The Motley Fool

2 Big-Tech-Aktien, bei denen ich diese Woche aufstocke!

Meta
Foto: Facebook

Big-Tech-Aktien stehen in dieser Woche auf meiner Kaufliste. Nachdem zuletzt einige dieser US-Aktien aufgrund kurzfristiger Wachstumsschwächen ein wenig ins Strudeln gerieten, habe ich auch hier ein paar Positionen angefangen aufzubauen. Allerdings möchte ich den Einsatz sukzessive erhöhen.

Welche Big-Tech-Aktien dabei in dieser Woche auf meiner Liste sehr weit oben stehen? Das verrate ich dir, wenn du weiterliest. Kleiner Hinweis: Die Aktien sind definitiv nicht unbekannt. Genau das macht sie in meinen Augen so besonders spannend.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Big-Tech-Aktie Nr. 1: Meta Platforms

Wer die Big-Tech-Aktie von Meta Platforms (WKN: A1JWVX) nicht kennt, der hat vermutlich bloß das letzte halbe Jahr nicht so sehr aufgepasst. Hinter dem Namen steckt schließlich das frühere Facebook. Wobei der US-Konzern weiterhin auf das soziale Netzwerk sowie WhatsApp, Instagram und weitere Dinge setzt, ein Kosmos, der über 2,9 Mrd. aktive Nutzer besitzt und damit ein großes Ökosystem. Das ist eine solide Basis, um auch den Angriff auf das Metaversum erfolgreich zu bestehen.

Der Grund, warum die Aktie für mich ein Kauf ist, hängt mit der Bewertung zusammen. Nach dem Kollaps der Aktie bis auf 210 US-Dollar werden die Anteilsscheine bei einem 2021er-Gewinn je Aktie von 13,99 US-Dollar mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 15 bepreist. Nenn mich verrückt, aber das ist günstig. Zumal Meta Platforms im Geschäftsjahr 2021 auf ein Nettoergebnis von 39,4 Mrd. US-Dollar gekommen ist. Das zeigt hier die Qualitäten einer regelrechten Cash Cow.

Kurzfristig möchte die Big-Tech-Aktie mit Kurzvideos, sogenannten Reels, zurück in die Wachstumsspur finden. Ich glaube, dass es für das Wachstumspotenzial eine sehr preiswerte Bewertung gibt. Langfristig orientiert ist diese Qualitäts- und Value-Aktie daher durchaus spannend.

PayPal: Zeit für einen weiteren Kauf!

Auch PayPal (WKN: A14R7U) gehört zu den Big-Tech-Aktien, die zuletzt massiv an Wert eingebüßt haben. Selbst bei dem aktuellen Aktienkurs von 96,26 Euro liegen die alten Rekordhochs noch ca. 65 % entfernt. Ohne Zweifel ein spannender Discount. Aber vielleicht musste bewertungstechnisch auch ein wenig Luft entweichen, nachdem die Aktie in der Corona-Pandemie bloß eine steigende Richtung kannte.

PayPal besitzt jedoch ein ebenfalls starkes Ökosystem. 426 Mio. Nutzer haben zuletzt den Zahlungsdienstleister regelmäßig benutzt und ein Transaktionsvolumen von über 1,2 Billionen US-Dollar in einem einzigen Jahr transferiert. Zudem geht das Wachstum weiter: Sowohl bei den Nutzern, wo eine zweistellige Millionengruppe in diesem Jahr dazukommen soll, als auch beim Payment Volume oder dem Umsatz, wo es zweistellige Wachstumsraten geben soll. Lediglich das Ergebnis je Aktie stagniert gemäß den Prognosen.

Trotzdem ist die Big-Tech-Aktie langfristig orientiert auf einem guten Weg, das eigene Ökosystem weiter zu monetarisieren und profitabler zu werden. Zu den aktuellen Aktienkursen liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei gerade einmal 31,4. Für mich eine Bewertungslage, die langfristig orientiert nach einem günstigeren Einstiegskurs aussieht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Meta Platforms und PayPal. Randi Zuckerberg, eine frühere Leiterin der Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook sowie Schwester von Meta Platforms CEO Mark Zuckerberg, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Meta Platforms und PayPal Holdings.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!