The Motley Fool

Lust auf Rendite von 219 %? Wall Street empfiehlt diese Wachtumsaktie

finanziell erfolgreich 2022
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte:

  • Die Branche der künstlichen Intelligenz wird bis 2028 jährlich 360 Mrd. US-Dollar erwirtschaften.
  • C3.ai hat seinen Kundenstamm seit 2019 jedes Jahr fast verdoppelt.
  • Langfristig könnte die von einem Analysten prognostizierte Rendite von 219 % sogar konservativ sein.

Obwohl die breiten Börsenindizes wie der S&P 500 und der Nasdaq 100 in der Nähe ihrer Allzeithochs stehen, hinken einzelne Technologiewerte hinterher. Für Anleger, die etwas Geld übrig haben, gibt es einige verlockende Möglichkeiten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

C3.ai (WKN:A2QJVE) ist ein Entwickler von künstlicher Intelligenz (KI) für Unternehmen, der alles von fertigen Lösungen bis hin zu maßgeschneiderten Anwendungen an acht der größten Branchen der Welt verkauft. Für Unternehmen, die keine eigene KI entwickeln können, schließt C3.ai die Lücke.

Die Aktie des Unternehmens wird derzeit zu 38,25 US-Dollar gehandelt. Doch eine Wall-Street-Firma ist der Meinung, dass sie um 219 % auf 122 US-Dollar steigen könnte. Warum?

Von Öl zu Tech

Nicht alle Unternehmen können die Vorteile der künstlichen Intelligenz nutzen, indem sie die Technologie selbst entwickeln. Wie soll es zum Beispiel einem Öl- und Gasriesen gelingen, Talente anzuwerben, wenn diese hochqualifizierten Programmierer stattdessen für Technologiegiganten arbeiten können?

KI hat jedoch das Potenzial, die Kohlendioxidemissionen durch Verbesserung der Effizienz zu senken, und verfügt über Vorhersagefähigkeiten, mit denen Anlagenausfälle erkannt werden können, bevor sie katastrophale Folgen haben. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Öl- und Gasindustrie 35 % des Umsatzes von C3.ai ausmacht, und ein Branchenführer hat die Beziehung noch einen Schritt weitergeführt.

Baker Hughes hat mit C3.ai zusammengearbeitet, um eine ganze Reihe von KI-Anwendungen speziell für Öl- und Gasunternehmen zu entwickeln. Das Projekt trägt den Namen BHC3.ai und hat zu langfristigen Verträgen mit Kunden wie Royal Dutch Shell geführt.

Aber auch als Technologieunternehmen beeindruckt C3.ai seine Mitbewerber. Es entwickelt KI-Anwendungen in Zusammenarbeit mit den Cloud-Computing-Abteilungen von Technologiekonzernen wie Microsoft und Alphabet Google. Ziel ist es, KI-gesteuerte Lösungen für die Fertigungs-, Gesundheits- und Finanzdienstleistungsbranche (u. a.) bereitzustellen, um sie in die Zukunft zu führen.

Beschleunigte Finanzleistung

Die Anleger waren mit dem Wachstum von C3.ai seit dem Börsengang im Dezember 2020 nicht übermäßig zufrieden. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten verzeichnet das Unternehmen jedoch einen raschen Anstieg der Neukundenzahlen und eine anschließende Beschleunigung des Umsatzwachstums.

Kennzahl

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2022 (Q1)

durchschnittliches Umsatzwachstum

Kunden

21

98

98 %

Quelle: C3.ai, Yahoo! Finance

In der Regel benötigt das Unternehmen bis zu sechs Monate, um eine KI-Anwendung an einen Kunden zu liefern, nachdem der Projektumfang festgelegt wurde. Das Umsatzwachstum kann daher hinter dem Kundenwachstum zurückbleiben, und der oben beschriebene Anstieg der Kundenzahlen deutet darauf hin, dass die nächsten Quartale recht stark ausfallen könnten.

Die Analysten sind auf jeden Fall dieser Meinung und gehen davon aus, dass C3.ai im Geschäftsjahr 2022 zum ersten Mal einen Jahresumsatz von 200 Mio. US-Dollar erzielen wird.

Kennzahl

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2022 (geschätzt)

durchschnittliches Umsatzwachstum

Umsatz

92 Mio. US-Dollar

246 Mio. US-Dollar

38 %

Quelle: C3.ai, Yahoo! Finance

Warum die Aktie ein Kauf ist

Es wird erwartet, dass der Markt für künstliche Intelligenz bis 2028 auf 360 Mrd. US-Dollar (jährlich) anwachsen wird, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 33 % ab 2021 entspricht. Da der Umsatz von C3.ai schneller wächst als dieser Wert, ist es wahrscheinlich, dass das Unternehmen mit der Zeit einen größeren Anteil an diesem Markt erobern wird.

C3.ai verfügt jedoch bereits über die größte KI-Fläche in der gesamten Branche und erstellt täglich 1,7 Milliarden Vorhersagen für 24,4 Billionen Datenelemente. Die Vielfalt der Bereiche, in denen diese Vorhersagen gemacht werden, könnte das Unternehmen auch von zukünftigen Konkurrenten abheben, die einen engeren Ansatz verfolgen, da C3.ai eine Präsenz in den Bereichen Öl und Gas, Versorgungsunternehmen, Finanzdienstleistungen und Biowissenschaften aufgebaut hat, um nur einige zu nennen.

Die Wall-Street-Analysten Needham nennen für die C3.ai-Aktie ein 12- bis 18-monatiges Kursziel von 122 US-Dollar pro Aktie, das sie allerdings von 146 US-Dollar gesenkt haben. Das Unternehmen hat noch nicht bewiesen, dass es in der Lage ist, einen Gewinn zu erwirtschaften, und es könnte weiterhin Verluste machen, während es seine Größe ausbaut. Seine Bruttomarge von 78 % lässt ihm jedoch viel Spielraum für Wachstumsinvestitionen, da es bei Erreichen eines ausreichenden Umsatzniveaus seine Ausgaben senken kann, um den Anlegern Erträge zu liefern.

Aber dank einiger der größten Tech-Titanen der Welt als Partner könnte ein Aktienkurs von 122 US-Dollar langfristig sogar konservativ erscheinen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Anthony di Pizio besitzt keine der angegebenen Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet, C3.ai, Inc. und Microsoft. Dieser Artikel erschien am 27.11.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!