The Motley Fool

Nintendo: Eine Top-Aktie, die ich auch mit 80 Jahren noch halten will?

Nintendo
Foto: Daniela Uhr

Nintendo (WKN: 864009) ist zugegebenermaßen eine kleinere Position in meinem Depot. Allerdings denke ich langfristig orientiert darüber nach, ob ich diese Aktienposition ausbauen soll. Grundsätzlich bin ich der Überzeugung, dass die Qualität und die Content-Macht für einen Videospieleakteur mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 15 preiswert ist. Auch wenn eine gewisse Zyklizität sich nicht leugnen lässt.

Im Kern geht es um folgende Frage: Steckt hinter Nintendo eine Top-Aktie, die ich auch mit 80 Jahren noch in meinem Depot halten will? Das zeigt, ob es langfristig orientiert Perspektiven und Möglichkeiten für Wachstum gibt. Dabei gilt es, sich auf die Stärken und strukturellen Schwächen zu konzentrieren. Und eben nicht nur auf das, was vielleicht in den nächsten drei Jahren relevant ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Nintendo: Top-Aktie mit vielen Facetten?

Wie gesagt: Bei der Nintendo-Aktie dürfte es immer irgendwelche Auf und Ab geben. Das bringt die Zyklizität mit. Aber das schafft eben auch günstigere Nachkaufchancen, auf die ich warten würde. Aber blicken wir auf den strategischen und operativen Kern hinter dieser kurzlebigen Feststellung.

Nintendo ist im Videospielemarkt ein Bündel an Content, um das die meisten Videospielehersteller oder diejenigen, die es werden wollen, die Japaner vermutlich beneiden. Super Mario, The Legend of Zelda, Kirby, Donkey Kong und alles, was dazugehört: Das ist ein großer Kosmos, der auf verschiedene Arten monetarisierbar ist. Alleine die Adventure-Spiele zeigen es. Aber auch so etwas wie Mario Fußball, Tennis, Kart, Gold oder Super Smash Bros. zeigen das regelmäßig.

Im Endeffekt bin ich überzeugt: Das ist immer eine Basis, zu der die Top-Aktie Nintendo zurückfinden kann. Mit den Konsolen geht es mal rauf, mal runter. Aber diese Zyklizität kann durch Gaming-Streaming, Lizenzgeschäft und unter anderem Freizeitparks kompensierbar sein. Für mich wäre der Sachverhalt klarer, wenn die Saisonalität geringer wäre. Daran arbeitet das Management jetzt jedoch.

Entscheidend für einen ultralangfristigen Ansatz ist jedoch auch so etwas wie der Blue Sky. Also eine bedeutende Erweiterung des eigenen Geschäftsmodells. Gaming-Streaming kann hier eine Rolle spielen. Aber warum nicht auch das Metaversum langfristig als eine vollkommen neue Art, mit seinen beliebten Videospiele-Klassikern zu interagieren? Mit Pokémon Go und dem eigenen Sammeln der Pokémon hat es bereits im Jahre 2016 eigentlich schon einen ersten Schritt in diese Richtung bei Nintendo gegeben.

In Summe: Das Zeug dazu!

Nintendo ist eine mögliche Top-Aktie, bei der ich mir eine bedeutend größere Position vorstellen kann. Aufgrund der Saisonalität und Zyklizität warte ich jedoch auf eine günstigere Möglichkeit, meine Aktienposition auszubauen. Das ist der Preis, den ich hier zahle. Oder das Quäntchen Ungewissheit.

Im Endeffekt sehe ich hier jedoch eine Top-Aktie, die sehr viel Potenzial hat und ihren Content auf verschiedene Möglichkeiten monetarisiert. Das kann der Anfang einer Neubewertung sein. Zukunftsmärkte ergeben sich ebenfalls, die auf Jahrzehnte mit der qualitativen Klasse eine solide Investitionsthese bilden können.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Nintendo. The Motley Fool empfiehlt Aktien von Nintendo.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!