The Motley Fool

TUI-Aktie: Das Risiko ist zurück

BioNTech CureVac Corona Börsencrash
Foto: Getty Images

Bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) hat es in den vergangenen ca. zwei Jahren vor allem ein Risiko gegeben: das Corona-Virus. Einige Investoren haben seit Wochen, Monaten, Quartalen auf einen Turnaround spekuliert. Egal ob im Sommer, Herbst oder jetzt im Winter. Wir können zum Ende dieser Woche sagen: Das Risiko ist zurück.

Ob die TUI-Aktie damit ein Kauf ist? Oder ein klarer Verkauf? Zumindest tendiert der breite Markt dazu, die Aktie zum Wochenende sehr deutlich und mit einem Minus von über 9 % zu verkaufen. Gewiss ist jetzt nicht der Zeitpunkt, um zu sagen, dass jede Hoffnung auf einen Turnaround zumindest für den Moment beendet ist. Aber das sagen wir ja auch nicht. Sondern einfach nur, dass das Risiko zurück ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

TUI-Aktie: Wichtiger Grund für –9 %

Bei der TUI-Aktie hat es ohne jeden Zweifel einen wichtigen, fundamentalen Grund für den Abverkauf zum Wochenende gegeben. Die Anteilsscheine korrigierten nämlich so deutlich, weil das Coronavirus offenbar vor einem weiteren Kapitel steht. Beziehungsweise vor einer neuen Variante mit dem Namen B.1.1.529. Diese Virusvariante ist in Teilen Afrikas aufgetaucht, was die entsprechenden Regionen zu einem Virusvariantengebiet macht. Nach der Delta-Variante ist das das erste Mal, dass das für Aufsehen sorgt.

Was bedeutet das im Kontext der TUI-Aktie? Zunächst, kurzfristig: Dass erneut Unsicherheit im Reisemarkt vorhanden ist. Vielleicht ist das Interesse geringer. Möglicherweise kommen neue Virusvarianten- oder Hochrisikogebiete dazu. Das erschwert natürlich einen Turnaround wirklich ungemein.

Aber mittel- bis langfristig zeigt es auch, dass das Corona-Virus aufgrund von weiteren Möglichkeiten und der Verbreitung noch nicht vorbei ist. Oder, um zurück zum Titel zu kommen: Dass das Risiko im Reisemarkt noch vorhanden ist. Etwas, das wir in Anbetracht des fehlenden Lockdowns trotz steigender Inzidenzen ein wenig ausgeklammert haben.

Was ich jetzt davon mitnehme

Wie gesagt: Es bleibt dir überlassen, ob die TUI-Aktie jetzt ein Kauf ist. Oder ob du die Anteilsscheine besser verkaufen solltest. Oder ob Halten deine Variante ist. Im Endeffekt ist es mir nur wichtig, erneut auf das unternehmensorientierte Gesamtbild hinzuweisen. Und das bleibt für mich weiterhin das eines Reisekonzerns innerhalb einer Pandemie. Für mich nicht die besten Voraussetzungen, zumal es in der Vergangenheit Kapitalerhöhungen und finanzielle Rettungspakete gegeben hat.

Natürlich kann es langfristig orientiert einen Turnaround geben. B.1.1.529 zeigt jedoch, dass die zeitliche Abfolge bis dahin und vor allem mit Blick auf diesen Winter nicht weiter definiert werden kann. Und genau das ist einzig und alleine das, was ich davon mitnehme. Übrigens: Als Nichtinvestor beziehungsweise als Anleger, der seine Aktien bereits im Sommer des letzten Jahres veräußert hat.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!