The Motley Fool

Charlie Munger über Aktien, die Alibaba-Aktie, China, Bitcoin, MSCI World ETF und Inflation

Angst
Foto: Getty Images

Auf Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2)-Hauptversammlungen überlässt Charlie Munger meist Warren Buffett das Reden und antwortet meist nur mit „Habe nichts hinzuzufügen“. Doch auf der Jahresversammlung des Zeitungsverlages Daily Journal (WKN: 873135), für den er bereits seit 1977 als Chairman tätig ist und das Portfolio managt, muss er den Journalisten etwas ausführlicher Rede und Antwort stehen.

In dieser Woche war es wieder so weit.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Charlie Munger über Aktien

Auf die Frage, warum Berkshire Hathaway keine großen neuen Käufe tätigt, obwohl der Bargeldbestand immer neue Rekorde erreicht, antwortete er:

„Der Grund, warum wir nicht kaufen, ist, dass wir zu den Preisen, die wir zu zahlen bereit sind, nichts kaufen können. So einfach ist das. Andere Leute treiben die Preise in die Höhe, und ein Großteil der Käufe wird nicht von den Leuten getätigt, die wirklich darauf aus sind, die Unternehmen zu besitzen.“

Charlie Munger über die Alibaba-Aktie und China

Charlie Munger hat über das Daily Journal im letzten Jahr (2021) stark in Alibaba (WKN: A117ME)-Aktien investiert. Bisher ohne Erfolg. Doch davon lässt er sich nicht beirren und betont die Langfristperspektive. „Wir haben etwas Geld in China investiert, weil wir dort mehr Wert in Bezug auf die Stärke des Unternehmens (Alibaba) und die Preissicherheit erhalten als in den USA.“

Charlie Munger hält darüber hinaus den früheren chinesischen Staatschef Deng Xiaoping für einen der größten Staatschefs der Welt. Er führte wirtschaftliche Veränderungen herbei, öffnete das Land für den Westen, modernisierte China und verringerte die Armut.

Immer noch kein Bitcoin-Fan

Charlie Munger bleibt weiterhin ein entschiedener Bitcoin-Gegner. Er bereut es nicht und ist stolz darauf, keine Kryptowährungen zu besitzen.

„Ich wünschte, sie wären sofort verboten worden. Ich bewundere die Chinesen dafür, dass sie es verboten haben; ich denke, sie hatten recht, und wir (die USA) hatten unrecht, es zuzulassen“, so Munger.

Über Indexfonds

Charlie Munger sieht mittlerweile auch Indexfonds (wie MSCI World ETF) kritisch. Sie, die Anbieter und Indexverantwortlichen haben seiner Meinung nach zu viel Macht gewonnen.

„Wir haben einen neuen Haufen von Herrschern, und das sind die Leute, die die Aktien der Indexfonds wählen“, so Munger. Er sieht eine Machtverschiebung, die die Welt zum Schlechteren ändert. So befinden sich mittlerweile etwa 20 % des US-Aktienmarktes im Besitz von Indexfonds.

Charlie Munger über die hohe Inflation

„Die Probleme, die auf uns zukommen, könnten schlimmer sein als die, mit denen Volcker zu tun hatte, und schwieriger zu beheben sein. Inflation ist ein sehr ernstes Thema. Man kann argumentieren, dass dies die Art ist, wie Demokratien sterben. Wenn die Demokratie in Lateinamerika stirbt, ist die Inflation ein Hauptgrund dafür. Sie ist also eine große Gefahr. Wenn man es zu sehr übertreibt, ruiniert man seine Zivilisation“, sagte Charlie Munger.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt Berkshire Hathaway-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!