The Motley Fool

Das Metaverse und Krypto

Bitcoin kaufen
Foto: Getty Images

Metaverse, Kryptowährung, Web3 – was haben diese drei Begriffe gemeinsam, abgesehen davon, dass sie zu den angesagten Schlagwörtern der Technologiebranche gehören? Für viele Tech-Entwickler und Investor/innen sind das Metaverse und Kryptowährungen miteinander verbunden und werden Teil des Web3 sein – ein dezentrales Internet, das von einzelnen Nutzer und nicht von großen Unternehmen kontrolliert wird.

Obwohl das Metaverse – im Grunde dreidimensionale, immersive virtuelle Welten – und Kryptowährungen – mit Bitcoin (WKN:BTCEUR) als erstem von Tausenden von Kryptowährungen – zwei sehr unterschiedliche Dinge sind, könnten beide im Laufe der Entwicklung stark voneinander abhängig werden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Blockchain und wie sie das Metaverse und die Kryptowährungen beeinflusst

Beginnen wir mit einer grundlegenden Technologie, die sowohl der Kryptowährung als auch dem Metaverse zugrunde liegt: die Blockchain. Ursprünglich vom Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto beschrieben und heute von anderen großen Kryptowährungen wie Ethereum (WKN:A2YY6X) genutzt, ist die Blockchain ein öffentliches digitales Hauptbuch, das Transaktionsdaten aufzeichnet. Transaktionen, die über ein Blockchain-Netzwerk abgewickelt werden, sind Peer-to-Peer-Transaktionen, bei denen keine Vermittler (wie eine Bank oder ein Technologieunternehmen) zwischen den Nutzern eingeschaltet sind. Das kann unter anderem die Kosten senken.

Der Handel im Internet findet nach wie vor mit einer digitalen Version von Fiat-Währungen aus der physischen Welt statt. Die Blockchain und die darauf basierenden Währungen wurden als digitales Mittel für die Abwicklung von Geschäften in einer digitalen Welt entwickelt. Manche sehen in Metaversen mit ihren virtuellen 3D-Welten und immersiven Diensten auch eine Möglichkeit, die Blockchain-Technologie zu nutzen, um erlaubnisfreie Interaktionen zwischen Internetnutzern zu ermöglichen.

Einkaufen im Metaverse

Es gibt bereits viele 3D-Welten, wie zum Beispiel Videospiele, in denen Gamer in Echtzeit miteinander interagieren können. Nach einigen Definitionen werden diese 3D-Welten jedoch erst dann wirklich Teil des Metaversums, wenn sie über eine vollwertige digitale Wirtschaft verfügen.

Viele dieser Spiele und Dienste ermöglichen es den Nutzern, digitale Gegenstände zu kaufen. Für begeisterte Videospieler/innen ist das eine gängige Praxis. Outfits und Accessoires können gekauft werden, um das Aussehen im Spiel anzupassen oder die Spielleistung zu verbessern. Cloud Computing-basierte Dienste nutzen ein ähnliches Konzept, indem sie ein kostenloses oder günstiges Starterpaket anbieten, Premium- oder Zusatzfunktionen aber hinter einer Bezahlschranke verbergen.

Klingt das ein wenig sinnlos und weit hergeholt? Dieses Konzept des Metaverse-Shoppings könnte auch in der realen Welt Anwendung finden. Die Käufer könnten eine virtuelle Version der Kleidung im Metaverse anprobieren, bevor sie einen Kauf tätigen. Jensen Huang, CEO von Nvidia (WKN:918422), spricht viel über „digitale Zwillinge“ von Orten in der physischen Welt, was für Unternehmen bei der Planung und dem Bau von Immobilien ein enormes Potenzial birgt. Dasselbe gilt für Privatpersonen, die ein Produkt, z. B. ein Möbelstück, in einer digitalen Nachbildung der Wohnung ausprobieren können.

Metaverse, Kryptos und NFTs

Kryptowährungen und Anwendungen, die auf einer Blockchain aufbauen, haben das Potenzial für E-Commerce und soziale Interaktion. Direkte Peer-to-Peer-Interaktionen im Internet versprechen eine sofortige Abrechnung von Geldern und Gebühren nahe Null. Das Eigentum an einem Gegenstand kann durch ein NFT (non-fungible token) garantiert werden, das die Form eines Kunstwerks, eines digitalen Sammlerstücks oder einer digitalen Version eines physischen Kaufs haben kann, wie z. B. ein Paar Nike (WKN:886993)-Turnschuhe, die du auch im Metaverse tragen kannst.

Im Moment ist das Metaversum jedoch noch weitgehend das Reich der Videospielindustrie und anderer fantasievoller Projekte. Hier sind vier Aktien, die du im Jahr 2022 im Auge behalten solltest und die eine Brücke zwischen Kryptowährungen und dem Metaverse schlagen.

