The Motley Fool

Wasserstoff: 4 News von der Plug Power-Aktie, der Airbus-Aktie, Universal Hydrogen und dem Aerospace Technology Institut

Wasserstoff Erneuerbare Energien Photovoltaik Windkraft
Foto: Getty Images

Regionen, die über besonders viel erneuerbare Energien verfügen, können sich zukünftig zu großen Wasserstoff-Produzenten entwickeln. So nutzt beispielsweise Australien die Sonnenenergie und baut mit dem Desert Bloom Hydrogen-Projekt gerade eine 10-Gigawatt-Produktion auf. Es besitzt das Potenzial, jährlich bis zu 410.000 Tonnen grünen Wasserstoff zu erzeugen.

Das Besondere an der Anlage in Zentralaustralien ist die Verwendung einer atmosphärischen Wasserabscheidungstechnologie. Sie kann überall dort eingesetzt werden, wo eine hohe Sonneneinstrahlung vorherrscht, aber Wasservorkommen knapp sind. Die an dem Projekt beteiligte Firma Aqua Aerem geht davon aus, dass Desert Bloom innerhalb von fünf Jahren grünen Wasserstoff für unter zwei US-Dollar je Kilogramm produzieren wird.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

1. Plug Power schließt Frames Group-Übernahme ab

Das amerikanische Wasserstoff-Unternehmen Plug Power (WKN: A1JA81) hat den Kauf der Frames Group abgeschlossen. Sie ist im Energiesektor auf die Prozess- und Systemintegrationen spezialisiert und hilft Plug Power so bei der Skalierung seiner Angebote für die grüne Wasserstoff-Wirtschaft.

„Wir freuen uns, heute 300 neue Mitarbeiter bei Plug Power begrüßen zu dürfen und unsere globale Präsenz mit Mitarbeitern in den Niederlanden, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Malaysia und Brasilien zu erweitern. Das Fachwissen der Frames Group im Bereich der Prozess- und Kontrollsystemintegration in Kombination mit der erstklassigen Plug Power Elektrolyseur-Stack-Technologie wird uns dabei helfen, unser Ziel zu erreichen, bis 2028 über täglich 1.000 Tonnen grünen Wasserstoff zu produzieren“, so Plug Powers CEO Andy Marsh.

„Durch die Übernahme von Frames baut Plug Power seine Fähigkeiten weiter aus, um eine Reihe von schlüsselfertigen Elektrolyseur-Lösungen von einem Megawatt Container-Systemen bis hin zu 1.000 Megawatt Standalone-Anlagen zu liefern“, sagte Andy Marsh.

2. Airbus erforscht Wasserstoff-Technologie

Wasserstoff könnte in der Luftfahrt eine bedeutende Rolle spielen, denn Flüssigwasserstoff besitzt pro Kilogramm dreimal so viel Energie wie Kerosin und 60-mal so viel Energie wie eine Batterie. Um die Antriebstechnologie weiterzuentwickeln, gründet Airbus (WKN: 938914) in Spanien eine Tochtergesellschaft. Das Zero Emission Development Centre wird zur UpNext-Gruppe des Konzerns gehören. Es erforscht und demonstriert Wasserstoff-Antriebs- und -Betankungstechnologien.

3. Universal Hydrogen und Connect Airlines schließen Wasserstoff-Kooperation

Connect Airlines will bis 2025 ein erstes Wasserstoff-Flugzeug in Betrieb nehmen. Dazu hat das Unternehmen mit Universal Hydrogen eine Absichtserklärung geschlossen. Wasserstoff wird in der Luftfahrt als der Treibstoff der Wahl angesehen, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren und weiterhin Langstreckenflüge durchführen zu können.

Connect Airlines erwirbt 24 Umrüstsätze für grünen Wasserstoff von und investiert 62 Mio. US-Dollar in Universal Hydrogen. Das Unternehmen möchte als erste amerikanische Fluggesellschaft emissionsfrei fliegen. Darüber hinaus beliefert Universal Hydrogen Connect Airlines zukünftig mit Wasserstoff.

4. Aerospace Technology Institut entwickelt Wasserstoff-Flugzeug

Das britische Aerospace Technology Institut möchte ein Flugzeug bauen, dass mit Flüssigwasserstoff weite Strecken zurücklegen kann. Ziel ist die Entwicklung eines Flugzeuges, das mit 279 Passagieren mehr als 9.700 km ohne Zwischenstopp zurücklegen kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!