The Motley Fool

Medical Properties: Im Q4 im Wachstumsmodus! Jetzt ein Kauf mit 5,05 % Dividendenrendite?

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien
Foto: Getty Images

Medical Properties (WKN: A0ETK5) bietet eine konstante Dividende. Mit derzeit 0,28 US-Dollar je Quartal und einem aktuellen Aktienkurs von 22,17 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 5,05 %. Ohne Zweifel ein attraktiver Wert, der mit einer beständigen und sogar moderat wachsenden Dividendenhistorie gekrönt wird.

Wichtig ist natürlich auch das Operative hinter der Dividende. Im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison hat Medical Properties nun ein frisches Zahlenwerk vorgelegt. Und siehe da: Es gibt erneut ein moderates Wachstum. Riskieren wir einen Blick auf diese Zahlen und die Frage, ob die Anteilsscheine des Real Estate Investment Trusts jetzt ein Kauf sind.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Medical Properties: Mehr als 5,05 % Dividendenrendite?

Um eines vorwegzunehmen: Gerade der Blick auf diese Zahlen zeigt, dass Medical Properties im Moment mehr ist als nur die üppige Dividende. Und dass es hier das Fundament dafür gibt, dass das auch so bleibt. Schon der Umsatz ist im vierten Quartal von 333,8 Mio. US-Dollar im Vorjahr auf 409,3 Mio. US-Dollar gestiegen. Das ist definitiv sehr solide.

Aber kommen wir zu den wichtigeren Zahlen. Die Funds from Operations kletterten im Jahresvergleich von 192,6 Mio. US-Dollar auf 259,4 Mio. US-Dollar. Auf normalisierter Basis schaffte der REIT ein Wachstum von 219,7 Mio. US-Dollar auf 278,6 Mio. US-Dollar.

Aber kommen wir nun zu den Ergebnissen je Aktie. Medical Properties schaffte es auf Funds from Operations je Aktie von 0,43 US-Dollar auf Pro-forma-Basis. Im Vergleich zum Vorjahreswert von 0,36 US-Dollar entsprach das einem Wachstum von 19,4 % im Jahresvergleich. Normalisiert lagen die Werte bei 0,47 US-Dollar und 0,41 US-Dollar im Vorjahr, was einem Wachstum von 14,6 % entsprochen hat. Ein zweistelliges Wachstum gibt es daher immer noch. Mit einem Ausschüttungsverhältnis von 65,1 %, beziehungsweise 59,6 % auf normalisierter Basis, ist die Dividende zudem sehr nachhaltig.

Das Management rechnet auf Zwölfmonatsbasis mit einer sogenannten Run-Rate bei den Funds from Operations je Aktie zwischen 1,81 US-Dollar und 1,85 US-Dollar. Das heißt, dass der Wert sich bei mindestens 0,45 US-Dollar pro Quartal einpendeln sollte. Vermutlich ist das der Schuh, der bei dem Real Estate Investment Trust ein wenig drückte.

Starker REIT mit hoher Verschuldung …?

Medical Properties besitzt eine hohe, starke Dividende und ein solides, moderat wachsendes Zahlenwerk. Die Prognose ist vielleicht ein drückender Schuh. Aufgrund steigender Zinsen müssen wir natürlich auch die Verschuldung würdigen. Das Management spricht selbst davon, dass man Nettoschulden besitzt, die dem 6,0-Fachen des EBITDA entsprechen. Mit einer Nettoverschuldung von über 11,2 Mrd. US-Dollar ist die Lage nicht prekär. Aber eben doch beobachtenswert.

Das Management von Medical Properties hat diese Mittel für Investitionen genutzt, die jetzt das Wachstum gebracht haben. Der REIT bleibt für mich eine mögliche Basis-Dividendenaktie, zumal selbst steigende Zinsen bezahlt werden könnten. Aber: Trotzdem wäre es vielleicht nicht verkehrt, zu beobachten, wie sich die Schuldenlage neben der Dividendenrendite von über 5 % entwickelt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!