The Motley Fool

Dividende von Realty Income: In Zukunft mehr Glücksspiel

Foto: Getty Images

Die Dividende von Realty Income (WKN: 899744) ist natürlich kein Glücksspiel. Wer auf die Historie schaut, der blickt im Juli dieses Jahres auf 52 Jahre Beständigkeit sowie ein konsequentes, regelmäßiges Dividendenwachstum und monatliche Ausschüttungen. Das ist ein Gesamtpaket, das wir sogar als überaus zuverlässig bezeichnen können.

Für Realty Income ist Glücksspiel trotzdem ab sofort ein weiterer Fokus. Das Management des Real Estate Investment Trusts und monatlichen Zahlers hat einen Zukauf getätigt, der in diesen Markt eintritt. Riskieren wir einen Blick auf die entsprechende Schlagzeile sowie darauf, was das für uns als Investoren bedeutet.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Realty Income: Glücksspiel im Portfolio!

Realty Income hat zum 15. Februar erklärt, dass man einen weiteren Zukauf getätigt habe. Seit der Übernahme des VEREIT handelt es sich auch dabei um einen größeren Zukauf, der entsprechend ein gewisses Volumen besitzt. Rund 1,7 Mrd. US-Dollar hat der REIT nämlich für den Kauf des Encore Boston Harbor Resort und Casino ausgegeben. Dabei handelt es sich um die erste Investition des Immobilienunternehmens in der Glücksspielbranche.

Gegenstand des Kaufvertrags ist ein entsprechender langfristig angelegter Mietvertrag mit Wynn Resorts, der eine Vertragsdauer von 30 Jahren umfasst. Ein Zeitraum, in dem der Casinobetreiber ab sofort Mieten für das Hotel und das Casino an Realty Income und damit auch an die Investoren zahlt.

Dabei gibt es anfangs eine Mietrendite von ca. 5,9 % mit einem konsequenten Wachstum. In den ersten zehn Jahren sollen die Mietsteigerungen bei 1,75 % p. a. liegen, danach hingegen einen höheren Wert haben, der in Teilen an die Inflation gekoppelt ist. Wobei das Wachstum bei maximal 2,5 % p. a. liegt. Auch das ist jedoch ein wichtiges Merkmal in Zeiten der Inflation.

Durch den Zukauf dieses Casinos hängen in Zukunft weniger als 3,5 % der jährlichen Mieteinnahmen des Encore Boston Harbor Resort und Casinos ab. Das ist ohne Zweifel nicht wenig. Aber das Management von Realty Income spricht von einer gesunden Branche und einem gesunden Mieter.

So diversifiziert und groß, dass man sich das leisten kann

Realty Income und die Dividende sind kein Glücksspiel, aber das Management diversifiziert das operative Geschäft jetzt in diesem Segment. Das ist ohne Zweifel sehr bemerkenswert. Die Transaktion ist schließlich alles andere als gering. Sowohl die 1,7 Mrd. US-Dollar für den Kauf als auch die Abhängigkeit von 3,5 % der Mieteinnahmen zeigen das. Ansonsten besitzt der REIT inzwischen schließlich fast 11.000 Immobilien.

Die 4,4 % Dividendenrendite dürften daher auch weiterhin mit Wachstum verbunden sein. Wobei der Deal wohl erst im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein wird. Trotzdem ist es einfach interessant, welche Möglichkeiten der REIT aufgrund seiner Größe inzwischen hat.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!