The Motley Fool

Top-Dividendenaktie Münchener Rück: Besser als „besser als nix“

Glühbirne, die für eine spannende Idee steht
Foto: Getty Images

Die Top-Dividendenaktie der Münchener Rück (WKN: 843002) ist vielen Einkommensinvestoren bekannt. Pi mal Daumen 4 % Dividendenrendite und seit fünf Jahrzehnten keine Kürzung mehr: Das ist die Ausgangslage, die jeder kennt. Damit könnte unzweifelhaft eine solide Rendite möglich sein. Quasi ideal für mein Besser-als-nix-Depot.

Allerdings glaube ich: Die Aktie der Münchener Rück könnte mehr sein. Oder: Besser als „besser als nix“. Was ist die Magie hinter der Aktie, die eigentlich kein besonders defensives Geschäftsmodell als Rückversicherer besitzt? Eines ist die vergleichsweise günstige Bewertung, wobei eben auch noch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 13 dazukommt. Aber es ist auch mehr als das. Riskieren wir heute einen Blick darauf, was Foolishe Investoren jetzt vielleicht bedenken sollten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Münchener Rück: 2 Gründe, weshalb die Aktie sogar besser ist

Wir können uns natürlich auf eines einigen: Für die eigene Erwartungshaltung kann es vielleicht besser sein, sich auf ein Besser-als-Nix einzulassen. Und im Nachhinein positiv überrascht zu werden. Aber ich glaube, dass langfristig mehr möglich sein könnte. Das liegt an zwei wirklich entscheidenden Faktoren.

Das Management der Münchener Rück ist derzeit auf einem soliden Wachstumspfad. In diesem Jahr soll ein Gewinn in Höhe von 2,8 Mrd. Euro möglich sein. Ab dem kommenden Jahr soll das Ergebnis konsequent weiter im mittleren, einstelligen Prozentbereich wachsen. Gerade mit Blick auf die günstige Bewertung könnte das ein Hinweis auf moderate Kursgewinne sein. Oder eben mehr als bloß eine geringe Rendite. Mitsamt der Dividende und der preiswerten Bewertung könnte das durchaus eine Option sein. Zumal das Management in gewöhnlichen Jahren auch auf Aktienrückkäufe setzt, die das Ergebniswachstum je Aktie noch weiterkatapultieren können.

Ein zweiter Grund, warum mehr als ein Besser-als-nix möglich sein kann, hängt mit dem Erreichen der Ziele in diesem Geschäftsjahr zusammen. 2021 ist nun wirklich kein einfaches Geschäftsjahr für Rückversicherer gewesen. Hurrikans und ein rekordverdächtiger Starkregen in Deutschland und Europa hat zwischenzeitlich die Ergebnisse gedrückt. Trotzdem bleibt das Management in der Spur im Hinblick auf die eigenen Jahresziele. Für neun Monate sind bereits 2,1 Mrd. Euro als Gewinn ausgewiesen.

Ist die Aktie der Münchener Rück damit defensiv? Oder besonders beständig? Zuverlässig, weniger zyklisch? All das könnte jetzt der Fall sein. Jedenfalls scheinen die Verantwortlichen wirklich gut darin zu sein, die Prämien richtig zu kalkulieren.

Wachstum, Stabilität, preiswert: Spannende Ausgangslage

Aus diesen zwei Gründen glaube ich daher, dass die Aktie der Münchener Rück mehr sein kann als ein einfaches Besser-als-nix. Im Endeffekt hat das Management in diesem Jahr besondere Stärke und sogar einen Hauch defensiver Klasse präsentiert. Zudem soll Wachstum bei einer günstigen Bewertung möglich sein. Wenn das nicht nach einem interessanten, dividendenstarken Mix aussieht? Für mich jedenfalls schon, aber im Endeffekt ist das natürlich deine persönliche Entscheidung.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!