The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die man sofort kaufen sollte

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation Aktie
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Innovative Industrial Properties bietet eine schnell wachsende Dividende und ein noch stärkeres Kurswachstum.
  • Devon Energy rühmt sich mit einer einzigartigen Dividende, die den S&P 500 übertrifft.
  • Brookfield Infrastructure erwirtschaftet einen stetigen Cashflow zur Finanzierung seiner Dividende und hat solide Wachstumsaussichten.

Die steigende Volatilität mag einige Investoren beunruhigen. Aber wenn du auf der Suche nach Einkommen bist, bietet dir das aktuelle Umfeld am Aktienmarkt eine großartige Chance.

Wenn Aktien fallen, steigen die Dividendenrenditen. Und es gibt eine ganze Reihe von Aktien, die den aktuellen Sturm relativ gut überstehen und dabei hohe Dividenden zahlen sollten. Hier sind drei Dividendenaktien, die du jetzt unbedingt kaufen solltest.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

1. Innovative Industrial Properties

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der sich ausschließlich auf die regulierte Cannabisbranche in den USA konzentriert. Als REIT muss IIP mindestens 90 % seines steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an die Aktionäre ausschütten.

Das Unternehmen hatte reichlich steuerpflichtiges Einkommen, das es auszahlen konnte. Die Erträge von IIP sind in den letzten drei Jahren um 1.000 % in die Höhe geschnellt. Die Dividendenausschüttung hat sich in diesem Zeitraum mehr als verdreifacht und liegt jetzt bei fast 2,7 %.

Lass dich von dieser moderaten Rendite nicht täuschen. Der einzige Grund, warum die Dividendenrendite von IIP nicht viel höher ist, ist, dass sich der Wert der Aktie seit Anfang 2019 fast vervierfacht hat.

IIP sollte in der Lage sein, seinen Erfolgskurs fortzusetzen – und die Dividende weiter zu steigern. Das Unternehmen besitzt derzeit 103 Cannabisanlagen in 19 Bundesstaaten. Es gibt noch viel mehr Cannabisbetreiber, die Kunden werden könnten.

2. Devon Energy

Auf den ersten Blick fragst du dich vielleicht, warum Devon Energy (WKN: 925345) auf der Liste der Dividendenaktien steht, die man jetzt kaufen sollte. Schließlich liegt die Dividendenrendite des Öl- und Gasproduzenten laut den meisten Finanzwebseiten unter 1 %. Die Aktie hat aber noch mehr zu bieten.

Devon bietet zwei Dividenden an. Die niedrige Festdividende ist diejenige, auf die du auf diesen Websites hingewiesen wirst. Devon verwendet aber auch bis zu 50 % seines überschüssigen freien Cashflows, um eine variable Dividende zu zahlen.

Wenn du die feste und die variable Dividende kombinierst, liegt die Dividendenrendite von Devon bei über 9 %. Das ist mehr als siebenmal höher als die Rendite des S&P 500.

Ist diese Dividende verlässlich? Jein. Devon ist praktisch eine Geldmaschine. Das Unternehmen hat in 29 aufeinanderfolgenden Jahren Dividenden gezahlt. Es erwartet ein starkes Cashflow-Wachstum im Jahr 2022. Außerdem sind die Aktien von Devon im Vergleich zum S&P 500 attraktiv bewertet.

3. Brookfield Infrastruktur

Mit Brookfield Infrastructure (WKN: A0M74Z) kannst du eine Dividendenrendite von etwas unter oder etwas über 3 % erzielen. Das liegt daran, dass das Unternehmen unter zwei Börsenkürzeln gehandelt wird – das der LP Brookfield Infrastructure Partners (BIP) und der Brookfield Infrastructure Corporation (BIPC).

Brookfield Infrastructure hat jedoch nur ein einziges Geschäft. Und das ist grundsolide. Das Unternehmen besitzt, wie der Name schon sagt, Infrastrukturanlagen. Dazu gehören Mobilfunkmasten, Rechenzentren, Häfen, Eisenbahnen, Mautstraßen, Versorgungsunternehmen und vieles mehr.

Einkommenssuchenden Anlegern dürfte das Geschäftsmodell von Brookfield Infrastructure sehr gefallen. Seine Infrastrukturanlagen generieren Monat für Monat einen stetigen Cashflow. Das ist ideal, um sein Dividendenprogramm zu finanzieren.

Brookfield Infrastructure wendet außerdem eine Strategie der Vermögensrotation an. Das Unternehmen verkauft regelmäßig Anlagen mit geringerer Leistung und investiert in andere Anlagen, die potenziell höhere Renditen erzielen können.

Die Unternehmensleitung bezeichnet das Unternehmen manchmal als „Wachstumsunternehmen“, was es als „Unternehmen mit versorgungsähnlichen, defensiven Eigenschaften, aber mit erstklassigem Wachstumspotenzial“ definiert. Das ist genau die Art von Dividendenaktie, die man in Zeiten wie diesen kaufen sollte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 09.01.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Keith Speights besitzt Brookfield Infrastructure Corporation, Brookfield Infrastructure Partners, Devon Energy und Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Innovative Industrial Properties. The Motley Fool empfiehlt Brookfield Infra Partners LP Units, Brookfield Infrastructure Corporation, und Brookfield Infrastructure Partners. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!