The Motley Fool

1.000 Euro übrig? Diese Aktie würde ich damit jetzt kaufen

Finanzielle Freiheit Aktienkäufe Geld
Foto: Getty Images

An den Börsen ist die Achterbahnfahrt in vollem Gange. Da ist es nicht einfach zu entscheiden, ob man nun Aktien kaufen sollte, oder vielleicht doch lieber abwartet, bis sich die Märkte wieder etwas beruhigt haben. Für mich gibt es aber eine Handvoll Aktien, die man in jeder Marktlage kaufen kann. Wenn der Kurs dann mal von der allgemeinen Stimmung am Markt mit in die Tiefe gerissen wird, umso besser. Dann kriegt man noch mehr für sein Geld. Eine dieser Aktien ist die Microsoft-Aktie (WKN: 870747).

Microsoft, die Wachstumsmaschine

Auch die Microsoft-Aktie konnte sich dem Ausverkauf der Technologieaktien in den letzten Monaten nicht entziehen. Seit Jahresbeginn ist der Kurs um etwa 15 % auf aktuell 284,68 US-Dollar gefallen (Stand: 23.02.2022). Und das, obwohl Microsoft erst vor wenigen Tagen mit hervorragenden Geschäftszahlen glänzen konnte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Der Softwaregigant ist eine wahre Wachstumsmaschine, die sich über die Jahre stark gewandelt hat. Früher waren es hauptsächlich die Windows-Lizenzen, die das Geschäft angetrieben haben. Heute hat Microsoft eine ganze Reihe von Wachstumstreibern. Aber insbesondere das Cloud Computing hat sich als Zugpferd herauskristallisiert. Hier kann Microsoft Jahr für Jahr Wachstumsraten jenseits von 30 % und steigende Gewinne aus dem Hut zaubern.

Noch dazu ist das gesamte Geschäft des Konzerns unglaublich robust. Selbst eine schwere Rezession kann dem Konzern nichts anhaben, wie der Blick in die Vergangenheit eindrucksvoll beweist.

Trotz der inzwischen enormen Größe kann Microsoft auch heute noch rasant wachsen. Im letzten Geschäftsjahr ist der Nettogewinn beispielsweise um 38 % auf 61 Mrd. US-Dollar in die Höhe geschossen. Microsoft hat es also geschafft, innerhalb eines Jahres sagenhafte 17 Mrd. US-Dollar an zusätzlichen Gewinnen aus dem Ärmel zu schütteln!

Fallender Aktienkurs trotz stark steigender Gewinne

Und auch in diesem Geschäftsjahr ist mit einem kräftigen Gewinnsprung zu rechnen. Das Geschäftsjahr beginnt bei Microsoft im Juli. Deshalb hat der Konzern schon zwei Quartale des laufenden Geschäftsjahres abgeschlossen. Und nach diesen sechs Monaten ist der Nettogewinn schon um weitere 33 % auf mehr als 39 Mrd. US-Dollar oder 5,19 US-Dollar je Aktie in die Höhe geschossen. In den vergangenen vier Quartalen lag der Gewinn je Aktie bei insgesamt 9,39 US-Dollar. Damit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) auf dieser Basis bei 30.

Es ist aber davon auszugehen, dass der Gewinn auch in den letzten beiden Quartalen des Geschäftsjahres weiter steigen wird. Deshalb liegt das KGV eigentlich wahrscheinlich noch niedriger. Wenn Microsoft es schafft, auch in den kommenden Jahren weiter kräftig zu wachsen, hat die Aktie deshalb aus meiner Sicht noch jede Menge Potenzial. Aktuell deutet nichts darauf hin, dass sich das Wachstum in naher Zukunft abschwächen könnte. Und daher ist die Aktie meine erste Wahl für eine Investition in diesen Zeiten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt Aktien von Microsoft. Teresa Kersten arbeitet für LinkedIn und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. LinkedIn gehört zu Microsoft. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Microsoft.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!