The Motley Fool

Eine passive Einkommensstrategie, die ich mit 5 Pfund pro Tag umsetzen würde

Aktiensparplan Dividenden Dividendenerhöhung Dividendenrendite Aktien
Foto: Getty Images

Ich bin fest davon überzeugt, dass das Investieren in Aktien eine der besten Möglichkeiten ist, um ein passives Einkommen zu erzielen. Infolgedessen wende ich diesen Ansatz auch an.

Außerdem ist es dank der zunehmenden Verbreitung kostengünstiger und kostenloser Handels-Apps jetzt möglich, schon mit Beträgen von 35 Pfund pro Woche oder 5 Pfund pro Tag in Aktien und Wertpapiere zu investieren.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Hier ist der Ansatz, den ich verwenden würde, um mit so wenig Aufwand ein passives Einkommen zu erzielen.

Der Weg zum passiven Einkommen

Eine Einzahlung von 5 GBP pro Tag wird jedoch nicht ausreichen, um sofort einen großen passiven Einkommensstrom zu generieren. Aber es wird mir helfen, den Grundstein für ein Einkommensportfolio zu legen.

Ich würde damit beginnen, dieses Geld in ein Portfolio von Wachstumsaktien zu investieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Meine bevorzugte Investition ist der Kauf eines Wachstumsfonds wie dem Scottish Mortgage Investment Trust.

Mit dieser Strategie kann ich auf Knopfdruck ein Portfolio aus Wachstumsaktien zusammenstellen, das von erfahrenen Wachstumsinvestoren verwaltet wird. Da die Auswahl von Aktien eine riskante und zeitaufwändige Angelegenheit sein kann, halte ich diese Strategie für ein kleineres Portfolio für sinnvoller.

Das Ziel dieser Strategie ist einfach. Ich möchte mein Kapital so schnell wie möglich vermehren, damit ich auf Einkommenserzielung umstellen kann. Nehmen wir an, ich kann mit meiner wöchentlichen Investition von 5 GBP eine Rendite von 15 % pro Jahr erzielen (Scottish Mortgage hat seit 2016 eine Rendite von 30 % pro Jahr erzielt).

In diesem Szenario könnte ich in 20 Jahren ein Vermögen von 33.000 GBP aufbauen. Wenn ich von Wachstum auf Einkommen umstelle, schätze ich, dass ich mit diesem Portfolio ein jährliches passives Einkommen von 2.000 GBP erzielen könnte. Dieses Ziel setzt voraus, dass ich Aktien mit einer durchschnittlichen Rendite von 6 % erwerben kann. Einige Beispiele für die Art von Investitionen, die ich kaufen würde, sind British American Tobacco und Phoenix Group.

Herausforderungen meistern

Dieser Ansatz birgt einige erhebliche Risiken und Herausforderungen in sich. Zunächst einmal ist es unmöglich zu sagen, wie sich die Börse in den nächsten 20 Jahren entwickeln wird. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit sollte niemals als Richtschnur für das zukünftige Potenzial dienen, daher ist es nicht sinnvoll, die potenziellen Renditen auf die Wertentwicklung der Vergangenheit zu stützen.

Außerdem gibt es keine Garantie dafür, dass British American und Phoenix im Jahr 2041 noch eine Rendite von 6 % bieten werden.

Eine Möglichkeit, das Wachstum des Topfes zu beschleunigen, könnte darin bestehen, mehr zu investieren. Wenn ich meine wöchentliche Einzahlung auf 44 GBP verdopple, könnte ich innerhalb von 16 Jahren einen Topf im Wert von 34.000 GBP aufbauen. Wenn ich diesen Betrag zwei Jahrzehnte lang anspare, könnte der Pensionsfonds auf einen Wert von 66.000 GBP anwachsen und ein passives Einkommen von etwa 4.000 GBP pro Jahr erzielen.

Das ist die Strategie, die ich anwenden würde, um mit einer Einlage von nur 5 GBP pro Woche ein passives Einkommen aus Aktien und Anteilen zu erzielen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und am 20.11.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool UK hat British American Tobacco empfohlen. Die Ansichten über die in diesem Artikel erwähnten Unternehmen sind die des Autors und können daher von den offiziellen Empfehlungen abweichen, die wir in unseren Abonnementdiensten wie Share Advisor, Hidden Winners und Pro geben. Wir bei The Motley Fool sind der Meinung, dass wir durch die Berücksichtigung einer Vielzahl von Erkenntnissen bessere Investoren werden.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!