The Motley Fool

PepsiCo zahlt erneut 1,075 US-Dollar Dividende aus: Ist der Dividendenaristokrat jetzt ein Kauf?

Foto: Getty Images

Das Management von PepsiCo (WKN: 851995) hat die Dividende für das erste Quartal dieses Börsenjahres 2022 bekannt gegeben. Demnach wird man erneut 1,075 US-Dollar an die Investoren ausschütten. Eine Auszahlung, die man bereits in den drei Vorquartalen ebenfalls geleistet hat, womit sich die Jahresdividende auf 4,30 US-Dollar beläuft.

Schnell erkennen wir, dass bei einem aktuellen Aktienkurs von 173,12 US-Dollar die Dividendenrendite bei 2,48 % liegt. Ein vergleichsweise geringer Wert. Aber ist PepsiCo jetzt trotzdem eine Investition wert? Wie so häufig lautet die Antwort: Es kommt darauf an, was man denn eigentlich sucht.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

PepsiCo: Mehr als ein Dividendenaristokrat mit 2,48 %?

Die Aktie von PepsiCo ist mehr als bloß ein Dividendenaristokrat mit 2,48 % Dividendenrendite. Zumindest unter gewissen Gesichtspunkten. Alleine, dass die Aktie in diesem Jahr ein Dividendenkönig mit einer weiteren Anhebung der Dividende werden sollte, zeigt das sehr deutlich. Wobei das Wachstum gewiss eine starke qualitative Komponente besitzt.

In den vergangenen zehn Jahren ist die Dividende eigentlich stets im mittleren einstelligen Prozentbereich erhöht worden. Zuletzt um 5 % und 7 % im Jahresvergleich. Wobei die Erhöhung von 0,805 US-Dollar auf 0,9275 US-Dollar im Jahr 2018 eine besondere Ausnahme markierte. Trotzdem unterstreicht der US-Getränkekonzern, dass es nicht nur eine quantitative Komponente bei der Dividende gibt. Sondern eben auch eine qualitative, die wir als ein solides Dividendenwachstum bezeichnen können.

PepsiCo besitzt ein sehr starkes Fundament, was die operative Basis angeht. 22 Marken steuern in jedem Jahr einen Umsatz von 1 Mrd. US-Dollar jährlich bei. Im letzten Quartal lag das Ergebnis je Aktie bei 1,60 US-Dollar, was für die Dividende reichlich Luft nach oben bedeutet. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 27 auf Basis dieses Wertes ist die Aktie zwar nicht günstig. Für ein stabiles passives Einkommen ist jetzt womöglich der Zeitpunkt für eine Investition gekommen. Es gibt jedoch auch ein Aber …

Das Aber bei PepsiCo

Die PepsiCo-Aktie besitzt als Dividendenaristokrat und Fast-Dividendenkönig durchaus einen hohen Preis für eine eher moderate bis rasante Wachstumsperspektive. Genau das ist der Punkt: Selbst der Getränkemarkt ist hart umkämpft, weiteres Wachstum zwar möglich, auch aufgrund der Preissetzungsmacht. Umsatzwachstumsraten von ca. 10 % dürften jedoch mit einem Preismix und einem moderaten Mengenwachstum auch in Anbetracht von 20,2 Mrd. US-Dollar pro Quartal die Spitze der Möglichkeiten sein. Trotzdem: Es ist und bleibt ein solides Wachstum.

Die Aktie von PepsiCo macht Foolishe Investoren daher vermutlich nicht reich. Aber solide langfristige Renditen sind mit dem US-amerikanischen Getränkekonzern und der jetzigen Bewertung möglich. Wer sich hierauf einlässt, defensive Klasse sucht und momentan 1,075 US-Dollar Dividende pro Quartal einsammeln möchte, der kann sich mit der Aktie näher beschäftigen. Immerhin: Das Dividendenwachstum macht Appetit auf mehr.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!