The Motley Fool

Diese Dividendenaktie hat mir gerade 46,56 Euro Dividende bezahlt: Und das ist erst der Anfang!

Vermögen mit Aktien
Foto: Getty Images

Eine Dividendenaktie hat mir 46,56 Euro Dividende bezahlt: Das ist ohne Zweifel nicht wenig, zumal es sich lediglich um eine Quartalsdividende gehandelt hat. Das heißt: Auf das Gesamtjahr hochgerechnet winken bei einer konstanten Ausschüttung 186,24 Euro. Natürlich auch, wenn Währungseffekte ausbleiben.

Machen wir es an einer Stelle kurz: Die Dividendenaktie, die mir 46,56 Euro Dividende für ein Vierteljahr gezahlt hat, ist Medical Properties (WKN: A0ETK5). Ich bin überzeugt, dass das erst der Anfang gewesen ist. Auch, weil ich das Zepter bei dem US-amerikanischen Real Estate Investment Trust selbst in der Hand halte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

46,56 Euro Dividende: Ich investiere weiter!

Alleine die 46,56 Euro Quartalsdividende zeigen: Medical Properties hat in meinem Depot inzwischen mehr Gewicht. Im letzten halben Jahr habe ich weiterhin in die Anteilsscheine investiert. Auch, weil die Dividendenhistorie stark gewesen ist und ich in dem Real Estate Investment Trust eine gute, attraktive und moderat wachsende Möglichkeit gesehen habe. Die außerdem mit einer Dividendenrendite von über 5 % einherging und mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von unter 12.

Vielleicht fragst du dich mittlerweile: Warum ist das keine Aktie, in die man All-In gehen kann? Mit einem Ausschüttungsverhältnis von lediglich 65 % ist die Basis jedenfalls sehr nachhaltig und die Anteilsscheine sind ein echtes Schnäppchen. Grundsätzlich werde ich auch moderat weiterinvestieren. Allerdings bin ich irgendwann auf die Verschuldung aufmerksam geworden.

Medical Properties besitzt eine Nettoschuldenlast von über 10 Mrd. US-Dollar. Das heißt, dass schon heute die Ausgangslage stark fremdfinanziert ist. Nicht problematisch, zumal das Management damit das Wachstum finanziert, wie wir zuletzt bei den Funds from Operations je Aktie sehen können. Für den Moment reicht mir jedoch eine Position bei dieser Dividendenaktie, die mir 46,56 Euro Dividende bezahlt. Gerne investiere ich weiter sobald der Wert wieder deutlich über 5 % liegt.

Basis für weiteres Dividendenwachstum!

Dass mir die Dividendenaktie Medical Properties 46,56 Euro Dividende bezahlt, ist damit eine solide Ausgangslage. Und weitere Investitionen sind definitiv möglich. Aber für den Moment warte ich noch auf günstigere Nachkaufchancen. In der Zwischenzeit sollte der Real Estate Investment Trust die Dividende jedoch weiter erhöhen. Zuletzt lag der Wert bei ca. 3,7 % oder einem absoluten Wachstum von einem Cent pro Quartal und Jahr.

Allerdings zeigt das geringe Ausschüttungsverhältnis: Potenzial für mehr wäre möglich. Gerne würde ich jedoch auch sehen, dass Medical Properties die Differenz beim Ausschüttungsverhältnis von 65 % nutzt, um die Schuldenlast ein wenig zu senken. Dann ist mittel- bis langfristig die Ausgangslage gegeben, um auch mehr zu investieren. Beziehungsweise, dass der REIT mehr seiner Funds from Operations für die Dividende verwenden kann.

Wenn ich Medical Properties als Dividendenaktie betrachte, so sehe ich immer noch ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Aber bin im Moment auch zufrieden mit den 46,56 Euro Dividende, die mir der Real Estate Investment Trust bezahlt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!