The Motley Fool

Warum Warren Buffett eher konzentriert investiert, Cathie Wood diversifiziert

Warren Buffett
Foto: The Motley Fool

Cathie Wood und Warren Buffett sind sich für mich in vielerlei Hinsicht ähnlich. Ihr Ansatz beim Auswählen der Aktien ist unternehmensorientiert. Zudem investieren beide berühmten Starinvestoren über einen langen Zeitraum hinweg. Das wiederum bringt ihnen kurzfristig so manche Kritik ein, wenn es mal nicht läuft.

Allerdings besitzen Cathie Wood und Warren Buffett auch unterschiedliche Ansätze. Vor allem der Blick ins börsennotierte Depot zeigt, dass es einen Unterschied gibt: Konzentration und Diversifikation. Aber warum eigentlich? Das wollen wir uns heute einmal etwas näher ansehen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Warren Buffett konzentriert, Cathie Wood diversifiziert

Ohne Zweifel gibt es auch hierbei Gemeinsamkeiten. Man kann nicht pauschal sagen, dass Warren Buffett ein überaus konzentriertes Depot besitzt, während Cathie Wood einfach nur in die Breite investiert. Die reine Aktienanzahl an Positionen beim Orakel von Omaha ist ebenfalls relativ groß. Zudem gibt es auch teilweise deutliche Unterschiede innerhalb der Positionsgrößen der Tech-Investoren. Im Kern sind diese beiden Annahmen jedoch vertretbar.

Die einfache Antwort, warum Cathie Wood diversifiziert investiert, ist: Weil sie in Wachstumsaktien und mit einem noch stärkeren Blick in die Zukunft investieren muss. Sicherheiten sind hier wiederum selten. Es gibt eine Menge Potenziale, Risiken. Und vor allem Investitionsthesen, die noch nicht in Gänze ausgereizt sind. Teilweise auch, weil sich die Märkte noch entwickelt. Das bringt von Vornherein ein deutlich größeres Risiko mit.

Warren Buffett investiert hingegen konzentriert, weil er einen anderen Ansatz bedient. Das Orakel von Omaha investiert in gut geführte Unternehmen mit einem profitablen, freien Cashflow sowie etablierten Wettbewerbsvorteilen und einer starken Wettbewerbsposition. Bei diesem Fokus auf Qualität kann es sich der Starinvestor leisten, im Einzelfall den Einsatz bei einzelnen Aktien deutlich zu erhöhen. Eben weil er gut darin ist, die unternehmerische Qualität zu bewerten.

Das ist im Kern der Grund, warum Cathie Wood und Warren Buffett unterschiedlich investieren. Wobei Diversifikation und Allokation ein wesentliches Merkmal für Differenzen ist. Beide blicken jedoch auf den Markt und das Unternehmen selbst, was ebenfalls eine überaus entscheidende Erkenntnis ist.

Auch eine Foolishe Lektion

Im Endeffekt können wir diesen Ansatz abstrahieren. Wer als Investor eher konzentriert investieren möchte, der sollte sich seiner Sache, der Analyse und der Renditeerwartung sicher sein. So wie eben Warren Buffett, der weiß, was ein hervorragendes Unternehmen in der Regel ausmacht. Wer als Investor hingegen in risikoreichere Tech-Aktien mit deutlich unsicherer Perspektive investieren möchte, kann auch konzentrieren, sollte jedoch vielleicht besser die Diversifikation im Blick behalten, um die Risiken zu minimieren. So wie Cathie Wood es uns mit ihren ETFs an dieser Stelle vorlebt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!