The Motley Fool

2 Wachstumsaktien, die jetzt zu weniger als 100 Euro zu haben sind

Euro Geldscheine
Foto: Getty Images

Wenn das Investitionsbudget auf 100 Euro begrenzt ist, muss man sich nicht ärgern: Es gibt hervorragende Aktien in dieser Preisklasse. Außerdem ist es hilfreich, daran zu denken, dass die meisten Broker den Kauf von Bruchteilen von Unternehmensanteilen ermöglichen. Auf diese Weise ist man nicht auf Aktien mit Marktpreisen unter 100 Euro beschränkt. Mit 100 Euro kann man beispielsweise 10 % einer Aktie kaufen, die zu 1.000 Euro gehandelt wird.

Wer jedoch speziell nach Wachstumsaktien unter 100 Euro sucht, ist hier genau richtig. Hier sind zwei meiner Favoriten in dieser Kategorie.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Pinterest

Derzeit wird Pinterest (WKN: A2PGMG) zu einem Marktpreis von 26 US-Dollar pro Aktie gehandelt. Das ist ein Rückgang von 70 % gegenüber dem Höchststand von über 80 US-Dollar pro Aktie im März 2021. Die Social-Media-App florierte zu Beginn der Pandemie, als Millionen von Menschen den Großteil ihrer Zeit zu Hause verbrachten. Das bedeutete natürlich, dass die Menschen mehr von den Dingen taten, die man normalerweise zu Hause macht, einschließlich Kochen, Umräumen und Gartenarbeit. Um sich für diese Tätigkeiten zu inspirieren, besuchten die Menschen Pinterest. Infolgedessen erreichte Pinterest im ersten Quartal 2021 mit 478 Millionen monatlich aktiven Nutzern seinen Höchststand.

Jetzt, da die Menschen weniger Zeit mit den Dingen verbringen, für die Pinterest da ist, gehen die Besuche auf der Plattform zurück. Pinterest hat in drei aufeinanderfolgenden Quartalen monatlich aktive Nutzer verloren und insgesamt 45 Millionen Nutzer weniger als in der Spitze. Der Beitritt und die Nutzung von Pinterest sind kostenlos. Das Unternehmen verdient sein Geld mit der Einblendung von Werbung in der App, daher ist das Engagement der Nutzer entscheidend für seinen Erfolg. Trotz seiner Achterbahnfahrt nach oben und unten ist Pinterest jedoch ein Wachstumswert.

Zwischen 2017 und 2021 stieg der Umsatz von 473 Mio. US-Dollar auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Außerdem sind die aktuellen monatlich aktiven Nutzer mit 431 Millionen fast 100 Millionen höher als im vierten Quartal 2019, dem letzten Quartal vor der Pandemie. Es besteht zweifellos das Risiko, dass Pinterest in naher Zukunft weiter Nutzer verliert, wenn Lockdowns der Vergangenheit angehören. Aber das Potenzial ist das Risiko bei diesem nun niedrigeren Preis wert.

Chegg

Chegg (WKN: A1W4ER) ist eine weitere günstige Aktie, die derzeit zu 31,89 US-Dollar pro Aktie zu haben ist. Die Aktie des Bildungstechnologieunternehmens ist seit ihrem Höchststand um 72 % gefallen. Der Hauptkunde von Chegg sind US-College-Schüler. Als die Pandemie ausbrach, wurden Millionen von Studenten zum Studium nach Hause geschickt. Fernab von den Ressourcen auf dem Campus wünschten sich die Studenten mehr Hilfe bei ihrem Lehrplan. Chegg florierte daraufhin und konnte Millionen neuer Abonnenten gewinnen.

Wie Pinterest erfährt auch Chegg Gegenwind, wenn Lockdowns vorüber sind. Obwohl die Dienstleistungen von Chegg auch für Studenten, die auf dem Campus lernen, hilfreich sind, melden sich weniger Studenten für College-Kurse an. Diejenigen, die sich anmelden, belegen weniger Kurse. Das Ergebnis ist ein geringerer Bedarf an den Dienstleistungen von Chegg in naher Zukunft. Das dürfte aber ein kurzfristiges Phänomen sein.

Hinzu kommt, dass Chegg bereits vor dem Ausbruch des Virus Abonnenten- und Umsatzzuwächse verzeichnete und dies wahrscheinlich auch noch einige Jahre lang tun wird. Von 2016 bis 2019 stieg der Umsatz von Chegg von 254 Mio. US-Dollar auf 411 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen arbeitet an einer Initiative, um länderspezifische Preise anzubieten, die seinen Service in Ländern mit niedrigerem Einkommen erschwinglicher machen.

Zum Glück für die Anleger bot sich angesichts des kurzfristigen Gegenwinds die Gelegenheit, Chegg-Aktien zu einem Kurs-Free-Cashflow-Verhältnis von 28 zu kaufen, dem niedrigsten der letzten fünf Jahre.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Pinterest und Chegg zwei hervorragende Wachstumsaktien sind, die das Budget nicht allzu sehr belasten. Vor allem, wenn man lediglich 100 Euro investieren will oder kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Parkev Tatevosian besitzt Aktien von Chegg. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von  Pinterest und empfiehlt Aktien von Chegg. Dieser Artikel erschien am 4.3.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!