heißt, dass langfristig solide Umsätze und Gewinne warten können. Der momentane Preis ist für mich vertretbar, wenn man als Investor über Jahre und Jahrzehnte Renditen generieren möchte. Zwar dürfte die Aktie einen als Investor nicht schnell reich machen. Aber solide Wertsteigerungen und starke Dividenden erscheinen auf dem derzeitigen Bewertungsmaß durchaus möglich.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Fielmann. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!