The Motley Fool

Warum ich in Aktien investiere, obwohl ein Totalverlust möglich ist

Foto: Getty Images

Der Totalverlust ist der schlimmste Albtraum des kleinen und großen Investors. Es ist nicht nur die Kapitalvernichtung, die schmerzt. Auch die vielen vergeudeten Stunden der Analyse hinterlassen ihre Spuren.

Dabei muss ein Totalverlust keineswegs hausgemacht sein. Denn auch die beste Investitionsthese kann scheitern. Sei es durch dumme Zufälle oder absolut unvorhersehbare Ereignisse.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Börsenkritiker fragen sich daher zu Recht, warum man überhaupt in Aktien investieren sollte, wenn doch jederzeit der Totalverlust droht. Ist doch alles nur Casino!

Das Zauberwort lautet: Erwartungswert. Wenn der nur hoch genug ist, gehe ich jedes Risiko ein. Auch den Totalverlust.

Ist der Ruf erst ruiniert, …

Mit Aktien kann man viel Geld verdienen. Oder eben alles verlieren. Das weiß jedes Kind.

Der Aktienkurs ist wie der Ruf, den ja bekanntlich jeder zu verlieren hat. Er braucht Jahre, um ein gewisses Niveau zu erreichen. Aber nur wenige Minuten, um sich komplett zu zerlegen.

Bei Aktien sind die Gründe für einen Totalverlust vielfältig. Selten ist das Geschäftsmodell allein verantwortlich. Wesentlich öfter greifen gierige Manager zur falschen Zeit ins Lenkrad.

Wer kein Insider ist, erkennt den Betrug erst dann, wenn es zu spät ist. Daher müssen die meisten Investoren selbst bei den besten Aktien jederzeit mit einem Totalverlust rechnen.

Der ETF-Investor ist ein Vermeider

Die Ganz-und-gar-nicht-Insider greifen aus gutem Grund zum ETF. Zwar haben auch die börsengehandelten Fonds ihre Schwächen. Doch ein Totalverlust ist so gut wie ausgeschlossen.

Der Preis ist eine durchschnittliche Marktrendite von 7 % pro Jahr. Aber ist das wirklich ein gutes Geschäft?

Für jene, die einen Totalverlust unter allen Umständen vermeiden wollen, gibt es vermutlich kein besseres Angebot. Doch nicht jeder Investor ist ein krampfhafter Vermeider.

Es gibt auch solche mit ehrgeizigen Zielen. Mit Renditeerwartungen, die kein ETF der Welt erfüllen kann.

Ein Totalverlust kann Teil einer absolut rationalen Kalkulation sein

Seltsam, aber wahr: Ein Verlust von 100 % kann absolut akzeptabel sein. Sofern auf der anderen Seiten der Gleichung eine Rendite von 1.000 % steht.

ETF-Investoren wählen die Mittelmäßigkeit und entkommen so dem Totalverlust. Doch das ist absolut nicht mein Stil.

Wenn ich Zeit, Energie und Geld in etwas investieren, dann nur auf allerhöchstem Niveau. Das geht selbstverständlich nicht immer so auf, wie ich mir das vorstelle. Vor allem kurzfristig nicht.

Denn die größten Ziele sind immer die, in denen die meiste Fantasie steckt. E-Commerce? Cloud? E-Mobilität? Das sind in meinen Augen die großen Ideen von gestern.

Die echten Zukunftsbranchen stehen immer mit einem Bein im Totalverlust. Dafür ist der damit einhergehende Erwartungswert von 1.000 % und mehr genau das, was ich suche.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!