The Motley Fool

3 Top-Wachstumsaktien, die ich sofort und ohne zu zögern kaufen würde

Euro Geldscheine
Foto: Getty Images

Die Kurskorrektur vieler bekannter Wachstumsaktien gegen Ende des Jahres 2021 hat wahrscheinlich einige Anleger verschreckt. Es gibt aber trotzdem viele großartige Möglichkeiten in diesem Sektor. Im Jahr 2022 wird es darauf ankommen, Top-Unternehmen in Trendsektoren auszuwählen, die das Potenzial haben, nicht nur im Jahr 2022, sondern weit in die Zukunft hinein eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen.

Wachstumsaktien befanden sich 2021 im Höhenflug, bevor Inflationsängste die Dynamik dämpften. Die Befürchtung, dass die US-Notenbank die Zinsen in diesem Jahr anheben könnte, schadet vor allem Wachstumsaktien, die perfekt eingepreist waren. Da die Wall Street die potenziellen zukünftigen Cashflows dieser Aktien neu bewertet, wird 2022 das Jahr sein, in dem man wählerischer sein muss.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Vor diesem Hintergrund sind hier drei Wachstumsaktien, die ich ohne zu zögern kaufen würde.

1. CrowdStrike

Cybersicherheit ist heutzutage eine große Sache für fast jedes Unternehmen (und auch für Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden). Ransomware, Malware und Datenschutzverletzungen kosten Unternehmen jedes Jahr Milliarden an Zeit- und Produktivitätsverlusten, Lösegeldzahlungen, Gelddiebstahl, Systemwiederherstellung und vieles mehr. Entsprechend steigen die Budgets für Cybersicherheit. Präsident Joe Biden hat deutlich gemacht, dass Cybersicherheit eine nationale Priorität ist, und hat unter anderem Durchführungsverordnungen zur Bekämpfung der wachsenden Bedrohung erlassen. Vor diesem Hintergrund hat die nationale Agentur für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit (CISA) CrowdStrike (WKN: A2PK2R) als Partner zur Unterstützung der Endpunkt-Erkennung und Reaktion ausgewählt.

Das Management von CrowdStrike schätzt, dass der gesamte ansprechbare Markt (TAM) für Cybersicherheitsmaßnahmen bis 2025 116 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Das lässt eine Menge Raum für Wachstum. CrowdStrikes jährlich wiederkehrender Umsatz (ARR) erreichte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2022 1,5 Milliarden US-Dollar. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, dessen ARR im Vergleich zum Vorjahr um 67 % gestiegen ist (siehe unten).


DATENQUELLE: CROWDSTRIKE, GRAFIK VOM AUTOR

Die CrowdStrike-Aktie gehörte zu den Wachstumswerten, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 und Anfang 2022 vom allgemeinen Ausverkauf erfasst wurden, und sie wird derzeit mehr als 37 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch gehandelt. Dies bietet Anlegern einen ausgezeichneten Einstiegspunkt in dieses schnell wachsende Unternehmen.

2. Cloudflare

Edge Computing, Content Delivery Networks (CDNs) und die Sicherung des Internets der Dinge (IoT) sind weitere Bereiche mit enormem Wachstumspotenzial. Da immer mehr Geräte den Betrieb aufnehmen, wird ihre Sicherung zu einer Notwendigkeit. Ebenso sind Edge Computing und CDNs notwendig, um die Geschwindigkeit und Effizienz von Websites zu gewährleisten. Weltweit leben 95 % der Internetnutzer in einem Umkreis von 50 Meilen um ein Rechenzentrum von Cloudflare (WKN: A2PQMN). 132.000 zahlende Kunden verlassen sich täglich auf das Unternehmen. Das Unternehmen hat derzeit 250 Städte im Netzwerk und eine Partnerschaft mit JD.com, um weitere Rechenzentren nach China zu bringen. Diese internationale Ausrichtung ist eine enorme Chance.

Cloudflare steigert auch seinen Umsatz in rasantem Tempo, indem es die Zahl der „Großkunden“ erhöht, d. h. der Kunden, die einen Jahresumsatz von mehr als 100.000 US-Dollar erzielen. Im dritten Quartal 2021 meldete Cloudflare 1.260 Großkunden, verglichen mit 736 und 451 im dritten Quartal 2020 bzw. im dritten Quartal 2019. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 67 %. Laut Unternehmensleitung wird der TAM bis 2024 voraussichtlich 100 Milliarden US-Dollar erreichen. Cloudflare ist außerdem hoch skalierbar und hat eine Nicht-GAAP-Bruttomarge von fast 80 %. Der Aktienkurs ist im Vergleich zu seinen Höchstständen im Jahr 2021 deutlich gesunken, obwohl er immer noch mit dem über 60-Fachen des Umsatzes gehandelt wird. Das liegt daran, dass die Investoren die wichtige Rolle erkennen, die Cloudflare für die Zukunft des Internets spielen wird.

3. The Trade Desk

Schließlich ist die digitale Werbung eine riesige Chance für nachhaltiges Wachstum, da immer mehr Menschen ihr Fernsehen aus anderen Quellen als dem traditionellen Kabel- und Satellitenfernsehen beziehen. Es gibt einen Paradigmenwechsel bei den Werbegeldern hin zu vernetztem Fernsehen, sozialen Medien und anderen programmatischen Quellen. Nachfrageseitige Plattformen spielen eine entscheidende Rolle dabei, Werbetreibende und ihre Agenturen mit dem verfügbaren Inventar zu verbinden. The Trade Desk (WKN: A2ARCV) bietet weltweit eine solche Plattform an. Vor Kurzem hat das Unternehmen außerdem eine Partnerschaft mit Comcasts NBCUniversal bekannt gegeben, um seine Plattform um den Peacock-Service zu erweitern. Dies ist ein großer Gewinn für The Trade Desk und seine Kunden.

Das Unternehmen steigert seinen Umsatz schnell und ist dabei profitabel. Aus diesem Grund ist The Trade Desk langfristig schuldenfrei und erwirtschaftet einen hohen Cashflow aus dem operativen Geschäft (CFO). Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2022 (das am 30. September endete) erwirtschaftete The Trade Desk bei einem Umsatz von 301 Millionen US-Dollar einen CFO von 215 Millionen US-Dollar. Der Umsatz stieg um 40 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Geschäftsjahr 2021. Das zeigt, dass das Unternehmen über ein wachsendes, hoch skalierbares und profitables Modell verfügt. Die Weihnachtswerbesaison wird wahrscheinlich zum besten Quartal in der Geschichte von The Trade Desk führen und zeigt, dass The Trade Desk eine hervorragende Aktie für langfristige Investoren ist.

 

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
Bradley Guichard besitzt Cloudflare, Inc., CrowdStrike Holdings, Inc. und The Trade Desk. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Cloudflare, Inc, CrowdStrike Holdings, Inc, JD.com und The Trade Desk. The Motley Fool empfiehlt Comcast. 

Dieser Artikel wurde von Bradley Guichard auf Englisch verfasst und am 07.01.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!