The Motley Fool

10 Mrd. US-Dollar für Aktienrückkäufe und 4,7 % Dividendenrendite: Ist ExxonMobil jetzt ein Kauf?

Exxon Mobil
Bildquelle: Flickr-User Fooleditorial.

10 Mrd. US-Dollar für Aktienrückkäufe und 4,7 % Dividendenrendite: Einkommensinvestoren können bei ExxonMobil (WKN: 852549) durchaus hellhörig werden. Das ist jedoch nur ein Kratzen an der Oberfläche dessen, was derzeit möglich erscheint. Der Ölmarkt hat sich gedreht und die Dividendenwette des Managements ist für den Moment voll aufgegangen.

Blicken wir auf die näheren Details. Neben den besagten 4,7 % Dividendenrendite und volumenreichen Aktienrückkäufen gibt es noch weitere Dinge, die Foolishe Investoren kennen sollten. Aktuelle Kennzahlen beispielsweise. Oder den allgemeinen Bewertungskontext zu dieser zuletzt überaus erfolgreichen Aktie.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

ExxonMobil: Dividende & Aktienrückkäufe im Blick

ExxonMobil kauft, wie jetzt bekannt geworden ist, jedenfalls für 10 Mrd. US-Dollar eigene Anteilsscheine zurück. Ordnen wir das vielleicht etwas näher ein: Gemessen an einer Marktkapitalisierung in Höhe von 339 Mrd. US-Dollar heißt das, dass rund 2,94 % aller ausstehenden Anteilsscheine gekauft und eingezogen werden können. Okay, zugegeben, das relativiert diese Menge wieder ein wenig. Aber es zeigt auch, warum der größere Kontext ebenso wichtig erscheint.

Kommen wir zu den 4,7 % Dividendenrendite. Das ist der Wert, den wir bei der aktuellen Quartalsdividende in Höhe von 0,88 US-Dollar erhalten. Wobei dieser Wert definitiv nicht in Stein gemeißelt ist. Das Management von ExxonMobil hat in den vergangenen 39 Jahren stets jährlich die Ausschüttungssumme je Aktie erhöht. Damit ist der US-Ölkonzern einer der wenigen, der jetzt die Dividende konstant gehalten hat. Beziehungsweise an seiner Ausschüttungshistorie festhielt, trotz der Kapriolen im Ölmarkt. Um es klar zu sagen: Das ist damals trotzdem eine sehr riskante Wette gewesen, die gehörig hätte schiefgehen können. Ist sie aber nicht, zumindest im Moment nicht.

ExxonMobil kann sich die eigene Dividende momentan sehr gut leisten. Neben den Aktienrückkäufen und der 4,7 % Dividendenrendite sind die 2,08 US-Dollar Ergebnis je Aktie eine relevante Kennzahl. Im vierten Quartal und bei den hohen Ölnotierungen kam der US-Konzern jetzt auf einen solchen Wert. Mit einem momentanen Ausschüttungsverhältnis von 42,3 % erscheint dieser Wert sehr nachhaltig. Wobei wir auch sagen sollten: Aktienrückkäufe und Dividende sind eine starke Basis an Kapitalrückführungen. Für die Bilanz bleibt vermutlich eher wenig übrig.

Jetzt ein Kauf?

Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von momentan ca. 10 auf Basis der jüngsten Zahlen scheint auch nicht zu teuer. Trotzdem: ExxonMobil ist mit 4,7 % Dividendenrendite und den Aktienrückkäufen die gleiche Aktie wie noch vor zwei Jahren. Nur eben, dass sich der Wind im Ölmarkt im Moment wieder gedreht hat.

Ob das eine unternehmensorientierte, interessante Basis ist? Solange die Ölpreise jedenfalls so hoch bleiben, dürfte die Dividende zumindest nachhaltig sein. Wem es primär darum geht, der kann einen näheren Blick riskieren. Aber vergiss nicht: Der Ölmarkt ist in den vergangenen zehn Jahren mehr als einmal überaus launisch gewesen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!