The Motley Fool

100 Euro Dividende von Medical Properties: Dein Einsatz

Euro Geldscheine
Foto: Getty Images

100 Euro Dividende von Medical Properties (WKN: A0ETK5): Ist das eine sinnvolle Größenordnung? Tatsächlich ist diese Aussage nicht einmal präzise. Im Zweifel gilt es zu klären, ob man eine solche Summe pro Jahr erhalten möchte. Oder aber im Vierteljahr beziehungsweise fiktiv sogar auf jeden einzelnen Monat heruntergerechnet.

Im Endeffekt beschreibt dieser erste Absatz bereits unsere Mission für heute. Riskieren wir einen Blick darauf, was für 100 Euro von Medical Properties nötig ist. Beziehungsweise: Wie viele Aktien man benötigt und wie hoch der Einsatz sein müsste, um einen solchen Wert direkt bei der ersten eigenen Investition zu erhalten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Medical Properties: Auf der Suche nach 100 Euro Dividende!

100 Euro Dividende pro Jahr können bei Medical Properties relativ einfach möglich sein. Na klar, dabei handelt es sich ja schließlich auch um den geringsten Wert! Aber fangen wir besser an, ein wenig herumzurechnen.

Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust schüttet gegenwärtig 0,28 US-Dollar je Vierteljahr aus. Das heißt, dass es 1,12 US-Dollar pro Jahr sind. Gemessen an einem aktuellen Umrechnungskurs von 1,128 US-Dollar je Euro hieße das, dass man 0,993 Euro erhält. Du siehst: Mit etwas anderen Kursen hätte diese Rechnung überaus glatt ausfallen können.

Allerdings benötigen wir damit 101 Aktien von Medical Properties, um eine Dividende von knapp über 100 Euro pro Jahr zu erhalten. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 18,80 Euro läge der Einsatz damit bei 1.898,80 Euro. Das könnte durchaus eine realistische Positionsgröße sein.

Rechnen wir weiter: Um im Vierteljahr 100 Euro Dividende zu erhalten, benötigt man bei einer Quartalsdividende von 0,248 Euro 404 Anteilsscheine an Medical Properties. Beim aktuellen Aktienkurs läge der Einsatz hier entsprechend bei 7.595,20 Euro, was definitiv schon eine Menge mehr ist. Für 100 Euro Dividende pro Monat, was bei vierteljährlichen Ausschüttungsintervallen natürlich kaum realistisch ist, benötigt man 1.616 Anteilsscheine, die einem Gegenwert von 30.380,80 Euro entsprechen würden. Das ist zugegebenermaßen ein deutlich größerer Einsatz. 1.200 Euro Dividende pro Jahr, selbst brutto, sind jedoch eine größere Herausforderung.

Doch du hast Glück: Der REIT hilft mit!

Allerdings haben Foolishe Investoren, die 100 Euro Dividende von Medical Properties erhalten möchten, in einer Hinsicht Glück. Der Real Estate Investment Trust hilft nämlich langfristig orientiert mit. Das Management steigert schließlich in der Regel einmal pro Jahr die Dividende, zuletzt um 3,7 % beziehungsweise um einen US-Cent je Aktie.

Geht diese Historie so weiter, könnten natürlich schwankende Umrechnungskurse den Wert ein wenig verändern. Aber langfristig-orientiert dürfte diese wachsende Dividende dazu führen, dass man heute sogar weniger investieren könnte, um irgendwann 100 Euro Dividende zu erhalten. Ein überaus interessantes Szenario, wenn du mich fragst. Denn auch Dividendenwachstum, Zeit und moderate bis höhere Investitionen können zum Ziel führen. Je nachdem, wie viel Dividende man in welchem Zeitraum von Medical Properties erhalten möchte.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!