The Motley Fool

Besser als nix: 3 Top-Aktien, die ich im November kaufen könnte

Foto: Getty Images

Auch der November ist ein guter Zeitraum, um Top-Aktien für mein Besser-als-nix-Depot auszuwählen. Grundsätzlich habe ich bereits einige spannende und vornehmlich Dividenden zahlende Aktien in diesem Depotanteil. Wie immer gilt: Negativzinsen aus dem Weg zu gehen und die Inflation langfristig orientiert auszugleichen.

Welche Top-Aktien ich im November kaufen könnte? Ich habe bereits drei spannende Kandidaten ausgewählt, die einen Kauf wert sein könnten. Möglicherweise ist auch für dich ein spannender Name dabei.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Vonovia: Top-Aktie im November für Besser-als-nix

Eine erste Top-Aktie, über die ich im November für mein Besser-als-nix-Depot nachdenke, ist die von Vonovia (WKN: A1ML7J). Die spannende Aktie habe ich bereits seit längerer Zeit auf meiner Watchlist. Das, was mich zuletzt ein wenig von einem Kauf abgehalten hat, ist der auf der Kippe stehende Deal mit der Deutsche Wohnen. Wobei ich weder pro noch kontra gewesen bin: Es ging mir einfach nur um das Drama in dieser Causa.

Was sehe ich in der Vonovia-Aktie? Ganz einfach: Einen ziemlich stabilen DAX-Wohnimmobilienkonzern, der über Jahre hinweg ein moderates Wachstum bringen könnte. Und mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von 22,5 vergleichsweise moderat bewertet ist. Zudem gibt es eine nette Dividendenrendite von knapp über 3 % bei einem zuletzt sogar rasanten Wachstum.

Wohnimmobilien sind nicht zyklisch. Insofern glaube ich, dass mit einem Portfolio von bald über einer halben Million Wohneinheiten eine Top-Aktie vorhanden sein könnte, die eine defensive, zeitlose Rendite ermöglichen kann. Im November habe ich diesen Namen daher auf meiner Watchlist.

General Mills: Immer wieder mit dabei

Kommt dir das vor wie ein Déjà-vu? Ja, zugegeben: Ich habe einen leichten Tick, was General Mills (WKN: 853862) angeht. Aber: Die potenzielle Top-Aktie für November ist ebenfalls ein spannender Besser-als-nix-Kandidat. Vor allem mit Blick auf die 3,25 % Dividendenrendite, die der defensive Lebensmittelkonzern bietet.

General Mills zahlt seit über 100 Jahren eine Dividende aus und hat diese Ausschüttung seit über drei Jahrzehnten nicht mehr gekürzt. Ein stabiler Lauf, der so manche Krise überwunden hat, ohne an die Dividende zu gehen. Auch das könnte eine zeitlose Rendite über Jahre und Jahrzehnte kreieren. Wie gesagt: Besser als nix.

Die potenzielle Top-Aktie für November gibt es außerdem mit einem nachhaltigen Ausschüttungsverhältnis von knapp über 50 %. Für mich ist das jedenfalls ein weiteres attraktives Merkmal, warum ich die Aktie immer wieder für meine Besser-als-nix-Strategie in Erwägung ziehe.

Top-Aktie für November: Hormel Foods besser als nix

Zu guter Letzt ist auch Hormel Foods (WKN: 850875) ein ähnlicher Mix wie General Mills. Und eine potenzielle Top-Aktie für November für meinen Besser-als-nix-Ansatz. Mit Blick auf die 2,3 % Dividendenrendite könnte die Aktie zwar gerade so einen gewissen Inflationsausgleich bieten. Wobei es das Dividendenwachstum von zuletzt 5 % ist, das für mich das eigentliche Salz in der Suppe ist.

Was gehört noch zum Gesamtmix dazu? Jede Menge Qualität. Die Aktie zählt schließlich nicht nur zum Kreis der defensiven Dividendenaktien. Nein, sondern außerdem zu den Dividendenkönigen. Also zu den Ausschüttern, die seit über fünf Jahrzehnten konsequent die Dividende jedes Jahr erhöht haben. Auch das ist besser als nix für mich. Und im November eine spannende Wahl.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!