The Motley Fool

20.000 Euro in die Dividendenaktie W. P. Carey investieren: Es warten 256,50 Euro Dividende, pro Vierteljahr!

Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende
Foto: Getty Images

20.000 Euro in die Dividendenaktie W. P. Carey (WKN: A1J5SB) investieren: Zugegebenermaßen sollte man sich als Investor schon sehr sicher sein, was man bei einer solchen Investition tut. Das Volumen ist alles andere als gering. Die Aktie mit ihren über 5 % Dividendenrendite ist nicht risikolos. Oder zumindest limitiert, was die Chancen angeht.

Rein rechnerisch winkt jedoch eine nette Dividende bei einem derart hohen Einsatz. Wer 20.000 Euro in die Dividendenaktie W. P. Carey investiert, der erhält 1.026 Euro als Ausschüttungssumme brutto pro Jahr. Vierteljährlich entspräche das einem Wert von 256,50 Euro. Wenig ist das natürlich nicht.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Blicken wir jedoch darauf, was Foolishe Investoren ansonsten noch erwarten können. Ob das viel oder wenig ist, das ist natürlich eine andere Frage.

20.000 Euro in die Dividendenaktie W. P. Carey: Ist mehr möglich?

Ob die 256,50 Euro Dividende bei einer Investition von 20.000 Euro in W. P. Carey alles sind, ist eine Frage, die wir sehr technisch beantworten können. Mit Blick auf ein Ausschüttungsverhältnis von ca. 84,4 % können wir sagen: Nein, ist es nicht. Aber wir erkennen bereits, dass dieser Wert sich zumindest in der Nähe eines natürlichen Limits befindet. Das, was der Real Estate Investment Trust daher benötigt, ist Wachstum.

Genau daran scheint das Management zu arbeiten. Neben einen kleinen, moderaten Turnaround nach COVID-19 soll es voraussichtlich auch zumindest wieder ein etwas moderateres Wachstum geben. Zu diesem Zweck hat der Real Estate Investment Trust in den vergangenen Quartalen investiert, um das Portfolio zu erweitern. Unter anderem in Produktions- und Logistikimmobilien, die das Portfolio von ca. 1.280 Immobilien weiter ausbauen.

W. P. Carey ist daher, wenn die Tendenz weitergeht, eine moderat wachsende Dividendenaktie. Wobei das Portfolio von knapp unter 1.300 verschiedenen Immobilien gut angelegt ist, um einerseits diversifiziert zu sein, andererseits aber auch defensive Wachstumsklasse zu besitzen. Zukäufe können sich qualitativ noch äußern.

Dass 256,50 Euro Dividende bei einer Investition von 20.000 Euro eben nicht das Limit sind, das zeigt auch die Dividendenhistorie. Vielleicht gerade jetzt. Zuletzt erhöhte das Management die Ausschüttungssumme je Aktie zwar um lediglich unter 1 % pro Jahr. Im letzten Vierteljahr gab es jedoch eine Erhöhung der Ausschüttungssumme je Aktie im Vierteljahr um 0,3 statt wie zuvor 0,2 Cent. Vielleicht ein Indikator dafür, dass das Management wieder zuversichtlicher in die Zukunft blickt und mehr Dividendenwachstum möglich ist.

Rechne mit Stagnation, freue dich über mehr

Trotzdem sollten Foolishe Investoren bei einer Investition von 20.000 Euro investiert in W. P. Carey eher mit einem kalkulieren: Stagnation. Zwar ist der Mix geeignet, ein moderates Wachstum zu verzeichnen. Ob es dazu jedoch mittel- bis langfristig und auf einer soliden, nachhaltigen Basis kommt, das ist eine andere Frage. Im Zweifel wäre das ein guter Überraschungseffekt.

Mit über 5 % Dividendenrendite ist die Basis trotzdem günstig für einen diversifizierten Qualitäts-REIT. Zumal man die 5 % Dividendenrendite für weiteres Dividendenwachstum auch reinvestieren kann. Dann wären die 256,50 Euro Dividende pro Quartal jedenfalls gewiss nicht das Limit dieser Investition.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!