The Motley Fool

Valneva-Aktie mit 15 % Kurseinbruch: Jetzt zugreifen?

Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende
Foto: Getty Images

Noch vor wenigen Tagen hat die Valneva-Aktie (WKN: A0MVJZ) ein neues Allzeithoch erreicht. Die Freude darüber währte aber nur sehr kurz. Denn jetzt hat eine Studie in Großbritannien für einen großen Kurssturz gesorgt. Um ganze 15 % hat es den Aktienkurs auf aktuell noch 23,66 Euro in die Tiefe gerissen (Stand: 03.12.2021).

Solche Kursstürze sind bei der Valneva-Aktie leider schon fast keine Seltenheit mehr. Schon im August hat sich der Aktienkurs innerhalb weniger Wochen fast verdoppelt und wenige Wochen später wieder halbiert. Noch ein paar Wochen später hatte sich der Kurs dann wieder mehr als verdoppelt und ist auf das vor wenigen Tagen erreichte Allzeithoch geklettert.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Da stellt sich die Frage, ob sich diese Entwicklung diesmal in ähnlicher Form noch einmal wiederholen könnte. Vielleicht schnellt der Valneva-Kurs ja schon nächste Woche wieder in die Höhe. Werfen wir dazu einen Blick auf die Ursachen dieser Berg-und-Tal-Fahrt.

Valneva-Aktie knickt ein

Im September musste Valneva einen deutlichen Rücksetzer hinnehmen. Mit der Kündigung des Liefervertrages durch die britische Regierung hatte das Unternehmen seinen einzigen Vertrag zur Lieferung des Impfstoffes VLA2001 verloren. Dadurch ist das Risiko gestiegen, dass Valneva auf den hohen Entwicklungskosten sitzen bleiben könnte. Deshalb war der Kurssturz nur zu gut nachvollziehbar.

Vor wenigen Wochen konnte sich Valneva aber auf einen Vertrag mit der EU-Kommission einigen. Demnach wird Valneva im kommenden Jahr im zweiten und dritten Quartal insgesamt 24,3 Mio. Impfdosen liefern. Darüber hinaus besteht die Option, die Lieferungen auf bis zu 60 Mio. Impfdosen aufzustocken. Das hat der Aktie einen neuen Schub gegeben.

Nun kam aber auch gleich wieder der nächste Dämpfer. Denn in einer britischen Studie zur Ermittlung der Wirksamkeit von Boosterimpfungen mit unterschiedlichen Impfstoffen hat der Valneva-Impfstoff deutlich schwächer abgeschnitten als die Konkurrenz. Das sind zwar keine guten Nachrichten, muss aber auch noch nichts bedeuten. Denn Valneva geht zumindest davon aus, dass die kurze Zeit zwischen Zweit- und Drittimpfung die Ergebnisse beeinflusst hat. Das Unternehmen rechnet auch weiterhin mit einer Zulassung im ersten Quartal.

Lohnt sich der Einstieg auch jetzt noch?

Für die Aktie bedeutet das voraussichtlich eine weitere Berg-und-Tal-Fahrt. Sollte sich der Impfstoff als hochwirksam gegen die Omikron-Variante oder auch zukünftige Varianten erweisen, könnte Valneva damit in den kommenden Jahren große Geschäfte machen. Aber garantiert ist so ein Erfolg nicht. Noch dazu ist Valneva mit einer Marktkapitalisierung von etwa 2,9 Mrd. Euro auch nicht günstig bewertet. Da müssen sicherlich noch weitere Lieferverträge für VLA2001 oder andere Impfstoffe dazukommen, um die Bewertung zu rechtfertigen. Deshalb ist die Valneva-Aktie wohl nur etwas für sehr risikofreudige Anleger.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!