The Motley Fool

344 Mrd. Gründe, gegen die Alibaba-Aktie zu setzen?

Alibaba
Foto: Alibaba

Sollten Foolishe Investoren jetzt auf die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) setzen? Das ist eine überaus interessante Frage. Wie die meisten Investoren mit Sicherheit wissen, gilt die Ausgangslage zu Recht als angespannt. Zwar sind die Trends und die Wettbewerbsposition weiterhin intakt. Dadurch, dass sich der chinesische Markt jedoch regulatorisch verändert und Unsicherheit mitbringt, ist es eben nicht so einfach, Chancen und Risiken zu bestimmen.

Allerdings gibt es Indikatoren und andere Dinge, die wir bei der Alibaba-Aktie würdigen können. Jetzt hat jedenfalls ein US-amerikanischer Nachrichtendienst nachgerechnet und zeigt mit 344 Mrd. US-Dollar eine signifikant hohe Kennzahl auf, die man als Foolisher Investor definitiv kennen sollte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Alibaba-Aktie: 344 Mrd. Gründe gegen die Chance …?

Genauer gesagt ist es Bloomberg, das einmal die am wenigsten erfolgreichen Aktien dieses Jahres quantifiziert hat. Im Titel ist die Kernmessage bereits vorweggenommen: Im Rahmen des weltweit größten Abverkaufs hat die Alibaba-Aktie am deutlichsten in diesem Jahr an Wert verloren.

Rund 344 Mrd. US-Dollar seien zum Zeitpunkt des Verfassens des Bloomberg-Artikels an Börsenwert vernichtet. Dagegen sehen Tencents 65,4 Mrd. US-Dollar vergleichsweise klein aus. Aber auch die anderen Beispiele, darunter Tal Education mit 39,1 Mrd. US-Dollar an Börsenwert, können dem China-Tech-Akteur nicht das Wasser reichen.

Wobei wir ein paar Dinge bedenken sollten. Nämlich, dass die absoluten Zahlen eigentlich wenig aussagekräftig sind. Alibaba war zwischenzeitlich ein Konzern, der auf eine Billionen-US-Dollar-Bewertung zugelaufen ist. Auch heute ist der Gesamtkonzern mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 482 Mrd. US-Dollar vergleichsweise groß. Den absoluten Wert zu nehmen ermöglicht daher kaum einen Vergleichswert zwischen dieser Aktie und Tal Education, ein deutlich kleineres Beispiel.

Trotzdem ist es bemerkenswert, dass die Alibaba-Aktie in etwa eine Marktkapitalisierung eingebüßt hat, die dem Doppelten des Börsenwertes von SAP entspricht. Das zeigt rein quantitativ zumindest die Skepsis. Wobei wir uns natürlich lieber auf die relativen Zahlen stützen.

Viel Börsenwert verloren

Die Kernbotschaft ist daher recht einfach: Die Alibaba-Aktie hat viel Börsenwert eingebüßt. Das macht die Aktie grundsätzlich weder zu einem Kauf noch zu einem Verkauf. Es zeigt einfach, dass einige oder viele Investoren die Chancen derzeit skeptisch betrachten.

Welche Erkenntnis wir letztendlich daraus ziehen, bleibt weiterhin uns überlassen. Natürlich hat sich durch den Abverkauf die fundamentale Bewertung vergünstigt. Möglicherweise ist die Alibaba-Aktie jetzt sogar richtig preiswert. Im Umkehrschluss ist das Risiko jedoch nicht von der Hand zu weisen. Wenn die chinesische Politik den Druck weiterhin und massiv erhöht, dürften die 344 Mrd. US-Dollar vernichteter Börsenwert erst die Spitze des Eisbergs sein.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Alibaba. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tencent Holdings und empfiehlt SAP.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!