The Motley Fool

3 finanzielle Gewohnheiten, die man sich vor dem Ruhestand aneignen sollte

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
Foto: Getty Images

Wichtige Punkte

  • Ein kluger Umgang mit Geld ist für Rentner mit einem festen Einkommen noch wichtiger.
  • Gute Gewohnheiten können dir helfen, deinen Pensionsfonds zu erhalten.
  • Kluge Entscheidungen beim Investieren sind ebenfalls wichtig.

Der Ruhestand ist für die meisten Menschen eine Zeit der Freiheit, da du nicht mehr stundenlang arbeiten und deinen Lebensunterhalt verdienen musst.

Aber auch wenn du frei bist, deinen Hobbys zu frönen und zu entscheiden, was du mit deinen Tagen anfangen willst, musst du deine finanziellen Entscheidungen klug treffen und sicherstellen, dass du dir gute Gewohnheiten aneignest.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Um deine finanzielle Sicherheit in späteren Jahren zu gewährleisten, solltest du dir drei Gewohnheiten angewöhnen, bevor du aus dem Berufsleben ausscheidest.

1. Im Rahmen eines Budgets leben

Eine sorgfältige Haushaltsführung ist für Rentnerinnen und Rentner wichtig, um sicherzustellen, dass sie die wichtigsten Ausgaben decken können. In diesem Zusammenhang ist es besonders wichtig, dass die meisten Seniorinnen und Senioren ein festes Einkommen haben und hohe Kosten für medizinische Leistungen tragen müssen.

Mit einem Budget können Rentner ihr Geld für die wichtigsten Dinge ausgeben und gleichzeitig sicherstellen, dass sie sich nicht verschulden oder zu viel Geld von ihrem Rentenkonto abheben.

Die Budgetierung ermöglicht es Senioren auch, ihr Geld gezielter auszugeben, damit sie ihre neu gewonnene Freiheit besser genießen können. Für manche Rentnerinnen und Rentner ist es zum Beispiel wichtig, das Geld zu haben, um zu reisen oder die Enkelkinder zu verwöhnen. Mithilfe eines Budgets können sie feststellen, welche Ersparnisse sie vornehmen können, um Geld für diese Zwecke freizusetzen.

Wenn du dich schon vor dem Ruhestand daran gewöhnst, mit einem Budget zu leben, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass du im Ruhestand Geld ohne Plan ausgibst. Außerdem kannst du zusätzliche Ersparnisse für den Ruhestand einplanen, um dein Investitionskonto aufzustocken, bevor du aus dem Berufsleben ausscheidest.

2. Lebe im Rahmen deiner Möglichkeiten

Rentnerinnen und Rentner erhalten in der Regel einen bestimmten Betrag von der Sozialversicherung und müssen den Rest aus Ersparnissen bestreiten.

Um ihren Pensionsfonds zu erhalten, müssen Senioren sicherstellen, dass sie eine sichere Entnahmerate beibehalten und nicht zu schnell zu viel von ihren Investitionskonten abheben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die 4 %-Regel, die besagt, dass im ersten Jahr nur 4 % des Guthabens auf dem Rentenkonto entnommen und in den Folgejahren an die Inflation angepasst werden.

Rentnerinnen und Rentner müssen sicherstellen, dass sie nicht mehr ausgeben, als sie sich leisten können, und gleichzeitig eine sichere Entnahmerate beibehalten. Das bedeutet, dass sie im Rahmen der Möglichkeiten leben müssen.

Es ist viel einfacher, sich daran zu gewöhnen, weniger auszugeben, als du einnimmst, wenn du damit anfängst, bevor du tatsächlich in den Ruhestand gehst. Das ist besonders wichtig, wenn du im Ruhestand weniger Einkommen hast als während deiner Arbeitszeit und du deinen Lebensstil entsprechend anpassen musst.

3. Dein Investitions-Portfolio jährlich neu ausbalancieren

Schließlich sollten sich Senioren angewöhnen, ihr Investitions-Portfolio regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie eine angemessene Mischung von Vermögenswerten haben.

Mit der Zeit könnte dein Portfolio zu stark in eine bestimmte Art von Vermögenswerten oder in eine bestimmte Branche investiert sein. Wenn das passiert, könntest du entweder zu viel oder zu wenig Risiko eingehen. Das ist für jeden Anleger gefährlich, vor allem aber für Menschen, die sich im Ruhestand befinden oder kurz davor sind, da sie keine Zeit haben, sich von Verlusten zu erholen oder darauf zu warten, dass sich der Markt im Falle eines Crashs erholt.

Bei der Neugewichtung deines Portfolios geht es darum, deine Investitionen so umzuschichten, dass du die für dein Alter und deine Risikotoleranz geeignete Vermögensaufteilung hast. Du solltest dir angewöhnen, dies mindestens einmal pro Jahr vor dem Ruhestand zu tun, um sicherzugehen, dass das Geld auch reicht.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Christy Bieber auf Englisch verfasst und am 27.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!