The Motley Fool

Der beste Weg, um mehr zu sparen, ist einfach … und vielfältig

Foto: The Motley Fool

Es gibt viele Wege, um mehr zu sparen, und besonders in den ersten Tagen und Wochen interessiert das Thema bestimmt so einige. Gute Vorsätze sind noch aktuell, manchmal werden sie durchgezogen. Manchmal verlieren einige jedoch schnell die Motivation.

Wenn du zum Kreis derjenigen gehörst, die schnell die Motivation verlieren, so solltest du besonders die Ohren spitzen. Der beste Weg, um mehr zu sparen, ist nämlich nicht nur einfach und läuft quasi wie von alleine. Nein, sondern er ist auch vielfältig anwendbar, was den Nutzen und den Erfolg exponentiell wachsen lässt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Der einfachste Weg, um mehr zu sparen: Automatisierung

Für mich ist der einfachste Weg, um mehr zu sparen, ganz einfach das Automatisieren des eigenen Ansatzes. Anstatt mühselig zu versuchen, das Geld am Ende des Monats zu erhöhen, kann man es auch einfacher halten. Ganz einfach, indem man beispielsweise beim Gehaltseingang via Sparplan oder einer automatischen Abbuchung einen gewissen Anteil des Geldes beiseiteschafft. Ein gesondertes Konto, Sparbuch (wenn noch erhältlich) oder auch das Verrechnungskonto deines Brokers ist eine clevere Lösung, um eine Trennung zu schaffen.

Aber wir haben gesagt, dass der einfachste Weg, um mehr Geld zu sparen, auch vielfältig ist. Dazu stehe ich, denn es gibt weitere logische Anknüpfungspunkte. Selbst im Alltag kann man finanzielle Mittel automatisiert anhäufen. Beispielsweise, indem man einen großen Behälter irgendwo prominent platziert und damit entweder Kleingeld spart oder aber jede 2-Euro-Münze. Vielleicht auch einen gewissen Schein. 5 Euro können sich dazu eignen, wobei es die fixe Regel geben sollte, diese Münzen oder Scheine gar nicht erst zu benutzen. Sie bei Erhalt zu sparen ist ein Weg, um langfristig mit kleineren, alltäglichen Sparraten ein Vermögen anzuhäufen.

Die Automatisierung beim Sparen ist für mich daher der einfachste Weg, um effizient und langfristig mehr zu sparen. Erste Anknüpfungspunkte haben wir bereits gesehen. Aber es kann auch andere, automatische Rituale geben, die du selbst entwickelst. Wichtig ist bloß, dass sie einfach, alltäglich und intuitiv sein sollten.

Groß denken, klein denken

Beim Vorsatz, mehr zu sparen, sollte man jedoch zum einen groß denken. Wie eben beim automatisierten Beiseitelegen des Geldes zum Monatsanfang. Aber auch im Kleinen arbeiten, mithilfe von einfachen Tricks im Alltag. Wer beides berücksichtigt, der kann langfristig ein großes Vermögen erzielen.

Das Sparen zu automatisieren schafft außerdem die nötige Flexibilität, um über andere Dinge nachzudenken. Wie man sein Geld vor Inflation schützt oder maximal vermehren kann, beispielsweise. Überlege dir daher, wie du es möglichst einfach halten kannst und fang noch heute an, einen effizienteren Grundstein für dein Vermögen zu legen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!