1. Sandbox

The Sandbox (CRYPTO:SAND) ist eine von Nutzern geschaffene digitale Welt, in der Nutzer digitale Inhalte erstellen und verkaufen können. SAND ist der spielinterne Token, der als Währung fungiert und auf dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk aufbaut. Diese Token können an einer Reihe von Kryptowährungsbörsen gekauft und verkauft werden. Mit SAND kannst du virtuelles Land, Gebäude, Zubehör und andere Gegenstände als NFTs kaufen.

2. Decentraland

Decentraland (CRYPTO:MANA) ist ein weiteres auf dem Ethereum-Netzwerk basierendes Metaverse-Erlebnis. Mit dem nativen Token MANA können Teilnehmer/innen virtuelles Land kaufen und es für Spiele und andere Erlebnisse sowie für Avatare und digitales Zubehör entwickeln. Decentraland wird von der Decentraland DAO (dezentralisierte autonome Organisation) kontrolliert. Besitzer/innen von MANA oder virtuellem Eigentum in Decentraland können sich an der DAO beteiligen und über Initiativen und neue Entwicklungen abstimmen.

3. Axie Infinity

Stell dir Axie Infinity (CRYPTO:AXS) als eine Ethereum-Blockchain-basierte Version von Nintendos (WKN:864009) Pokemon-Franchise vor. Die Gamer trainieren Fantasiemonster namens Axies und treten gegen andere Teams an. Axie Infinity ist ein „Spiel-zum-Verdienen“-Spiel, d.h. durch die Teilnahme kann der Nutzer AXS-Tokens verdienen. Die Token können für neue Axies (die als NFTs gehandelt werden), für das Training bestehender Axies zur Verbesserung der Eigenschaften und für die bevorstehende Eröffnung eines virtuellen Landes im Axie Infinity-Universum ausgegeben werden. Die teuerste Axie, die es je gab, wurde für umgerechnet 820.000 US-Dollar in Ethereum (zum damaligen Marktpreis) gekauft.

4. Crypto Baristas

Crypto Baristas ist ein NFT-Projekt, das die Kluft zwischen der physischen und der virtuellen Welt überbrücken soll. Besitzer/innen eines Crypto Barista NFT-Charakters erhalten Zugang zu einem Metaverse, in dem sich andere Kaffeebegeisterte treffen können. Aber das ist mehr als nur ein Ort, an dem man einen virtuellen Kaffee trinken kann. Mit dem Projekt wird auch ein echtes Café in New York City namens Coffee Bros. finanziert, das mit Kaffeebauern auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Projekt noch sehr neu und muss noch ein White Paper über die Funktionsweise seiner Token veröffentlichen, aber es ist ein Beispiel dafür, dass Metaversen auch in der realen Welt Anwendung finden können.

Aussichten für Nutzer und Investoren

Die Preise einiger nativer Token, die in einem Metaverse verwendet werden, sind in den letzten Jahren stark gestiegen und haben die Aufmerksamkeit vieler Investoren auf sich gezogen. Du solltest jedoch bedenken, dass Investitionen in Kryptowährungen und Token, die auf einem Blockchain-Netzwerk basieren, höchst spekulativ sind – und das nicht nur, weil es sich um neue Technologien handelt.

Kryptomünzen und Token, die im Metaverse verwendet werden, sind keine Unternehmen, die Einnahmen und Gewinne erwirtschaften. Stattdessen sind sie eine Art digitale Währung, mit der man einkaufen oder an einem Metaverse teilnehmen kann. Daher ist ihr Wert sehr subjektiv und unterliegt wilden Preisschwankungen. Einzelne Aktien von Unternehmen sind ebenfalls sehr volatil, aber Investoren können ihren Wert anhand von Umsatz- und Kennzahlen einschätzen – Kennzahlen, die Krypto-Investoren nicht haben.

Nichtsdestotrotz sind die ersten Versionen des Metaverse vielversprechend, vor allem für diejenigen, die daran interessiert sind, daran teilzunehmen. Der Besitz einiger Kryptowährungen verleiht dem Inhaber ein Mitspracherecht in einer DAO oder einem anderen virtuellen Projekt, und Künstler/innen und andere digitale Schöpfer/innen können einen neuen Absatzmarkt für ihr Geschäft finden.

Sei vorsichtig, wenn es darum geht, in diesen Bereich zu investieren, denn er ist schnelllebig und befindet sich noch in der Entwicklung. Aber es lohnt sich, die Schnittmenge zwischen Kryptowährungen und dem Metaverse in den kommenden Jahren im Auge zu behalten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Nicholas Rossolillo auf Englisch verfasst und am 23.03.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt , damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Bitcoin, Ethereum, Nike und Nvidia. The Motley Fool empfiehlt Nintendo.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!