The Motley Fool

Das ist die klügste Aktie, die man kaufen kann, wenn die Börse abstürzt

Euro Geldscheine
Foto: Getty Images

Der S&P 500 hat sich in den letzten 18 Monaten außergewöhnlich gut entwickelt und ist seit Mitte März 2020, als die Angst vor der Coronavirus-Pandemie eskalierte, um 94 % gestiegen. Noch bemerkenswerter ist, dass der Index nach der Finanzkrise vor etwa zehn Jahren eine jährliche Rendite von 16 % erzielt hat. Verständlicherweise fragst du dich wahrscheinlich, ob angesichts dieses starken Anstiegs ein Börsencrash wahrscheinlich ist.

Für langfristige Investoren ist es unerheblich, wie sich die Börse im nächsten Monat oder im nächsten Quartal entwickelt. Das Hauptziel sollte darin bestehen, Aktien von qualitativ hochwertigen Unternehmen zu kaufen und diese für mindestens fünf Jahre zu halten.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Lies weiter, um eine Aktie zu finden, die dir heute alle Sorgen abnimmt.

Wie du die Bewertung der Börse einschätzt

Obwohl es schwierig ist, mit Sicherheit zu sagen, ob der Markt eine Korrektur einleiten wird oder nicht, gibt es einen Schlüsselindikator, an dem sich Anleger orientieren können, um die Bewertung des Marktes besser zu verstehen. Das um die Inflation bereinigte Shiller-Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das sich aus dem Durchschnitt der Gewinne der letzten zehn Jahre ergibt, liegt heute bei 38. So hoch war es seit der Dotcom-Blase in den Jahren 1999 und 2000 nicht mehr, einer Zeit, die von Marktüberschwang und enormer Spekulation geprägt war.

Das sollte dir eine Vorstellung davon geben, wo der S&P 500 im Moment steht. Und selbst wenn wir die massiven staatlichen Konjunkturprogramme und die sinkenden Zinsen berücksichtigen, ist das Niveau der Börse immer noch beachtlich.

Die Anleger haben zu Recht Angst davor, was als Nächstes passieren wird.

Eine kluge Aktie zum Kauf

Du kannst dich auf die Möglichkeit einer Korrektur vorbereiten, indem du einen Blick auf Home Depot (WKN: 866953) wirfst. Die führende Baumarktkette hat ihren Umsatz und Gewinn in den letzten zehn Jahren um 103 bzw. 253 % gesteigert. Und auch der Kurs der Aktie ist in dieser Zeit um mehr als 900 % gestiegen. Home Depot betreibt heute insgesamt 2.298 Märkte und weist eine hervorragende Rendite aus den Investitionen von 44,7 % auf. Dies ist ein zuverlässiges Unternehmen, das nicht nur dein Portfolio steigen, sondern dich auch nachts gut schlafen lässt.

Das Unternehmen bedient nicht nur Heimwerkerinnen und Heimwerker, sondern ist auch durch seine Brot-und-Butter-Strategie, die sich an Profis richtet, wettbewerbsfähig. Mit einem Anteil von 45 % am Umsatz und nur 5 % an der Kundenzahl im letzten Quartal sind die Profis für das Unternehmen äußerst wertvoll und lukrativ. Diese Bauunternehmer zählen auf Home Depot als wichtigen Partner, der ihnen hilft, ihre eigenen kleinen Unternehmen zu führen und Projekte rechtzeitig abzuschließen.

Die enorme Größe und das solide Vertriebsnetz von Home Depot ermöglichen es dem Unternehmen, die richtigen Werkzeuge, Materialien und Geräte zu den Kunden zu bringen. Unter dem Namen „One Supply Chain“ hat das Unternehmen umfangreiche Investitionen in seine Lieferkapazitäten getätigt, mit dem Ziel, 90 % der US-Bevölkerung im Jahr 2022 am selben oder nächsten Tag zu beliefern. Diese Initiative und die Unmittelbarkeit, mit der die Kunden Produkte benötigen, haben Home Depot gegen den E-Commerce-Riesen Amazon in Stellung gebracht und werden es auch weiterhin tun.

Der starke heimische Wohnungsmarkt, der durch niedrige Zinsen, ein knappes Wohnungsangebot und die Beliebtheit der Telearbeit dank der Pandemie unterstützt wird, wird die Aussichten von Home Depot in den kommenden Jahren stärken. Für viele Menschen ist der Kauf eines Hauses die größte finanzielle Entscheidung ihres Lebens, und die Ausgaben für laufende Renovierungsprojekte werden als Investition in diesen Vermögenswert gesehen. Diese Sichtweise wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern.

Home Depot ist ein sicheres, zuverlässiges und historisch erfolgreiches Unternehmen, das sich sowohl in guten wie in schlechten wirtschaftlichen Zeiten bewährt hat. Es ist die klügste Aktie, die man bei einem Börsencrash kaufen kann.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 108 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.
John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Dieser Artikel wurde von Neil Patel auf Englisch verfasst und am 19.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Neil Patel besitzt Aktien von Amazon. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Home Depot. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2022 $1.920 Calls auf Amazon und Short Januar 2022 $1.940 Calls auf Amazon.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!