The Motley Fool

Axon Enterprise: Darum wäre ein Dip bei der Top-Wachstumsaktie jetzt wirklich ideal!

Watchlist Aktien
Foto: Getty Images

Die Aktie von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) ist für mich wirklich eine Top-Wachstumsaktie. Vor allem in den letzten ein, zwei Jahren haben die Anteilsscheine gezeigt, was in ihnen steckte. Die Performance ist jedenfalls überaus solide und vor allem langfristig orientiert ausbaufähig.

Wenn es jetzt zu einem Dip, zu einer Korrektur oder einem Crash bei Axon Enterprise kommen würde, so wäre das durchaus ideal für mich. Ich würde das natürlich zum deutlichen Nachkaufen nutzen. Aber schauen wir hinter die Kulissen dieser spannenden Top-Wachstumsaktie. Damit würde der Gesamtmix nämlich deutlich attraktiver werden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Axon Enterprise: Top-Wachstumsaktie in spannender Lage

Axon Enterprise ist als Aktie in meinen Augen schon heute nicht unbedingt zu teuer. Wenn wir einen Blick auf die Marktkapitalisierung von 12,3 Mrd. US-Dollar werfen, so erkennen wir jetzt ein eher kleines Unternehmen für den adressierbaren globalen Markt von Sicherheitshard- und -software. Allerdings ist ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von derzeit ca. 12,5 natürlich keine Value-Aktie. Für den Markt, den Megatrend und das Wachstum aber für mich vollkommen im Rahmen.

Der Grund, warum die Aktie von Axon Enterprise im Rahmen einer Korrektur noch interessanter werden könnte, hängt allerdings nicht nur mit dem Preis und der Aussicht auf eine höhere Rendite zusammen. Nein, sondern auch damit, dass diese Wachstumsgeschichte gerade jetzt an Momentum hochfährt.

Im letzten Quartal wies das Management auf einen Auftragsbestand in Höhe von einer halben Milliarde US-Dollar hin. Die Umsätze lagen bei 232 Mio. US-Dollar, was einem Plus von 39 % im Jahresvergleich entsprach. Im zweiten Quartal lag das Umsatzwachstum sogar noch höher, wobei im internationalen Raum Zuwächse von 60 % im Jahresvergleich ausgewiesen werden konnten. Auch die Cloud-Erlöse legen rund um den Planeten konsequent weiter zu und das Unternehmen kann immer mehr auch staatliche Aufträge ausweisen. Ich persönlich sehe daher ein klares Wachstumsmomentum.

Axon Enterprise ist derzeit möglicherweise nicht nur dabei, einen großen Schritt zu tun, um sich zu etablieren. Nein, sondern das Unternehmen könnte auf einem guten Weg sein, zu einem globalen, stärker wachsenden Sicherheitsunternehmen mit führenden technischen Lösungen zu werden. Wobei gerade die Cloud-Plattform Evidence.com die Polizeiarbeit digitalisieren könnte. Wenn dieser Esprit anhält und wir den kaum zyklischen öffentlichen Dienst bedenken, so ist diese Wachstumsgeschichte möglicherweise intakter denn je.

Dafür preiswert, im Crash zu günstig

Das Wachstumsmomentum, der Markt und die derzeitige Ausrichtung lassen für mich schon heute auf eine preiswerte Bewertung schließen. Käme es jetzt zu einer deutlichen Korrektur oder einem Crash, so wäre die Aktie von Axon Enterprise für mich ein klarer Kauf-Kandidat mit einer preiswerten Bewertung und einer derzeitigen Wachstumsbeschleunigung.

Natürlich gehört eine Prise Wunschdenken dazu, dass es so kommt. Aber wer weiß, was mit Blick auf die Volatilität passiert. Für mich gehört die Aktie von Axon Enterprise jedenfalls auf die Watchlist. Vor allem, weil das Momentum stimmt, der Markt mit einem adressierbaren Gesamtpotenzial von über 50 Mrd. US-Dollar noch eine Menge hergibt. Und wir damit sehen, dass das Unternehmen global eigentlich erst an der Oberfläche der eigenen Möglichkeiten kratzt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!