The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die man jetzt kaufen und für immer halten kann

Dividende Dividendenrendite
Foto: Getty Images

In 3 Sätzen

  • Johnson & Johnson ist ein Dividendenkönig mit steigenden Wachstumsaussichten.
  • Easterly Government Properties hat den zuverlässigsten Mieter überhaupt – die US-Regierung.
  • Brookfield Renewable ist in der Lage, hohe Renditen zu erzielen, da die Nachfrage nach erneuerbarer Energie steigt.

Was ist das Letzte, was Dividendenanleger wollen? Vorläufige Lösungen. Dividendenanleger wollen sicherlich keine Aktien kaufen, deren Dividenden Gefahr laufen, gekürzt zu werden. Ebenso wenig wollen sie Dividendenaktien kaufen, die leicht einen Großteil ihres Wertes verlieren könnten.

Stattdessen bevorzugen sie Dividendenaktien mit soliden Geschäftsmodellen, die auf langfristigen Erfolg angelegt sind. Hier sind drei Kandidaten, die auf dieses Profil perfekt zutreffen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

1. Johnson & Johnson

Es gibt nicht viele Dividendenaktien mit einem beeindruckenderen Leistungsausweis als Johnson & Johnson (WKN: 853260). Das Unternehmen ist seit 1886 im Geschäft und ist heute das größte Gesundheitsunternehmen der Welt. J&J ist ein Dividendenkönig mit 59 aufeinanderfolgenden Jahren Dividendenerhöhungen. Fortune zeichnete Johnson & Johnson als „das meistbewunderte Pharmaunternehmen der Welt“ aus.

Doch der Health-Gigant steht vor einer großen Veränderung. Johnson & Johnson plant die Ausgliederung seiner Consumer-Health-Sparte in ein eigenständiges Unternehmen. Damit verbleiben bei J&J die Geschäftsbereiche Pharmazeutika und medizinische Geräte. Sollten sich die Anleger Sorgen machen? Ganz und gar nicht.

Wichtig ist, dass sowohl Johnson & Johnson als auch das noch zu benennende Consumer-Health-Unternehmen Dividenden ausschütten werden. Die Kombination dieser beiden Dividenden sollte mindestens so hoch sein wie die Dividende von J&J vor der Trennung.

Johnson & Johnson könnte den Anlegern auch nach Abschluss der Transaktion, die für 2023 erwartet wird, ein stärkeres Wachstum bescheren. Das Pharmageschäft ist bereits jetzt der wichtigste Wachstumsmotor des Unternehmens. 

Die Erfolgsbilanz von J&J, die attraktive Dividendenrendite von 2,6 % und die Aussichten auf ein schnelleres Wachstum geben den Anlegern viel Grund zur Freude. Diese Dividendenaktie ist praktisch ein unbedingtes Muss für langfristig aufgestellte Dividendenanleger.

2. Easterly Government Properties

Easterly Government Properties (WKN: A14NJ2) ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der erst seit 2014 im Geschäft ist. Aber was wirklich zählt, ist, dass der Hauptkunde von Easterly schon seit fast 250 Jahren existiert. Und dieser Kunde bietet ein unvergleichliches Maß an Stabilität, das Easterly zu einer unverzichtbaren Dividendenaktie für Einkommensinvestoren macht.

Der Kunde? Tja – das ist die US-Regierung. Easterly konzentriert sich hauptsächlich auf die Vermietung von Immobilien an US-Bundesbehörden. Derzeit besitzt das Unternehmen 89 Immobilien.

Als REIT muss Easterly mindestens 90 % seines steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an die Aktionäre ausschütten. Die Dividendenrendite von 4,9 % ist besonders attraktiv, wenn man bedenkt, wie zuverlässig die Einnahmen des Unternehmens sind.

Easterly hat außerdem solide langfristige Wachstumsaussichten. Die US-Regierung ist der wichtigste Mieter von Bürogebäuden in den USA. Sie wird in Zukunft wahrscheinlich eher zur Vermietung als zum Besitz von Immobilien übergehen. Außerdem ist der Markt fragmentiert, was Easterly die Möglichkeit gibt, durch Konsolidierung zu expandieren.

3. Brookfield Renewable Energies

Der Klimawandel ist derzeit eine der größten globalen Herausforderungen. Für einige Unternehmen, darunter Brookfield Renewable (WKN: A2P90A), stellt er auch eine der größten Chancen dar.

Brookfield Renewable ist ein führender Anbieter von erneuerbaren Energien. Das Unternehmen betreibt weltweit Wasserkraft-, Wind- und Solarkraftwerke sowie Anlagen zur Energiewende, die zusammen 21 Gigawatt Strom erzeugen. 

Die Bemühungen zur Reduzierung des Kohlenstoffausstoßes werden in den kommenden Jahrzehnten mit Sicherheit zu einer deutlich höheren Nachfrage nach erneuerbaren Energien führen. Brookfield Renewable ist mit einer Entwicklungspipeline von 36 Gigawatt in einer hervorragenden Position, um von dieser steigenden Nachfrage zu profitieren.

Anleger haben bei Brookfield Renewable zwei Möglichkeiten. Die Aktien der Kommanditgesellschaft (LP) Brookfield Renewable Partners werden unter dem Kürzel BEP gehandelt. Aktien der Brookfield Renewable Corporation, die unter dem Kürzel BEPC gehandelt werden, könnten für Anleger, die die mit LPs verbundenen steuerlichen Probleme vermeiden wollen, attraktiver sein. Beide bieten eine Dividendenrendite von fast 3,7 %. Und beide Aktien sind günstig zu haben, nachdem sie im Jahr 2021 abgestürzt sind.

Brookfield Renewable geht davon aus, dass seine Dividendenausschüttungen langfristig zwischen 5 und 9 % jährlich steigen werden. Das Unternehmen rechnet außerdem mit einer Gesamtrendite von 12 bis 15 %. Beide Aktien von Brookfield Renewable sind eine gute Wahl für langfristig denkende Dividendenanleger.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Keith Speights besitzt Aktien von Brookfield Renewable Corporation Inc und Brookfield Renewable Partners. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Brookfield Renewable Corporation und empfiehlt Easterly Government Properties und Johnson & Johnson. Dieser Artikel erschien am 23.1.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!