The Motley Fool

Mein Top-Wachstumswert für 2022 – mit Abstand!

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
Foto: Getty Images

In 3 Sätzen

  • Lucid baut erst Produktionskapazitäten auf, wenn die Nachfrage dies rechtfertigt.
  • Im Vergleich dazu wird Rivian wahrscheinlich kurzfristig mehr investieren als Lucid.
  • Der Ausbau des technologischen Vorsprungs ist der Schlüssel zu Lucids zukünftigem Wachstum.

Weiterhin herrscht auf dem US-Aktienmarkt Volatilität. Dennoch setzen viele Anleger auf Wachstumsaktien, die das Potenzial haben, im Laufe der Zeit stark an Wert zu gewinnen.

Bei der Suche nach einer Top-Wachstumsaktie für das Jahr 2022 ist das aufstrebende Unternehmen für Elektrofahrzeuge, Lucid Group (WKN: A3CVXG), eine interessante Option. Was steckt dahinter?

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Regelmäßiges Wachstum

Als neu börsennotiertes Unternehmen, das sich auf dem Markt für Luxus-Elektrofahrzeuge einen Namen machen will, muss Lucid den schmalen Grat zwischen Wachstum und der Verwaltung seiner Barmittel bis zur Rentabilität beschreiten. Lucid hat im Juli 4,4 Mrd. US-Dollar an Nettobarmitteln aus der Fusion mit einer speziellen Übernahmegesellschaft namens Churchill Capital IV eingenommen. Weitere 1,75 Mrd. US-Dollar stammen aus einer Wandelanleihe mit einem anfänglichen Umtauschkurs von 54,78 US-Dollar pro Lucid-Aktie. Das liegt deutlich über dem aktuellen Aktienkurs.

Trotz des hohen Barmittelbestandes wirft Lucid nicht einfach Geld zum Fenster hinaus. Vielmehr werden nach und nach Ausstellungsräume und Servicezentren eröffnet und die Produktionskapazität diszipliniert ausgebaut. Im dritten Quartal 2021 verfügte Lucid über 16 Studios (so nennt das Unternehmen seine Autohäuser) und Servicezentren in den USA und Kanada. Allesamt befinden sich in wichtigen Märkten und Großstädten.

Der Elektroautohersteller rechnet damit, 20.000 Fahrzeuge im Jahr 2022 zu produzieren und auszuliefern. Derzeit gibt es über 17.000 Reservierungen für Air und eine Produktionskapazität von 34.000 Einheiten pro Jahr im Werk in Arizona. Das Advanced Manufacturing Plant-1 (AMP-1) befindet sich neben der Lucid Power Train Manufacturing Facility (LPM-1). So kann Lucid seinen integrierten Antriebsstrang, einschließlich der Batteriepakete, am selben Ort entwickeln und produzieren.

Lucid wollte seine Produktionskapazität zunächst auf 53.000 Fahrzeuge pro Jahr und dann auf 90.000 Fahrzeuge pro Jahr erhöhen. Man entschied sich jedoch, diese beiden Erweiterungen in einem Projekt zusammenzufassen, das bis 2023 abgeschlossen sein soll. In der Telefonkonferenz zum dritten Quartal 2021 erklärte das Management von Lucid, dass AMP-1 das Potenzial hat, 365.000 Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren, und plant, bis 2030 500.000 Fahrzeuge zu produzieren.

Ein riskanterer Ansatz

Lucid entscheidet sich dafür, die Produktionskapazitäten nicht vor erhöhter Nachfrage hochzufahren. Diese Strategie steht in genauem Gegensatz zu Rivian Automotive, einem weiteren EV-Neuling am Markt.

Rivian verfügt in seinem Werk in Illinois bereits über eine Jahreskapazität von 150.000 Einheiten, erweitert diese jedoch auf 200.000 Einheiten und baut in Georgia ein Werk mit einer Produktionskapazität von 400.000 Einheiten. Und das, obwohl das Unternehmen im Jahr 2021 nur 386 Autos auslieferte und 71.000 Reservierungen für seinen R1T-Pickup-Truck vorliegen. Rivian baut auch ein eigenes Netz von Ladestationen für Elektroautos auf. Es setzt wie Tesla und Lucid auf ein Direktvertriebsmodell, das Servicezentren und Ausstellungsräume erfordert.

Dies alles bedeutet, dass Lucid, mehr noch als Rivian, sein Wachstum vorsichtig angeht. Trotz des Potenzials in der Elektroautoindustrie bietet ein reglementierter Wachstumsansatz eine bessere Chance, sich zu einem lebensfähigen Branchenteilnehmer zu entwickeln. Man vermeidet Ausrutscher, die der langfristigen Anlagetstrategie schaden könnten.

Erstklassige Technologie

Lucid hat nicht nur eine großartige Strategie, sondern auch eine unglaublich beeindruckende Technologie, die die etablierten Autohersteller auf Trab hält. Lucid machte Schlagzeilen, als die US-Umweltschutzbehörde (EPA) der Limousine Air Dream Edition eine Reichweite von 520 Meilen und über 1.000 PS bescheinigte. Das Auto kostet allerdings 169.000 US-Dollar. Lucid hat vor Kurzem die Annahme von Reservierungen eingestellt, um mit preisgünstigeren Angeboten mehr Käufer anzulocken. Das Beeindruckende an Lucid ist, dass selbst die günstigeren Versionen des Air, wie der Air Pure und der Air Touring, beide eine Reichweite von über 400 Meilen haben sollen, wobei der Air Pure schon ab 77.400 US-Dollar zu haben ist.

Der Wettbewerbsvorteil von Lucid liegt in der Batterietechnologie – insbesondere in der Batterieeffizienz, die ein schnelleres Aufladen und mehr Leistung aus einem kompakten Batteriepaket ermöglicht. Ein wichtiger Test wird sein, ob Lucid in der Lage ist, seine Batterietechnologie in erschwinglichere Fahrzeuge und andere Modelle wie den kommenden Gravity SUV zu integrieren. Wenn das gelingt, könnte das Unternehmen sich eine Nische in einer Autoindustrie schaffen, die in Zukunft mehr Elektrofahrzeuge anbieten wird.

Jetzt gilt’s

2022 wird ein wichtiges Jahr für Lucid, denn das Unternehmen muss beweisen, dass es in der Lage ist, neue Varianten des Lucid Air zu produzieren und auszuliefern. Gleichzeitig muss man die Produktionskapazitäten ausbauen und einen Weg für langfristiges Umsatzwachstum und einen positiven operativen Cashflow aufzeigen. Schließlich hat Lucid keine Bewertung von 69 Mrd. US-Dollar für das, was es im Jahr 2022 oder sogar in den nächsten Jahren tun wird. Vielmehr glauben die Anleger, dass Lucid sich zu einem wichtigen Akteur auf dem Markt für Luxus-Elektrofahrzeuge entwickeln kann.

Es ist eine aufregende Chance, in ein neues Unternehmen zu investieren und die Wachstumsgeschichte zu verfolgen. Aber Anleger sollten bedenken, dass sich die Anlagethese von Lucid aufgrund mehrerer Faktoren innerhalb und außerhalb der Kontrolle des Unternehmens ändern könnte. Lucid ist ein risikoreiches und lukratives Unternehmen im Bereich der Elektrofahrzeuge. Aus diesem Grund ist es vielleicht am besten, Lucid zusammen mit anderen Aktien aus dem EV-Bereich zu kaufen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Daniel Foelber besitzt keine der angegebenen Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla. Dieser Artikel erschien am 12.1.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!