The Motley Fool

Meine 5 besten Dividendenaktien für das Jahr 2022

Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Blue-Chip-Dividendenaktien sind eine Geheimwaffe für den Wohlstand.
  • Jedes dieser Unternehmen wird auch in den kommenden Jahren erfolgreich sein.

Ein starkes Dividendenportfolio kann ein mächtiges Instrument zum Aufbau von Wohlstand sein, indem es Gewinne aus steigenden Aktienkursen und passivem Einkommen liefert. Viele Aktien zahlen Dividenden, aber ich würde behaupten, dass Blue-Chip-Unternehmen die beste Strategie für langfristige Investoren sind. Mit anderen Worten: Lass hochwertige Aktien die ganze Arbeit für dich machen.

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst, oder suchst einfach nach neuen Dividendenideen? Keine Sorge, ich habe meine fünf besten Dividendenaktien für 2022 zusammengestellt.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

AbbVie

Das Pharmaunternehmen AbbVie (WKN: A1J84E) ist eines der größten Pharmaunternehmen der Welt und steht hinter bekannten Produkten wie Botox und Humira, dem weltweit meistverkauften verschreibungspflichtigen Medikament. Die Dividendenvorgeschichte des Unternehmens reicht bis in die Zeit zurück, als es noch zu Abbott Labs gehörte, aber seit der Ausgliederung als eigenes Unternehmen im Jahr 2013 fließt weiterhin Geld in die Taschen der Aktionäre.

ABBV DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNGSQUOTE. DATEN VON Y-CHARTS.

Normalerweise zahlen Dividendenaktien entweder eine geringe Anfangsrendite und wachsen schnell oder sie zahlen eine hohe Anfangsrendite und wachsen bescheiden. AbbVie ist eine seltene Kombination aus beidem. Die Dividende des Unternehmens beträgt 4,1 % und ist in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich 18 % pro Jahr gestiegen. Die Auschüttungsquote von 41 % sollte dich zuversichtlich stimmen, dass AbbVie auch weiterhin in der Lage sein wird, dich mit Dividenden zu beschenken.

Philip Morris International

Da Tabak süchtig macht, haben Tabakaktien den Ruf, gute Dividendenwerte zu sein. Philip Morris International (WKN: A0NDBJ) ist wohl der König des Tabaks. Er entstand, als die Muttergesellschaft Altria Group ihr internationales Geschäft als eigenes Unternehmen ausgliederte und Philip Morris International den weltweiten Vertrieb der Zigarettenmarke Marlboro überließ.

PM DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNGSRATE. DATEN VON Y-CHARTS.

Philip Morris International ist mit einer Dividendenrendite von 5,3 % die dividendenstärkste Aktie auf dieser Liste. Allerdings ist das Wachstum etwas zahm: Die durchschnittliche jährliche Erhöhung lag in den letzten fünf Jahren bei 3,3 %. Tabakaktien haben in der Regel eine höhere Ausschüttungsquote, daher sollten Anleger die 71-prozentige Dividendenausschüttung nicht vorschnell beurteilen. Das Produkt IQOS ist die Zukunft des Unternehmens und könnte die Ausschüttung von Philip Morris International für die nächsten Jahre sichern.

Sherwin-Williams

Die meisten Hausbesitzer haben wahrscheinlich schon einmal Produkte von Sherwin-Williams (WKN: 856050) benutzt, denn das Unternehmen ist einer der größten Farben- und Lackhersteller der Welt. Zu seinen Produkten gehören das gleichnamige Filialnetz in ganz Nordamerika und eine breite Palette von Marken wie Valspar, Minwax, Purdy, Krylon und Thompson’s WaterSeal, die weltweit verkauft werden.

SHW-DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNGSQUOTE. DATEN VON Y-CHARTS.

Farbe ist ein großartiges Geschäft, denn das Material verblasst, splittert oder wird einfach langweilig, sodass die Kunden immer wieder nachkaufen müssen. Das Unternehmen hat seine Dividende in 43 aufeinanderfolgenden Jahren angehoben. Die Dividendenrendite ist mit 0,6 % gering, aber die Dividende ist in den letzten fünf Jahren im Durchschnitt um 14,6 % pro Jahr gestiegen. Die Ausschüttungsquote von 22 % lässt viel Spielraum für weiteres Wachstum.

Home Depot

Farbe ist nicht das einzige Produkt, das Hausbesitzer brauchen. Home Depot (WKN: 866953) ist eine führende Einzelhandelskette für Heimwerker, die in den USA, Kanada und Mexiko tätig ist. Der E-Commerce hat viele Einzelhandelskategorien durcheinandergebracht, aber das starke Filialnetz von Home Depot und der Erfolg bei der Integration seiner digitalen Schaufenster haben dem Unternehmen geholfen, weiter zu wachsen und Dividenden zu zahlen.

DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNG VON HD. DATEN VON Y-CHARTS.

Die Dividende von Home Depot hat eine Rendite von 1,6 % und die Ausschüttung ist in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich 19,7 % pro Jahr gestiegen. Die Ausschüttungsquote ist mit 56 % immer noch überschaubar, sodass die Anleger weiterhin mit wachsenden Dividendenschecks rechnen können. Die Verbraucher geben gerne Geld aus, um ihre Häuser zu verschönern und instand zu halten, daher gehört Home Depot zu den „blauesten“ Blue Chips im Einzelhandelssektor.

Realty Income

Immobilien sind eines der ältesten Geschäfte der Menschheit, aber viele Menschen können es sich nicht leisten, Mietobjekte zu besitzen. Real Estate Investment Trusts (REITs) schaffen Abhilfe: Diese Unternehmen erwerben und vermieten Immobilien und schütten Dividenden an ihre Aktionäre aus. Realty Income (WKN: 899744) ist eines der bekanntesten Unternehmen, das sich auf Einzelhandelsimmobilien spezialisiert hat. Es ist der Vermieter für Kunden wie Walgreens, Dollar General, FedEx, AMC und viele mehr.

DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNGSQUOTE. DATEN VON Y-CHARTS.

REITs sind hervorragende Dividendenaktien, weil ihre Geschäftsstruktur es erfordert, mindestens 90 % ihres steuerpflichtigen Einkommens als Dividende an die Investoren auszuschütten. Die Dividendenrendite von Realty Income liegt derzeit bei 4,1 % und das Unternehmen hat seine Dividende seit 28 Jahren in Folge erhöht. In den letzten fünf Jahren ist die Dividende im Durchschnitt um 3,79 % gestiegen. Realty Income wird dich nicht über Nacht zum Millionär machen, aber sein beständiges Geschäftsmodell macht es zu einer zuverlässigen Möglichkeit, passives Einkommen aus Immobilien zu erzielen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen – sogar unsere eigene – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Justin Pope auf Englisch verfasst und am 03.01.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Justin Pope besitzt keine der genannten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt FedEx und Home Depot. The Motley Fool empfiehlt Sherwin-Williams.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!