The Motley Fool

5.000 US-Dollar übrig? Das sind 2 der besten Wachstumsaktien, die man jetzt kaufen kann

Bulle und Bär Aktien Bullenmarkt
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Es wird erwartet, dass die Spieleindustrie explodieren wird, und diese führende Spieleentwicklungsplattform könnte davon profitieren.
  • Die Zusammenarbeit im Team wird immer häufiger online stattfinden, da die Welt immer globaler wird, und die Plattform von Atlassian kann diesen Prozess vereinfachen.
  • Beide Aktien sind weit von ihren Allzeithochs entfernt, weshalb ich denke, dass jetzt ein guter Zeitpunkt zum Kauf ist.

Wachstumsaktien wurden 2021 und Anfang 2022 vernichtet, und Investoren, die einzelne Aktien aus diesem Bereich auswählen, wurden wahrscheinlich noch stärker getroffen als die Indizes. Während der breite Markt in diesem Jahr nur im hohen einstelligen Bereich nachgegeben hat, sind viele Einzelaktien allein im Jahr 2022 um 20, 30 % oder mehr gefallen.

Die Anleger müssen jedoch entscheiden, ob die Unternehmen fallen, weil es grundlegende Veränderungen in ihrem Geschäft gibt, oder ob nur der Sektor als Ganzes fällt. Im Fall der wachstumsstarken Tech-Aktien fällt der gesamte Sektor, auch Aktien, die das nicht unbedingt verdienen. Sowohl Unity (WKN: A2QCFX) als auch Atlassian (WKN: A2ABYA) haben gute Geschäftsberichte vorgelegt, sind aber trotzdem im Kurs gefallen, weshalb ich denke, dass dies zwei Aktien sind, die Anleger bei diesem Ausverkauf von Tech-Aktien kaufen sollten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Ein Spielegigant

Aktien aus der Spielebranche haben eine glänzende Zukunft vor sich, denn es wird erwartet, dass die Branche wachsen wird. Vor 20 Jahren war die Spieleindustrie nur 15 Mrd. US-Dollar wert. Heute ist sie mit 2,6 Mrd. Gamern mehr als zehnmal so viel wert. Außerdem wird erwartet, dass die Spielebranche in Zukunft der am schnellsten wachsende Medienmarkt sein wird, und Unity könnte ein Unternehmen sein, das davon stark profitiert.

Die Plattform von Unity ermöglicht es Entwicklern, Videospiele zu erstellen, zu betreiben und zu vermarkten – sie konkurriert mit der Unreal Engine von Epic Games, aber die Plattform von Unity ist auf Einfachheit ausgelegt. Im Vergleich zur Unreal Engine ist es für neue und fortgeschrittene Spieleentwickler viel einfacher, mit Unity zu programmieren, was dem Unternehmen einen Vorteil verschafft. Wenn die Spieleindustrie schnell wächst, wird es zweifellos viele neue Entwickler geben, die mit der Produktion von Spielen beginnen wollen, und mit der einfacheren Plattform von Unity könnte sie die erste Wahl für die nächste Generation von Spielen sein.

Unreal hat zwar Blueprints – Plug-and-Play-Modelle, die es auch Nichtkodierern erleichtern, Spiele auf der Plattform zu entwickeln –, aber es könnte die Einzigartigkeit des Spiels eines Entwicklers schmälern, wenn mehrere Entwickler ähnliche Blueprints verwenden. Für Entwickler, die ihre eigenen Spiele programmieren und entwickeln wollen, gilt Unity in der Regel als die Plattform der Wahl, und diese Position hat dem Unternehmen ein beeindruckendes Wachstum beschert.

Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im vierten Quartal um 43 % im Jahresvergleich auf 314 Mio. US-Dollar. Dies wurde durch ein Wachstum von 49 % im Bereich Create Solutions erreicht, was die Position von Unity als Marktführer für neue Entwickler stärkt.

Im Jahr 2021 verlor das Unternehmen 533 Mio. US-Dollar, aber mit 1,7 Mrd. US-Dollar an Barmitteln und kurzfristigen Investitionen in der Bilanz hat das Unternehmen noch Zeit, bevor die Rendite in Gefahr gerät. Unity ist relativ hoch bewertet, aber diese Bewertung ist in den letzten Monaten auf ein viel vernünftigeres Niveau gefallen.

Derzeit wird das Unternehmen mit dem 27-Fachen des Umsatzes gehandelt – höher als andere Unternehmen wie Roblox, das mit dem 19-Fachen des Umsatzes gehandelt wird –, aber dieser Wert ist vom 50-Fachen des Umsatzes vor ein paar Monaten gesunken. Diese Kurse sind viel attraktiver als in den vergangenen Monaten, und da die Aktie um 46 % von ihrem Allzeithoch gefallen ist, könnte Unity heute ein guter Kauf sein.

Der Teamvermittler

Auch Atlassian hatte ein starkes Quartal, das es am 27. Januar 2022 meldete und in dem es die erwarteten Umsatz- und Gewinnspannen übertraf. Der Umsatz des Unternehmens stieg im zweiten Geschäftsquartal um 37 % auf 689 Mio. US-Dollar, während der Nettogewinn von 622 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal auf 72 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal stark zurückging. Zugegeben, der Nettoverlust des Unternehmens im Vorjahresquartal wurde durch negative Veränderungen bei den vorrangigen Wandelschuldverschreibungen getrieben, aber selbst ohne diese Veränderungen ging der Nettoverlust des Unternehmens von 83 Mio. US-Dollar zurück.

Atlassian ist ein führender Anbieter im Bereich Teammanagement und hilft über 225.000 Kunden, effizienter zu arbeiten und zusammenzuarbeiten. Das Unternehmen hat jedoch einen drastischen Wechsel von On-Premise-Tools zu cloudbasierten Tools vollzogen. Anfang 2021 hat Atlassian den Verkauf seiner On-Premise-Lizenzen eingestellt und sich darauf konzentriert, den Umstieg auf cloudbasierte Prozesse zu fördern. Diese Strategie war recht erfolgreich: Im letzten Quartal wuchs der Cloud-Umsatz um 58 % gegenüber dem Vorjahr und stieg von 46 auf 53 % des Umsatzes.

Atlassian ist von seinem im Oktober 2021 erreichten Allzeithoch um über 30 % gefallen, was vor allem auf die Zins- und Inflationsängste zurückzuführen ist, die die Aktien in den letzten Monaten stark belastet haben. Wenn man bedenkt, dass der Marktführer trotz seiner Branchenführerschaft immer noch schnell wächst, wird das Unternehmen trotz dieser Risiken wahrscheinlich weiterhin erfolgreich sein.

Wie Unity sind die Aktien hoch bewertet, aber viele Unternehmen aus dem Bereich Projektmanagement werden mit Aufschlägen gehandelt. Monday.com – ein Konkurrent von Atlassian – wird mit dem 28-Fachen des Umsatzes gehandelt und damit nicht viel niedriger als Atlassian mit dem 33-Fachen des Umsatzes. Der Bereich Teammanagement wird weiterwachsen, da die Welt immer globaler vernetzt ist. Deshalb wäre ich bereit, mehr Aktien zu kaufen, denn die Aktien sind heute 30 % günstiger.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Dieser Artikel wurde von Jamie Louko auf Englisch verfasst und am 15.02.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Jamie Louko besitzt Atlassian. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Atlassian, Roblox Corporation, Unity Software Inc. und monday.com Ltd.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!