The Motley Fool

LTC Properties mit 7 % Dividendenrendite: Unter dieser Prämisse eine Top-Aktie für 2022!

Mehr Geld in der Rente
Foto: Getty Images

LTC Properties (WKN: 884625) ist mit derzeit rund 7 % Dividendenrendite ein potenziell interessanter, sogar monatlicher Zahler. Gemessen an der monatlichen Dividende von 0,19 US-Dollar je Aktie und einem Aktienkurs von 32,48 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei knapp über 7 %. Ohne näher hinzuschauen könnte das eine spannende Basis für ein hohes passives Einkommen sein.

Allerdings gibt es gewisse Prämissen, wie LTC Properties mit 7 % Dividendenrendite zur Top-Aktie 2022 für passives Einkommen werden kann. Foolishe Investoren wissen schließlich, dass eine solche Ausschüttungsrendite in der Regel auch einen Preis in Form eines Risikos hat. Werfen wir daher einen Blick darauf, was für eine nachhaltigere Basis notwendig ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

LTC Properties mit 7 % Dividendenrendite: Zahlen ins Lot bringen!

Eine wichtige Aufgabe, die LTC Properties mit seinen derzeit 7 % Dividendenrendite hat, ist, das Zahlenwerk auf eine nachhaltigere Basis zu hieven. Die Nettoergebnisse sind natürlich zweitrangig bei einem Real Estate Investment Trust. Aber auch die Funds from Operations sind zuletzt teilweise durchwachsen gewesen.

Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust kam mehrmals auf 0,57 US-Dollar je Aktie an Funds from Operations. Genau das ist das Mindestmaß, wenn es darum geht, die Dividende weiterhin leistbar zu halten. Im dritten Quartal dieses Geschäftsjahres 2021 lag der Wert dann plötzlich bei lediglich noch 0,45 US-Dollar. Das ist ohne Zweifel zu wenig, als dass die Ausschüttungssumme je Aktie langfristig konstant bleiben könnte.

Insofern muss LTC Properties mit den derzeit 7 % Dividendenrendite wieder zu einer operativ nachhaltigeren Basis finden. Historisch hat es vor der Pandemie in der Regel einen Wert von ca. 0,75 US-Dollar pro Quartal gegeben, wodurch das Ausschüttungsverhältnis bei 76 % gelegen hat. Ein Zurückfinden zu dieser operativen Stärke wäre ideal. Wohl auch, weil die Aktie dann mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 11 und einer Dividendenrendite von 7 % überaus preiswert wäre. Aber im Moment gibt es leider die Risiken, dass die Dividende derzeit aus der Substanz heraus bezahlt wird.

Prozess der Neuordnung abschließen

Damit die 7 % Dividendenrendite von LTC Properties nachhaltiger werden, sollte das Management auch den Prozess der Neuordnung abschließen. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust hat sich und sein Immobilienportfolio zuletzt ein wenig neu aufgestellt sowie teilweise Immobilien verkauft und einige neu ins eigene Reich aufgenommen. Das ist natürlich auch ein Grund, warum Aktie und Zahlenwerk zuletzt so volatil gewesen sind.

Wenn es das Management schafft, auch hier Ruhe und eine nachhaltigere, bessere operative Basis zu kreieren, könnte auch das den Turnaround bringen. Im Kern geht es schließlich nach dieser Phase darum, zu schauen, welche Substanz noch hinter dem REIT steht. Sowie eben auch, wie sicher die derzeitigen 7 % Dividendenrendite von LTC Properties nach dem Prozess der Umwälzung denn eigentlich noch sind.

Oder, um es anders zu formulieren: Im Moment ist die Ausgangslage ein wenig verzwickt und undurchsichtig. Verbessert sich das Zahlenwerk nachhaltig und der Umbau ist abgeschlossen, kann es einen Turnaround geben. Zumindest wenn das Risiko verschwindet, dass die Dividende eben nicht nachhaltig ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!