The Motley Fool

Teladoc Health jetzt noch günstiger kaufen? 3 relevante Kennzahlen!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) hat auch nach den Quartalszahlen weiter an Wert eingebüßt. Bei einem Aktienkurs von ca. 61 US-Dollar liegt der Börsenwert bei lediglich 9,8 Mrd. US-Dollar. Das zeigt erneut, wie tief die Anteilsscheine inzwischen gefallen sind. Aber vielleicht auch, wie günstig jetzt die fundamentale Bewertung ist.

Genau das wollen wir uns heute etwas näher ansehen. Bevor man die Aktie von Teladoc Health zu günstigeren Konditionen nachkauft, sollte man vielleicht über zwei, drei Kennzahlen nachdenken. Hier ist jedenfalls meine Auswahl, die einerseits die Chancen betont, aber auch die Risiken nicht verschweigt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Teladoc Health: Umsatz von 2,03 Mrd. US-Dollar

Die erste Kennzahl, die im Kontext von Teladoc Health durchaus relevant ist, sind die 2,03 Mrd. US-Dollar an Umsatz. Erneut ist das Geschäftsjahr 2021 ein wachstumsstarker Zeitraum gewesen. Wobei wir trotzdem in weiten Teilen sagen können: Die Übernahme von Livongo Health hat auch zu verwässernden Effekten geführt.

Trotzdem ist die Bewertung angesichts dieses Umsatzes vergleichsweise preiswert. Selbst ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von unter 5 dürfen wir inzwischen wohl als historisch günstig einstufen. Ob historisch günstig für eine langfristige, unternehmensorientierte Investitionsthese ausreichend ist, das ist natürlich eine andere Frage.

Es hat sich jedoch eine Menge verändert bei Teladoc Health in den vergangenen Jahren. Das US-Unternehmen, das sich auf Telemedizin spezialisiert hat, ist bedeutend größer geworden und während der Pandemie besonders stark gewachsen. Eine Ausgangslage, auf die man jetzt aufsatteln kann.

Weiteres qualitatives Wachstum!

Teladoc Health besitzt außerdem weiteres qualitatives Wachstum. Wenn wir auf wesentliche Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2022 blicken, so sollen die Visits beispielsweise bis auf mögliche 20 Mio. klettern. Das zeigt, dass das operative Momentum nicht ausgereizt ist.

Eine mögliche Bremse ist das Nutzerwachstum. Hier prognostizierte das Management zuletzt eher moderate Wachstumsraten von lediglich 1 bis 5 % p. a. Aber wenn man das Ökosystem bestehender Nutzer weiter monetarisieren kann, so sollen die Umsätze um insgesamt 25 bis 30 % wachsen. Wobei das gleichzeitig auch die Prognose für das laufende Geschäftsjahr ist.

Teladoc Health hat zwar eine Menge zu beweisen, was das langfristige Wachstum angeht. Jedoch können wir für den Moment noch sagen: Die Richtung stimmt insgesamt. Auch die mittelfristige Prognose eines Umsatzes von 4 Mrd. US-Dollar bis Ende 2024 zeigt, dass das Management gerade erst damit beginnt, einen größeren Gesamtmarkt einzunehmen.

Teladoc Health: Trotzdem noch Verluste

Eine Baustelle für viele Investoren sind jedoch die Ergebnisse. Netto und unterm Strich kam Teladoc Health zuletzt auf einen Verlust von 2,73 US-Dollar je Aktie. Auch ein besseres viertes Quartal half nicht in Anbetracht der Prognose, dass im Geschäftsjahr 2022 der Nettoverlust erneut bei 1,60 bis 1,40 US-Dollar je Aktie liegen soll.

Wir erkennen daher: Profitabilität ist für Teladoc Health derzeit noch eine Baustelle. Zwar ist die Tendenz positiv und deutet darauf hin, dass eine Trendwende in einigen Jahren möglich erscheint. Dafür braucht es jedoch ebenfalls weiteres Wachstum.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!