The Motley Fool

Block-Aktie am 52-Wochen-Tief & 2 weitere Gründe für einen Kauf!

Kunde zahlt mobil im Restaurant
Foto: Getty Images

Die Block-Aktie (WKN: A143D6), früher bekannt unter dem Namen Square, befindet sich an einem 52-Wochen-Tief. Wie Yahoo Finance zum Ende der letzten Woche nachgesehen hat, ist der Aktienkurs mit 131 US-Dollar zuletzt so niedrig gewesen, wie im vergangenen Jahr nicht. Wobei das Rekordhoch bei 289 US-Dollar inzwischen in sehr weite Ferne gerückt ist.

Ein Minus von inzwischen fast 55 % ist natürlich ein erster, guter Grund, warum die Block-Aktie ein Kauf sein könnte. Die Anteilsscheine sind jetzt immerhin wieder deutlich preiswerter. Aber es gibt auch zwei andere. Ich würde sie mit der Bewertung und dem Ökosystem zusammenfassen. Beides Aspekte, denen wir heute erneut unseren Fokus widmen wollen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Block-Aktie: Fundamentale Bewertung ist preiswert

Die Block-Aktie dürfte kaum wirklich wie eine Value-Aktie aussehen, dafür ist der Wachstumscharme einfach zu groß. Vor allem wenn wir Bewertungsmaßstäbe für Wachstumsaktien anlegen, so ist die fundamentale Ausgangslage inzwischen eher preiswert. Nach dem Abverkauf liegt die Marktkapitalisierung schließlich bei ca. 61 Mrd. US-Dollar und damit auf ca. der Hälfte des vorherigen Bewertungsniveaus.

Im letzten Quartal kam die Payment-Aktie auf einen Umsatz von 2,03 Mrd. US-Dollar. Wenn wir das mit dem derzeitigen Börsenwert ins Verhältnis setzen, so erhalten wir ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 7,5, was zumindest für die jüngere Vergangenheit sehr preiswert ist. Mit einem um Bitcoin-Erlöse bereinigten Wachstum von 45 % im Jahresvergleich sollte sich dieses Bewertungsmaß konsequent weiter relativieren. Der Megatrend-Markt der digitalen Zahlungsdienstleistungen ist und bleibt zudem gigantisch.

Wichtig ist jedoch, dass das operative Geschäft in den nächsten Jahren sukzessive profitabel wird. Zuletzt lag das Nettoergebnis bei 0 Mio. US-Dollar, was immerhin an der Nähe des Break-Even ist. Wenn das Management der Block-Aktie jedoch früher oder später steigende Nettogewinne ausweisen kann, so sind steigende Aktienkurse bloß eine Frage der Zeit. Immerhin würde auch dann die fundamentale Bewertung stets preiswerter.

Das Errichten eines Ökosystems oder Tech-Kosmos

Ein zweiter Grund, warum die Block-Aktie langfristig orientiert ein Kauf ist, hängt mit der weiteren Perspektive zusammen. Das heißt, nicht nur primär mit dem Wachstumsmarkt. Nein, sondern auch damit, wie das Management rund um Jack Dorsey das US-Unternehmen führt.

Ein großes Ökosystem ist Bestandteil der Investitionsthese. Neben den klassischen Zahlungsabwicklungen im Einzelhandel setzt das auch auf private Zahlungsdienstleistungen über die Cash App an. Sowie Hilfestellungen bei der Steuer und weitere Mehrwertfunktionen, die eine starke Anziehungskraft besitzen sollten. In einem weiteren Schritt möchte insbesondere Jack Dorsey Block zu einem Krypto-Unternehmen mit entsprechender Akzeptanz und Lösungen schaffen. Oder perspektivisch vielleicht sogar einen führenden Konzern, der sich diesem Thema in Gänze widmet.

Zahlungsdienstleistungen, Ökosystem und Kryptowährungen: Egal, was man von der Ausrichtung hält, der Markt und die Ausrichtung besitzen zumindest Relevanz. Wenn es dem CEO gelingt, jede Menge Nutzer auch aus dem Krypto-Universum auf seine Lösungen zu ziehen, so winkt noch eine Menge Potenzial. Mit der günstigen Bewertung und dem Discount ist das eine attraktive Ausgangslage.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Block. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Block Inc.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!