The Motley Fool

McDonald’s könnte die Rettung in 2022 für Beyond Meat sein – vorerst

McDonalds Restaurant Aktie Aktienkurs Geschäftsmodell Dividende McDonald’s
Foto: The Motley Fool.

McDonald’s (WKN: 856958) und Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) machen gemeinsame Sache. Vor allem der McPlant scheint ein erstes größeres Produkt zu sein, das die Systemgastronomie-Kette in eine neue vegetarische Ära zu führen vermag. Bislang gibt es erst Tests, die jedoch möglicherweise ausbaufähig sind.

So berichtet im US-amerikanischen Raum Piper Sandler, dass der McPlant in 14.000 US-amerikanischen Filialen sehr früh im Jahre 2022 starten könnte. Daraufhin schossen die Anteilsscheine von Beyond Meat um ca. 10 % nach oben. Sowohl für McDonald’s als auch für den Hersteller der Patties könnte dieser Schritt durchaus lukrativ sein.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Vielleicht rettet McDonald’s damit die Zukunft von Beyond Meat, das zuletzt von einem eher schwächeren Wachstum geprägt gewesen ist. Trotzdem sollten Foolishe Investoren sich nicht auf dieser Perspektive alleine ausruhen, obwohl das Potenzial natürlich gigantisch ist.

Beyond Meat erreicht mit McDonald’s eine großartige Reichweite

Trotzdem können wir für den Moment sagen: Der McPlant von Beyond Meat wird wohl eine großartige Reichweite besitzen. Alleine die 14.000 Filialen in den USA verdeutlichen dieses Absatzpotenzial. Insbesondere in der Testphase und bei neugierigen Verbrauchern winkt wohl ein größeres Absatz- und Umsatzpotenzial. Zumindest wäre ich nicht überrascht, wenn es dazu kommt.

Außerdem steigert Beyond Meat durch die Kooperation mit McDonald’s den eigenen Bekanntheitsgrad signifikant. Es ist dem Unternehmen nicht nur gelungen, die wohl stärkste Systemgastro-Kette für eine Partnerschaft zu gewinnen. Nein, sondern auch ein Produkt in kürzester Zeit zu launchen. Aber, wie gesagt: Es steht und fällt natürlich mit dem Umsatzpotenzial.

Die Reichweite ist natürlich ein Vorteil. Zumal der McPlant auch rund um den Globus gelauncht werden könnte. Aber trotzdem bin ich der Überzeugung: Wenn es schlecht läuft, könnte der positive Effekt nur von kurzer Dauer sein. Riskieren wir daher einen Blick darauf, warum McDonald’s alleine und mit dieser Neuigkeit noch nicht der finale Befreiungsschlag ist.

Es geht jetzt vor allem um die Akzeptanz

Mit dem Launch bei McDonald’s beginnt für Beyond Meat eine neue, überaus entscheidende Probe. Der McPlant ist eine weitere quasi groß angelegte Feldstudie, um zu definieren, wie bereit der Verbrauchermarkt für solche Produkte ist. Zuletzt hat es einen schwächeren Absatz unter anderem auch im Einzelhandel gegeben, was die Theorie einer mangelnden Akzeptanz geschürt hat.

In der Systemgastronomie kommt es jetzt entsprechend darauf an, das Gegenteil zu zeigen. Wenn es gelingt, zu demonstrieren, dass sich zwischenzeitlich auch bei McDonald’s die Verbraucher gerne flexitarisch ernähren, so könnte das die Sicht auf den Markt wieder vollkommen verändern. Gibt es global gesehen eher eine mangelnde Akzeptanz, so wäre das ein Rückschlag für das Unternehmen und vielleicht auch für den Gesamtmarkt.

Deshalb sollten Foolishe Investoren bei einem groß angelegten Launch des McPlant von Beyond Meat und McDonald’s genau schauen, wie die Reputation ist und welche ersten Effekte es im Zahlenwerk gibt. Möglicherweise sind die Schritte dieser Partnerschaft sogar für die größere Investitionsthese jetzt entscheidend.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!